Haut

Bitte hören Sie auf, mir zu sagen, welche Schönheitsbehandlungen Sie vor meiner Hochzeit erhalten sollen

Ich habe mich an einem Freitagabend verlobt. Am folgenden Montagmorgen hatte ich einen Zahnweiß-Termin angesetzt. Ich war zu dieser Zeit ein hauptberuflicher Schönheitsredakteur, und diese Art von Terminen war ziemlich normal. Ein Teil meiner Arbeit bestand darin, neue Behandlungen und Verfahren auszuprobieren, und hey, ich konnte mich nicht beschweren. Selbst wenn ich nicht unbedingt für eine kosmetische Zahnbehandlung bezahlen würde, wem sollte ich dann die Möglichkeit verweigern, sie kostenlos auszuprobieren?

Ich setzte mich an jenem Montagmorgen in die Zahnarztpraxis, immer noch strahlend und aufgeregt vom Wochenende, und der Zahnarzt fragte mich sofort, wann ich heiraten würde. Ich dachte, die Publizistin, die das Treffen organisiert hatte, hätte ihr von meiner kürzlichen Verlobung erzählt, aber als der Zahnarzt anfing, auf meine Zähne zu starren und über die Vielfalt der Arbeiten nachzudenken, die ich vor meinem großen Tag erledigen sollte, dämmerte mir langsam etwas. Sie hatte nicht nach meinem Hochzeitstermin gefragt, weil sie wusste, dass ich mich gerade verlobt hatte. Sie hatte gefragt, damit sie abschätzen konnte, wie viel Zeit ich hatte, um meine Zähne zu bearbeiten, bevor ich den Gang hinunterging. Und das lag nicht daran, dass ich meine bevorstehende Ehe erzogen habe. Sie sah einfach meinen Ring ohne Ehering und ging davon aus, dass ich den Rat haben wollte. Ich lernte bald, dass ich meinen Biss mit Zahnspangen neu ausrichten musste, dann Furniere holte und dann alles wieder aufhellte. Aber keine Sorge, der Zahnarzt sagte mir, ich hätte mehr als genug Zeit.

Ich ging in diesen Termin aufgeregt über die Verlobung und hinterließ Zahnschmerzen (es stellte sich heraus, dass kosmetische Aufhellung sein kann äußerst schmerzhaft) und ein stark gequetschtes Ego. Mein Lächeln war noch nie mein Lieblingsfeature gewesen, aber ich hätte nicht gedacht, dass ich (wieder) eine Zahnspange brauche oder Furniere. Ich war sofort selbstbewusst und fing an zu googeln, wie schmerzhaft es war, Furniere zu bekommen, damit ich entscheiden konnte, ob es sich lohnte. Irgendwann habe ich die Idee aufgegeben, vor meiner Hochzeit zahnärztliche Leistungen zu erbringen, aber jedes Mal, wenn ich dachte, jemand schaue auf meine Zähne oder vergleiche sie mit den IG-Fotos anderer

Aber es stellt sich heraus, dass der Termin ein guter Vorläufer für etwas war, das mir während des gesamten Hochzeitsplanungsprozesses zu folgen scheint. Ob über Facebook-Anzeigen oder nur unaufgeforderte Ratschläge, ich hörte von anderen genau, welche Behandlungen ich für meine Hochzeit machen sollte. Die Leute gingen davon aus, dass ich Botox bekommen würde, indem sie mir genau erklärten, wie viele Monate ich es machen sollte, ohne mich zu fragen, ob ich es überhaupt wollte. Ich hatte schon einmal im Rahmen eines anderen berufsbezogenen Experiments Lippenspritzen bekommen, und obwohl sie sich längst aufgelöst hatten, fragten mich die Leute, wann ich sie für die Hochzeit erneuern lassen würde. Die Leute sprachen mit mir über monatliche Gesichtsbehandlungen und Peelings sowie spezielle Akne-vorbeugende Behandlungen. Einige schlugen vor, dass ich bestimmte Arten der Empfängnisverhütung anwende, um hormonelle Ausbrüche an meinem Hochzeitstag zu vermeiden. Irgendwo auf dem Weg habe ich es mir gekauft

Die Leute sprachen mit mir über Botox, weil ich es brauchte, sagte ich mir. Ich sah, dass diese Stirnlinie auch von Jahr zu Jahr tiefer wurde. Ich sah mit den Lippenspritzen besser aus, sagte ich mir, also kein Wunder, dass Fremde vorschlagen würden, dass ich es wieder bekomme. Und in diesem ganzen Universum gibt es nichts Schlimmeres als einen Pickel an meinem Hochzeitstag, erinnerte ich mich und untersuchte verschiedene Formen der Empfängnisverhütung. Eine Zeitlang dachte ich über alles nach. Als ich in den Spiegel schaute, sah ich keine Person, die verliebt und aufgeregt war, dies mit ihrem Partner zu feiern. Ich sah jemanden, der sich Monat für Monat langsam besserte, mit einer großen Frist im Hinterkopf

Aber einen Tag nach dem Für und Wider von Googling Botox wurde mir klar, dass ich wahrscheinlich nichts davon in Betracht ziehen würde, wenn es nicht den Druck von anderen gäbe. Und selbst wenn ich es getan hätte, war ich nicht mehr in der Lage, meinen Wunsch, etwas davon zu tun, von der Beharrlichkeit anderer zu trennen, dass es notwendig war. Versteh mich nicht falsch; Ich möchte an meinem Hochzeitstag mein Bestes geben. Und es gibt absolut nichts Falsches an diesen Verfahren und Behandlungen, wenn jemand sie erhalten möchte. Aber das, was niemand wirklich erwähnt, ist, dass kosmetische Eingriffe sind persönlich-und Experten sind sich einig. Der plastische Chirurg Dr. John Paul Tutela sagt mir, dass „Ziele wirklich nur auf der Meinung des Patienten beruhen sollten.“

"Es könnte eine gute Idee sein, mit anderen Personen zu sprechen, von denen Sie wissen, wer möglicherweise Eingriffe vorgenommen hat, damit Sie eine Vorstellung davon bekommen, was Sie erwartet", sagt Dr. Tutela. Ich würde jedoch nicht versuchen, die Zustimmung oder Vorschläge anderer Leute zu bekommen. Am Ende des Tages geht es darum, sich glücklich zu machen

Wenn ich das Furnier oder Botox wirklich machen würde mich glücklich, dann würde ich das alles gerne vor meinem Hochzeitstag machen. Und ich ermutige alle, die das Gleiche tun wollen. Aber ich ermutige auch alle, sich zu fragen, ob die Behandlungen, die sie wollen, weil sind Sie eigentlich wollen sie, oder weil jeder um sie herum es scheint, als ob sie notwendig sind. Denn hier ist die Sache: Die Erzählung, die besagt, wenn Ihre Haut nicht porös und pickelfrei ist und Ihre Zähne nicht so weiß, dass sie die Menschen an Ihrem Hochzeitstag erblinden lassen, dann werden Sie nicht glücklich sein? Es ist Schwachsinn

Meine Hochzeit ist jetzt etwas weniger als ein Jahr entfernt, und ich habe nicht jede Schönheitsbehandlung durchdacht, die ich in die Wege leiten werde. Vielleicht bekomme ich ein paar Gesichtsbehandlungen. Vielleicht verwende ich ein paar Bleaching-Streifen an meinen Zähnen. Ich bin mir nicht sicher. Aber was auch immer ich mache oder nicht mache, es hat nichts mit der Meinung anderer zu tun - und Prozeduren vor der Hochzeit oder nicht, genau so sollte es sein

Lesen Sie als Nächstes alles über Lea Michelles Wellness-Routine vor der Hochzeit.