Haut

Was ist der Standard für Schamhaar in diesen Tagen?


Ich habe eine ernste Frage, und Sie müssen schwören, mich nicht zu beurteilen: Was zum Teufel machen Frauen heutzutage mit ihren Schamhaaren?Nein, wirklich, ich frage aufrichtig, weil wir so weit gekommen sind und ich verwirrt bin.

Sich nackt, buschig oder etwas dazwischen zu machen, war eine persönliche Entscheidung, die Frauen seit den 1980er Jahren getroffen haben, als sich die Leute zum ersten Mal für so etwas interessierten. Aber diese Frage hat mich in den letzten Monaten mit besonderer Intensität geplagt, und ich glaube, ich weiß warum: In diesem besonderen Moment in der Geschichte werden sich Frauen mehr denn je über unzumutbare Schönheitsstandards bewusst und empört. In einer Zeit, in der sogar unser Präsident die Gleichstellung der Geschlechter bedroht, sind Frauen zunehmend auf der Hut, wenn es um andere Menschen geht, die versuchen, ihren Körper zu kontrollieren. Dutzende von Menschen, die vor fünf Jahren nicht viel über Geschlecht nachdachten, identifizieren sich jetzt stolz als Feministinnen. Die meisten Frauen, die ich kenne, besitzen Hemden mit der Aufschrift "The Future Is Female". Ein halbes Dutzend weiblicher Prominenter rasierte sich an einem Punkt die Köpfe und übermittelte eine Botschaft, die ich so interpretierte: "Ich akzeptiere Ihre Erwartungen an die Weiblichkeit nicht mehr." Es ist nicht zu leugnen: Im Moment ist eine Zeit der Revolte.

Getty Images

Sie würden denken, die Revolution müsste sich bis in unsere Bikinizone durchsetzen, oder? Daraus folgt, dass wir, weil die Menschen ihren Feminismus genauso kühn tragen wie im Moment, die Botschaft aufrechterhalten möchten, indem wir die brasilianischen Wachse ablehnen, die uns die Pornoindustrie beigebracht hat. (Um mehr über die faszinierende Geschichte der Schamhaarentfernung zu erfahren, schlage ich vor, dass Sie diese informative Geschichte von Refinery29 durchgehen. Strip - Clubs, Internet - Pornos, Gwyneth Paltrow und eine bestimmte Episode von Sex and the City Staffel 3 trug alle zur Popularität des Mainstreams bei.) Allerdings ist eine völlige Ablehnung jeglicher Art von Schamhaarpflege auch nicht richtig - der Punkt ist, dass Sie sich nicht unter Druck gesetzt fühlen sollten, was zu tun ist mit deinen Körperhaaren. Der Druck, aus Angst, als "böse Feministin" eingestuft zu werden, herauszuwachsen, ist ebenfalls eine Sache, und einige Leute mögen es wirklich nicht, wie sich Schamhaare anfühlen.

Sunny Eckerle / BYRDIE

Ich persönlich habe seit zwei Jahren kein brasilianisches Wachs mehr bekommen. Und das sage ich mit Stolz. (Ich möchte auch nur kurz erwähnen, dass ich seit sieben Jahren in einer Beziehung bin, aber ich bin mir sicher, dass ich die Schamhaare behalten würde, wenn das nicht der Fall wäre. Ich habe noch nie einen Sexualpartner getroffen, der Ich war wählerisch in Bezug auf meine Unterregionen - und wenn sie sich nie daran gewöhnen, dich wachsen zu sehen, werden sie es nie erwarten. Aber ich schweife ab. Worauf ich weniger stolz bin, ist, dass ich jedes Mal sein muss In einem Badeanzug zu sehen, zücke ich immer noch (ambivalent) ein Rasiermesser und werde gepflegt. So wütend und rebellisch Frauen sind, scheinen nicht viele Menschen den vollen Busch zurückbringen zu wollen.

Unter meinen Freundinnen sind die einzigen Menschen, die ich kenne, die ihre Schamhaare überhaupt nicht entfernen, im Übrigen mit anderen Frauen zusammen. (Mein Freund Molly sagt, dass das Entfernen Ihrer Schamhaare zu dieser Fantasie beiträgt, die Menschen mit den gleichen Teilen nicht so anlockt.) Ich kenne auch viele hetero / meist hetero-Frauen, die sich immer noch rasieren und wachsen. Ich bleibe also bei der Frage: Wie geht es Frauen? Ja wirklich genau in diesem Moment ihre Bikinizone putzen? Vernichten Frauen ihre Haare genauso wie vor 15 Jahren? Oder hat sich tatsächlich etwas geändert?

Getty Images

Um den Trends der Schamhaare auf den Grund zu gehen, sprach ich mit einer Gruppe von Haarentfernungsspezialisten aus der ganzen Welt, die jeden Tag beobachten, wie echte Frauen ihre Bikinizone formen. Nach ihren Erkenntnissen scheinen die Trends bei der Pflege je nach Alter und geografischem Standort zu variieren. Wie sich herausstellt, gibt es keine eindeutige Antwort auf meine Frage

Katie Slanina, eine Waxerin im Skintuition Spa in Woodland Hills, sagt, dass in Südkalifornien das Waxing-Geschäft immer noch boomt. "Im Laufe der Jahre gab es viele Trends, von einem Playboy-Strip bis hin zu einer völlig kahlen Haut", sagt sie. Aber die meisten Kunden von Slanina ziehen es immer noch vor, alles abzuwachsen, abgesehen von jungen Müttern, die im Allgemeinen etwas für die Berichterstattung übrig lassen möchten. "Ich sehe immer noch täglich zwischen 20 und 40 Kunden für brasilianisches Wachsen", sagt Slanina.

Andere Branchenkenner sagen, dass die Laser-Haarentfernung auf dem Vormarsch ist, da dies eine bequemere Methode für Frauen ist, die weder die Zeit noch die Toleranz für das Wachsen haben. "Immer mehr Frauen geben brasilianische Wachse auf, weil sie dadurch gereizt werden und eingewachsene Haare bekommen. Außerdem ist das Wachsen nicht dauerhaft und kann zeitaufwändig sein", sagt Christian Karavolas, Inhaber von Romeo & Juliette Laser Hair Umzugsbad in New York City.

Im Laufe der Jahre gab es viele Trends, von einem Playboy-Strip bis hin zu einer vollständigen Glatze.

Unterdessen behauptet Pamela Jeschonek, Kosmetikerin und Inhaberin von Everyday Esthetics außerhalb von Pittsburgh, dass immer mehr Frauen den natürlichen Weg gehen. Im Gegensatz zu den im Bikini gekleideten Angelenos und den New Yorker Großstädtern sind ihre Kunden in Pennsylvania "überfordert". "Einige Frauen scheinen aus dem Stil heraus zu altern, weil sie Kinder und Jobs haben, und es wird weniger von einer Priorität. Aber Jüngere Frauen bevorzugen einen volleren Look, um mit ihrem natürlichen, aktiven und organischen Lebensstil Schritt zu halten", sagt sie." Die meisten Frauen mögen es, wenn die Haare im Badeanzug abgeschnitten und nicht zu sehen sind. Aber im Moment sieht es so aus größer ist besser feiert vielleicht ein Comeback. "

Also ... heißt das, dass ich nach Pennsylvania ziehen muss? Ungeachtet dessen bin ich zuversichtlich, dass die feministische Revolution bald in unsere Kneipen gelangt.

Tweezerman Professional Stainless 2000 Shears Scissors $ 17ShopFur Ingrown Concentrate $ 28ShopBliss Bump Attendant Ingrown Eliminating Pads $ 22Shop