Haut

Das denken Dermatologen über Polypeptide in der Hautpflege


Wir werden die Ersten sein, die zugeben, dass es genug verlockende Hautpflegetechnologien, Inhaltsstoffe und Produktzusammenstellungen gibt, um selbst den eifrigsten Hautpflege-Junkie seines Lebens zu begeistern, zu überwältigen und zu überleben. Und da praktisch jedes Schlagwort und jede Zutat hohe Versprechungen macht (viele davon behaupten, Wunder - oder realistisch unmöglich -, ist es wichtig, Informationen darüber zu haben, was Sie auf Ihre Haut auftragen, so wie Sie vielleicht nach einem neuen Nahrungsergänzungsmittel oder Wellness-Trend suchen versuche es. Denn trotz der Tatsache, dass wir ständig den Drang haben, irgendetwas auf unser Gesicht zu schlagen, das bahnbrechende Ergebnisse verspricht, ist es genauso wahrscheinlich, dass Inhaltsstoff oder Produkt dem Hype nicht gerecht werden. (Sorry, ich bin nur brutal ehrlich.)

Es sind jedoch nicht alle lebhaften Zutaten und Produkte Irrtümer. In der Tat weit davon entfernt! Die Bedeutung liegt in der Forschung und was Zielsetzung Haut- und Gesundheitsfachkräfte können die Wirksamkeit tatsächlich überprüfen. Das bringt uns zu dem fraglichen Thema: Polypeptide in der Hautpflege.

Es wird allgemein angenommen, dass dieser Inhaltsstoff dazu beiträgt, Kollagen zu konservieren und zu stärken (und damit das Erscheinungsbild von Linien und Falten zu verringern). Er hat seinen Weg in die Regale in Form von Gesichtswaschmitteln, Seren, Cremes, Masken und vielem mehr gefunden. Aber machen Polypeptide überhaupt etwas? Oder fahren Marken einfach die sehr beliebte und sehr trendige Kollagenwelle? Um dem auf den Grund zu gehen (weil wir möchten, dass Sie alle so gut wie möglich informiert sind und Geld für Produkte ausgeben, in die Sie sich wirklich verlieben werden), haben wir drei branchenführende Dermatologen mit Sitz in Beverly Hills konsultiert. Und um ehrlich zu sein, waren wir ein wenig schockiert von dem, was sie zu sagen hatten.

Art der Zutat: Protein

Hauptvorteile: Glättet feine Linien, erhöht die Kollagenproduktion und vermindert das Auftreten von Poren.

Wer sollte es benutzen: Im Allgemeinen sind Polypeptide für alle Hauttypen sicher.

Wie oft kannst du es benutzen: Für eine maximale Wirksamkeit sollten Polypeptide sowohl morgens als auch abends in der Hautpflege angewendet werden.

Funktioniert gut mit: Wenn Sie vor dem Auftragen von Peptidprodukten ein Gesichtspeeling erhalten, können die Peptide tiefer in die Haut eindringen.

Verwenden Sie nicht mit: AHAs verringern die Effizienz von Peptiden.

Was sind Polypeptide?

Laut Dr. Jennifer Herrmann, FAAD, von Moy Fincher Chips Facial Plastic Surgery und Dermatology in Beverly Hills, können Polypeptide am besten als "kleine chemische Verbindungen verstanden werden, die aus kurzkettigen Aminosäuren bestehen, die die Bausteine ​​des Proteins darstellen". Erin Gilbert, MD, FAAD, PhD und zertifizierter Dermatologe und Neurowissenschaftler, fährt fort: "Peptide fordern Ihre Zellen auf, mehr Kollagen zu produzieren: Einer der Hauptbausteine ​​der Haut. Wenn Sie sie also direkt auf Ihre Haut auftragen, sind Sie Sie sagt Ihrem Körper, dass er mehr Kollagen produzieren muss ", sagt sie.

Mit plötzlichen Rückblenden der Junior High Science Class? Wir sind es auch, was uns zu unserer nächsten brennenden Frage bringt: Warum hatten sie einen so geschäftigen Moment im Scheinwerferlicht der Hautpflege und warum sind Polypeptide in unseren Lieblingsseren und -cremes so häufig zu finden?

"Peptide sind im Wesentlichen fragmentierte Teile von Proteinen. Wenn sie in der Hautpflege verwendet werden, besteht das Ziel darin, dass diese Kollagenfragmente das Kollagenwachstum stimulieren", erklärt Dr. med. Nancy Samolitis, FAAD, Mitbegründerin von Facile Dermatology + Boutique. "Vollständige, nicht fragmentierte Proteine ​​(wie Kollagen) können nicht direkt durch die oberste Hautschicht absorbiert werden, sodass diese kleineren Stücke tief in die Zellebene vordringen können."

"Peptide können in Seren, Feuchtigkeitscremes und Masken enthalten sein", erklärt Gilbert. "Sie sind auch in einigen topischen Seren enthalten, die nach Mikronadelungs- oder oberflächlichen Laserverfahren verwendet werden, um die Penetration des Peptids zu erhöhen und der Haut zu helfen, sich von dem Verfahren zu erholen." Es wird jedoch etwas komplizierter.

Vorteile von Polypeptiden für die Haut

"Bei der Verwendung in kosmetischen Hautprodukten lassen sich Peptide in drei Hauptkategorien einteilen: Signalpeptide, Trägerpeptide und solche, die Nervensignale hemmen", erläutert Herrmann. "Signalpeptide können als Botenstoffe die Kollagensynthese auslösen und so die Hautfestigkeit erhöhen."

  • Reduziert das Erscheinungsbild von feinen Linien: Durch die Stimulierung der Kollagenproduktion können Peptide Ihrer Haut das Aussehen von mehr "prall" verleihen.
  • Stärkt die Hautbarriere: Wenn Peptide Ihre Hautzellen stärken, stärken sie auch Ihre Hautbarriere.
  • Schlösser in der Flüssigkeitszufuhr: Mit zunehmendem Alter nimmt die Kollagenproduktion ab, was ebenfalls zu einer Dehydration führt. Wenn Peptide zur Steigerung der Kollagenproduktion beitragen, wird auch die Flüssigkeitszufuhr erhöht.
  • Hilft bei der Kollagenproduktion: Peptide senden ein Signal an die Hautzellen und sagen ihnen, dass es Zeit ist, die Kollagenproduktion zu steigern.
  • Hat entzündungshemmende Eigenschaften: In Peptiden enthaltene Antioxidantien beruhigen und beruhigen Ihre Haut und führen zu weniger Entzündungen.
  • Hilft, die Haut straffer zu machen: Indem Peptide Ihren Zellen signalisieren, Kollagen zu bilden, wird Ihre Haut straffer.
  • Glättet den Teint: Mit der Erhöhung der Kollagenproduktion wird auch die Haut klarer und ebenmäßiger.
  • Repariert beschädigte Haut: Trägerpeptide heilen Ihre Haut von innen nach außen.

Also hier ist die Grundidee: Wenn Kollagen abgebaut wird, wirken die Polypeptide als Alarmsystem und informieren unseren Körper, mehr Kollagen zu produzieren, um das zu ersetzen, was wir mit zunehmendem Alter auf natürliche Weise verlieren. "Jedes Jahr nimmt die Kollagenproduktion ab, was zu Falten, Austrocknung, Verfärbung, Verlust der Festigkeit und einem stumpfen Teint führt", sagt Gilbert. "Peptide helfen dabei, Kollagen wieder aufzubauen und das jugendliche Aussehen der Haut zu bewahren." Die Verwendung von Produkten mit Peptiden direkt auf unserer Haut wirkt wie eine Fälschung, die unsere Haut dazu bringt, zu glauben, dass Kollagen verloren geht und mehr produziert werden muss. Ein bisschen genial, oder? Dann helfen die Trägerpeptide, wie Herrmann erklärt, bestimmte Enzyme, die für Funktionen wie die Kollagen- und Elastinsynthese, das Wachstum neuer Blutgefäße und die Wundheilung von entscheidender Bedeutung sind, zu stabilisieren und Kupfer zuzuführen.

"Schließlich haben Peptide, die Nervensignale hemmen, das Potenzial, durch Muskelbewegungen verursachte feine Linien zu mildern - theoretisch ist das wie ein aktuelles Botox", schließt Herrmann.

Die Quintessenz: Das Auftragen von Polypeptiden direkt auf Ihre Haut ist eine Möglichkeit, Ihrer Haut mitzuteilen, dass die Kollagenspeicher aufgebraucht sind und sie mehr produzieren muss. Zumindest ist das die Idee.

Während andere Hero-Inhaltsstoffe wie Retinol (das normalerweise verwendet wird, um die Vitalität und Jugendlichkeit der Haut zu erhalten) zu Rötungen, Peeling und Reizungen führen können, kann die Einbeziehung von Polypeptiden in Ihre Hautpflege dieselben konservierungsbedingten Vorteile mit sich bringen Nebenwirkungen.

"Die Stimulierung der Kollagenproduktion in der Hautschicht kann zu einer gesünderen Haut mit einer glatteren Textur, weniger Falten und einer verringerten Porengröße führen", sagt Samolitis.

"Kollagenverlust, der wie ein inneres Hautgerüst wirkt, führt zu schlaffer, gealterter Haut. Bei Peptiden, die Nervensignale hemmen, geht man davon aus, dass sie die Kommunikation zwischen Nerven und Muskeln unterbrechen können", fügt Herrmann hinzu. Wenn sich diese Muskeln daher nicht zusammenziehen, werden sie weniger abgenutzt und bilden sich im Gegenzug langsamer und führen zu Falten wie Krähenfüßen und Stirnfalten. Es gibt also das grundlegende Denken und die Theorie hinter den Vorteilen von Polypeptiden. Aber sind diese zu gut um wahr zu sein klingenden Behauptungen legitim?

Nebenwirkungen von Polypeptiden

Leider vielleicht auch nicht. (Und wenn es irgendeine Art von Indikator ist, war "leider" auch das erste Wort, das von zwei meiner drei Experten ausgesprochen wurde, nachdem ich die Frage gestellt hatte.)

"Peptide sind in der Regel zu groß, um in die Haut einzudringen, sodass sie nie dort ankommen, wo sie für ihre Arbeit benötigt werden", sagt Dr. Jenna Queller, FAAD von Moy Fincher Chips, Plastische Gesichtschirurgie und Dermatologie in Beverly Hills . "Unsere Haut ist ein Organ und wurde speziell entwickelt, um Bakterien und andere toxische Moleküle fernzuhalten. Die natürlichen Abwehrmechanismen der Haut verhindern also den Eintritt von Peptiden."

"Ich persönlich war nicht davon überzeugt, dass Peptide, die zur Hemmung von Nervensignalen vermarktet werden, Nervenziele (diese sind tief in den Muskeln!) In ausreichender Anzahl erreichen, um Linien wie bei Botox zu glätten, aber dies könnte sich in Zukunft ändern", sagt Herrmann. (In manchen Fällen weisen viele mit Polypeptiden infundierte Hautpflegeprodukte Ergebnisse auf, die besser oder besser als die Behandlung sind.)

Auch Samolitis hat einige entmutigende Neuigkeiten: "Es gibt einfach keine signifikanten wissenschaftlichen Daten zu Peptiden gegen das Altern, und sie sind möglicherweise nicht so wirksam wie die bewährten Retinoide, AHAs und Antioxidantien. Außerdem das Wort "Peptid" kann generisch verwendet werden, um eine beliebige kurze Kette von Aminosäuren zu beschreiben, sodass dieser Begriff auch dann für die Vermarktung verwendet werden kann, wenn das Produkt keinen bekannten Wirkstoff enthält. "

Wenn Sie einen Dermatologen konsultieren, erfahren Sie, welche Hautpflegeprodukte für Ihr spezielles Hautproblem am vorteilhaftesten sind.

Nachdem Sie sich auf Ihre Therapie konzentriert haben, können Sie mit Lasern oder anderen hautstraffenden Behandlungen noch einen Schritt weiter gehen, um die Wiederherstellung und die Gesundheit der Haut zu maximieren. Mit anderen Worten, solche Dinge (im Vergleich zu Peptiden allein) wirken wie eine Kirsche an der Spitze.

Die besten Produkte mit Polypeptiden

Wie bei jeder Art von Hautpflegeprodukten ist nicht alles gleich, und es ist wichtig, informiert zu sein und sich der verschiedenen Arten von Peptiden bewusst zu sein (falls Sie immer noch daran interessiert sind, sie zu testen), damit sie sich für Ihr Endspiel als am nützlichsten erweisen : lebendige, strahlende und gesunde Haut.

Wenn Sie entschlossen sind, Peptide in Ihrer Hautpflege zu testen, verschwenden Sie Ihr Geld nicht mit einem mit Peptiden gefüllten Produkt wie Face Wash, das Sie fast augenblicklich abspülen. Entscheiden Sie sich für ein Serum oder eine Feuchtigkeitscreme, die zu kleineren Molekülgrößen neigen und tief in die Haut eindringen.

"Polypeptide sind in einer Creme- oder Serumform, die auf dem Gesicht verbleibt und zweimal täglich angewendet wird, viel nützlicher als ein abwaschbares Reinigungsmittel", bestätigt Queller. Abgesehen davon sagt sie uns auch, dass es unmöglich ist, die genaue Wirksamkeit bestimmter Hautpflegeprodukte zu kennen, ohne detaillierte wissenschaftliche Daten, um die Behauptungen zu untermauern.

"Das beliebteste Peptid für kosmetische Zwecke heißt Palmitoylpentapeptid oder Matrixyl", fährt Queller fort. "Es ist in vielen Hautprodukten enthalten (sowohl budgetschonend als auch nicht) und kann das Erscheinungsbild von feinen Linien verbessern."

Damit Peptide in Ihren Hautpflegeprodukten die Magie, die sie für sich beanspruchen, tatsächlich auslösen, gibt es jedoch ein paar Dinge, die ins Spiel kommen. 1) Die Polypeptide müssen in einer topischen Creme stabilisiert werden, damit sie nicht weiter abgebaut werden (fragmentierter werden), bis sie völlig unbrauchbar sind. 2) Sie müssen sich in einer Rezeptur befinden, die es ihnen ermöglicht, die Hautbarriere leicht zu durchdringen. Mit anderen Worten, wenn Peptide in einer starken Creme eingeschlossen sind, die nur auf der Oberfläche Ihrer Haut sitzt, werden Sie nie die Vorteile ernten. Und 3) ein Produkt muss ein ausreichendes Volumen an Peptiden enthalten, um einen legitimen klinischen Unterschied zu machen.

Blättern Sie weiter, um die spezifischen Polypeptid-reichen Hautpflegeprodukte zu finden, die von unseren Dermatologen empfohlen werden. Außerdem schwören wir ein paar Byrdie-Editor-Favoriten auf unsere Arbeit.

Olay Regenerist Whip Facial Moisturizer $ 29Shop

Da Polypeptide in der Hautpflege nur geringfügige Verbesserungen aufweisen, empfiehlt Herrmann, Geld zu sparen und günstigere Produkte zu wählen, und empfiehlt etwas wie diese Creme von Olay, die als sehr leicht in der Konsistenz und mit Hyaluronsäure für einen zusätzlichen Schuss Feuchtigkeit angereichert ist. Queller ist auch ein Fan der Linie für eine budgetfreundliche Option

HydroPeptide Face Lift Advanced Ultraleichte Feuchtigkeitscreme $ 79Shop

Wenn Sie sich jedoch für eine Wohltat interessieren, empfiehlt Herrmann diese bahnbrechende Wahl von HydroPeptide, die sich ähnlich leicht und luftig anfühlt, aber auch eine ganze Reihe von Antioxidantien enthält, die zum Erhalt und Schutz Ihrer aktuellen Kollagen- und Elastin-Vorräte beitragen können. В

Der gewöhnliche Matrixyl 10% + HA $ 12Shop

Laut Samolitis ist die beliebteste und effektivste Polypeptidkombination in der Hautpflege als Matrixyl 3000 bekannt, und dieses Serum von The Ordinary setzt den Goldstandard in der Formulierung. Sie sagt uns, dass es einer ihrer Favoriten ist. Plus, es ist damit erschwinglich

Betrunkener Elefant Protini Polypeptid Creme $ 68Shop

Diese brandneue Feuchtigkeitscreme von Drunk Elephant, die von Redakteuren und Rezensenten gleichermaßen bewundert und bewundert wird, ist ideal für alle Hauttypen und kombiniert gekonnt Signalpeptide, Wachstumsfaktoren, Aminosäuren und Pygmäen-Seerosenextrakt, um bemerkenswerte Ergebnisse zu erzielen Die Marke behauptet, dass Sie tatsächlich sehen können

StackedSkincare PSC Peptidserum $ 150Shop

Eine Empfehlung von Byrdies Wellness-Redakteurin Victoria Hoff (die übrigens eine sehr strahlende Haut hat): Dieses peptidreiche Serum ist zwar eine Investition, aber dank seiner hochwertigen Formulierung, die fachmännisch für sie zusammengestellt wurde, eine lohnende Investition mit erschöpften Kollagenspeichern. Das Geheimnis? Es verwendet pflanzliche Stammzellen, um den natürlichen Regenerationszyklus der Haut anzukurbeln. Außerdem enthält es Rh-Oligopeptid-1, einen starken Wachstumsfaktor für eine verbesserte Kollagenstimulation.

Perricone MD Das Neuropeptid-Trio $ 770 $ 199Shop

Ja, wir sind uns bewusst, dass der Aufkleberschock für dieses Trio ziemlich atemberaubend ist, aber angesichts der Stärke der Marke (eine Linie, die Queller uns empfohlen hat, wenn Sie sich auf die Polypeptidwelle festgelegt haben) könnte es sich lohnen. Jedes Produkt (eine Behandlung, ein Serum und eine Augentherapie) ist mit den von Dr. Perricone entwickelten Neuropeptiden formuliert und verspricht fortschrittliche Vorteile wie eine verbesserte Elastizität und Helligkeit sowie eine Verringerung von Linien und Falten.

Grown Alchemist Hydra-Mist: Wüstenkalk & Amino-Peptid $ 31Shop

Eine weitere Empfehlung von Victoria mit einer sehr treuen Fangemeinde sowohl in den USA als auch in Australien (dem Geburtsort der Marke) ist dieser luxuriöse Nebel von Grown Alchemist, angereichert mit schlagkräftigen Peptiden, Hyaluronsäure und Antioxidantien, der dabei hilft, die Haut zu beruhigen gleichzeitig für einen ultra-jugendlichen Glanz plumpsen. Mit anderen Worten, es ist die perfekte Abholung am Nachmittag.

Bliss Fabulous Face Lotion Mit LSF 15 $ 50Shop

Ich habe das Lob dieses Produkts bereits (tatsächlich mehrmals) gesungen, und ich bin mir von ganzem Herzen sicher, dass ich es auch für den Rest meines Lebens tun werde. Im Grunde ist es das Einzige, was ich auf meine Gesichtsgrundierung auftrage und es ist an Tagen, an denen ich mich nicht schminken muss, genauso wunderbar. (Die gesunde Leuchtkraft, die es liefert, ist wirklich auf einem anderen Niveau.) Und während die Löschformel eine ganze Reihe von hautliebenden Inhaltsstoffen enthält (denken Sie an Vitamine, Omegas und Mineralien), enthält es auch eine dreifache Bedrohung durch Peptide, Hyaluronsäure und Antioxidantien - ein erfolgreiches Trio, wenn es um den Schutz Ihrer Kollagenquote geht

Vichy Liftactiv Peptid-C Anti-Aging Feuchtigkeitscreme $ 39 $ 30Shop

"Vichys Liftactiv Peptide-C Anti-Aging Moisturizer" nimmt einen Teil der zeitaufwändigen Produktschichtung und Vermutung aus der Gleichung, indem es die hautstärkenden und beruhigenden Eigenschaften des Mineralisierungswassers mit den straffenden Wirkungen seiner natürlichen Phytopeptide und kombiniert die antioxidativen und pigmentreduzierenden Eigenschaften von Vitamin C ", sagt Gilbert. "Du hast gerade 5 Minuten deines Tages zurückerobert, um herauszufinden, was du zuerst auf dein Gesicht setzen sollst!"

Alles in allem muss auf jeden Fall noch mehr über die Wirksamkeit von Polypeptiden in der Hautpflege geforscht werden. Wenn Sie jedoch strategisch einkaufen und anwenden, ist die Zukunft Ihrer Haut möglicherweise im wahrsten Sinne des Wortes vielversprechender.

Weiter oben: Die Mutter dieses Beauty-Editors teilt ihre bestgehüteten Hautgeheimnisse, damit ihre Haut jung aussieht.