Haar

15 Prominente, die den Ombré Hair Trend rocken


01 von 16

Vom Punk zum Mainstream

Michael Stewart / Getty Images

Ombré Hair ist seit Jahren in der Mode und aus der Mode gekommen. Es war beliebt in der Punkszene der 70er und 80er Jahre, als Sänger wie Debbie Harry von Blondie den Look übernahmen. Damals war es einfach als zweifarbiges Haar bekannt.

Heute muss man kein Punkrocker sein, um den Ombré-Look zu genießen. Für Frauen mit dunklen Haaren, die Abwechslung suchen, oder für diejenigen unter Ihnen, die gerne mit Farben experimentieren, ist dies eine unterhaltsame Option. Ombré bewirkt, dass die Haare des Surfers so aussehen, als ob Ihre Sommerblondine ausgewachsen wäre. In der folgenden Fotogalerie finden Sie 15 wunderschöne Beispiele für den Look. Lassen Sie sich inspirieren und rufen Sie Ihren Friseur an.

02 von 16

Olivia Wilde

Jason Kempin / Getty Images

†‹

03 von 16

Sevyn Streeter

Frederick M. Brown / Getty Images 04 von 16

Drew Barrymore

Jason Merritt / Getty Images 05 von 16

Caroline Polachek

Chelsea Lauren / Getty Images 06 von 16

Ashley Tisdales Ombre-Haar

Jason Merritt / Getty Images 07 von 16

Alexa Chung

Michael Loccisano / Getty Images 08 von 16

Ashlee Simpson Ross

Jason Kempin / Getty Images 09 von 16

Jessica Alba

Jason Merritt / Getty Images 10 von 16

Jessica biel

Jason Merritt / Getty Images 11 von 16

Jessica Jarrell

Jason Davis / Getty Images 12 von 16

Violante Placido

Pascal Le Segretain / Getty Images 13 von 16

Hilary Swank

Neilson Barnard / Getty Images 14 von 16

Teyana Taylor

Kevin Winter / Getty Images 15 von 16

Jessica Szohr

Kevin Mazur / Getty Images 16 von 16

Natalie Morales

Steve Granitz / Getty Images