Haut

Sie sagen, treffen Sie nie Ihre Helden, aber ich habe 20 Minuten mit Ashley & Mary-Kate verbracht

Dort war ich nur zwei Fuß von Ashley und Mary-Kate Olsen-Frauen entfernt, die einen unermesslichen Einfluss auf meine eigene Coming-of-Age-Geschichte hatten. Aber ich werde mich nicht mit der Got Milk auseinandersetzen? Anzeigen, die ich zwischen meine Finger im Teenageralter geklemmt habe, oder die Zeit, in der ich Pony geschnitten habe, um sie wie sie herauszuwachsen. Denn während Ashley und Mary-Kate ihr ganzes Leben lang im Blickfeld der Öffentlichkeit standen, stehen sie nun einzeln als 31-jährige Luxusdesigner, die nicht an dem üblichen Medienfutter teilnehmen. Es ist ihre Vorliebe für feinen Duft, die mich heute hierher bringt, bevor ihr neuestes Nirvana Eau de Parfum-Duo auf den Markt kommt.

Ich wurde in den Ausstellungsraum der Marke im West Village geführt - ein Raum mit minimalen Möbeln, die sich immer noch angenehm und warm anfühlten. Ihre Ästhetik ist bekanntermaßen präzise und doch irgendwie schwer zu fassen. Eine Dualität, die sich gut eignet, wenn man ein Paar Düfte kreiert, die zusammengeschichtet oder für sich allein stehen können. Sie begrüßten mich mit ihren unglaublich großen Augen, die auf meine gerichtet waren. »Es ist so schön, Sie kennenzulernen«, sagte ich und meinte es ernst. Ich schüttelte ihre ringgekleideten Hände und setzte mich. Sie tranken einen Schluck Tee, und wir sprachen über den Sommer - warum August als "langsam" angepriesen wird, aber vor dem unvermeidlichen Wechsel der Jahreszeit langsam brennende Ängste auslöst. Ich drückte auf meinem Diktiergerät die Wiedergabetaste und begann meine genehmigte Befragungsreihe.

Elizabeth und James

Ashley und Mary-Kate Olsen lancierten Nirvana, eine Reihe von Düften, die das Gefühl eines ganz besonderen Augenblicks hervorrufen sollten. Es gab Nirvana Black (85 US-Dollar), einen sinnlichen, holzigen Duft mit Noten von Veilchen und Sandelholz, und Nirvana White ($ 85), blumiger Moschus mit Pfingstrose und Muguet. Danach fügten sie zwei weitere Paare hinzu (Bourbon und Rose im letzten Jahr und jetzt French Gray, eine Mischung aus Lavendel, Neroli und Moschus sowie Amethyst mit Noten von Tabak, Geißblatt und Zeder).

Die Frauen ließen mich in ihren Prozess ein. „Wir haben ganz am Anfang mit Schwarz und Weiß angefangen“, beginnt Mary-Kate, „und Sie durchlaufen so viele einzelne Noten, in die Sie sich wirklich verlieben. Obwohl sie möglicherweise nicht perfekt sind, fallen sie einzeln auf. Ob Moschus oder Blüte - es gibt so viele verschiedene Variationen einer einzelnen Note. Sogar nur Sandelholz allein kann man so viele durchmachen. Alle bleiben auf dem Weg bei Ihnen - es ist in dem Sinne wie Mode, dass sich alles entwickelt und Sie eine Idee später mit etwas wiederholen können, das sie besser ergänzt. Aus diesem Grund haben wir uns dafür entschieden, zwei Düfte gleichzeitig auf den Markt zu bringen

Da alle Düfte überwiegend Unisex-Düfte waren, fragte ich mich, ob diese Entscheidungen auf der Grundlage des aktuellen kulturellen und politischen Klimas absichtlich getroffen wurden. In diesem Fall war Inklusivität das Ziel, obwohl sie von Anfang an auf weniger traditionell geschlechtsspezifische Düfte ausgerichtet waren. "Wir waren schon immer von allen Arten von Düften angezogen, einschließlich Kölnischwasser", sagt Ashley. Mary-Kate stimmt zu: „Ein männlicher Freund trug Tova, diesen erstaunlichen Moschus. Wenn Sie Moschus, orientalische Noten oder dunklere Töne mögen, finden Sie diese häufig in Kölnischwasser oder Aftershaves. Das ist ein Teil der Nostalgie für mich. Wir möchten, dass das Gefühl entsteht, ein altes T-Shirt zu riechen oder eine Erinnerung zu haben. Wir möchten, dass alle teilnehmen. Es geht nicht nur um Frauen; Es hat das Männliche und das Weibliche. “, fügt Ashley hinzuWir haben es mit der Absicht ins Leben gerufen, alle einzubeziehen.”

Wir möchten, dass das Gefühl entsteht, ein altes T-Shirt zu riechen oder eine Erinnerung zu haben.

Elizabeth und James Nirvana French Grey $ 85Shop

Während wir uns durch jede Frage bewegten, war ihr Augenkontakt unerschütterlich. Es war überraschend von Frauen, die selten Interviews führten, und erfrischend lässig. Ich habe genau in die Gesichter derer geschaut, deren Frisuren ich so oft kopiert habe und deren Kleidungsauswahl Jahrzehnte meines Lebens beeinflusst hat. Trotzdem war unser Gespräch so anregend und warm, als würde ich mit zwei alten Freunden eine Couch teilen. Ich gebe zu, es fühlte sich wirklich besonders an. Vielleicht ist das die Magie von Ashley und Mary-Kate Olsen: Gerade wenn Sie denken, Sie haben sie festgesteckt, überraschen sie Sie mit etwas Bemerkenswertem.

Ich habe gefragt, ob sich das Verhältnis zur Schönheit in irgendeiner Weise spürbar verändert hat, wenn es vielleicht, wie ich, zu der Angst des Ganzen beiträgt. Ich habe das Gefühl, mehr über die Branche zu wissen. Das ist sicher “, antwortet Ashley. Ich habe etwas über die verschiedenen Trends gelernt, warum Dinge funktionieren und warum andere Dinge nicht funktionieren. Aber auf persönlicher Ebene, Ich denke, es hat sich zu einer Beziehung zu mir selbst entwickelt - daher kommt die Schönheit. So sehen Sie sich selbst und kümmern sich um sich selbst. «

"Was ist die letzte Selbstpflegeübung, der Sie sich hingegeben haben?", fragte ich und erwartete, dass die Antwort ganzheitlich und mehr New Age-y sein würde als "Ich habe vor ein paar Minuten eine Maniküre bekommen", was Ashley mit einem Lachen erwiderte. Ich fand mich wieder geerdet und erinnerte mich an den erkennbaren Effekt, den ich vorhin in ihrer Gegenwart bemerkte. »Ich hatte keine Zeit«, sagte Mary-Kate und hielt ihre nackten Nägel hoch. "Aber ich habe an diesem Wochenende eine Massage bekommen, die wirklich sehr, sehr schön war", fuhr Ashley fort. »Das mache ich nicht sehr oft. Körperarbeit kann im Allgemeinen aus Sicht der Selbstpflege sehr hilfreich sein.”

@elizandjames

Die Unterhaltung wurde zu Haaren, ein fast unmögliches Thema, das ich vermeiden sollte, wenn ich mit zwei Frauen in einem Zimmer bin, die (zusammen mit Mark Townsend) praktisch den Weg für die derzeitige "Undone Waves" -Bewegung geebnet haben. Ich habe ihnen erzählt, dass ihre Haare jeden Monat Tausende von Suchanfragen bei Google sammeln - das ist wirklich so; Ich überprüfte. Ich habe ihnen nicht gesagt, dass ich ein Bild von ihnen als Referenz im Friseursalon verwende, aber ich habe es mir wirklich überlegt. "Warum glauben Sie, fühlen sich die Menschen so von Ihrer Haarästhetik angezogen?" Ich fragte. "Ich weiß es nicht!" Beide antworteten nacheinander, scheinbar verblüfft von den Informationen, enthüllten aber auch einen Anflug von Selbstbewusstsein darüber, dass sie natürlich Schönheitsikonen für eine ganze Generation von Frauen sind.

"Als wir jünger waren, war es Teil unserer 'Sache', Trends zu setzen - ob es sich um Kleidung, Frisuren oder Make-up handelte - und wir gingen auf diese Weise Risiken ein", sagt Mary-Kate das würde Mark Townsend sagen Wir haben eine natürliche Textur in unserem Haar, mit einer leichten Welle, von der die Menschen angezogen werden. Deshalb wirst du einen Meersalznebel oder eine Art Haarnebel finden. Es gibt definitiv viele Produkte da draußen. Unsere Entscheidung, das erste Trockenshampoo mit feinem Duft auf den Markt zu bringen, war in gewisser Hinsicht eine Anspielung darauf.”

"Es gab ein trockenes Shampoo", fuhr Mary-Kate fort. „Die Leute haben es schon sehr lange benutzt, aber dies war die erste Version mit feinen Düften. Ich denke, wir machen seltsame Dinge mit unseren Haaren! Ich erinnere mich an die Zeit, als das erste Trockenshampoo auf den Markt kam. Ich habe es benutzt, um meine Haare für Events zu färben - ich wollte, dass meine Haare weiß sind oder ein bestimmtes Aussehen haben. Wir haben mit Mark zusammengearbeitet, seit wir 12 oder so waren. Es ist eine großartige Beziehung, die es uns ermöglicht, uns gemeinsam weiterzuentwickeln.”

"Als wir das Trockenshampoo zum ersten Mal auf den Markt brachten, war es ein Test", sagt Ashley. „Wir wollen nur unseren Zeh in den Pool der Schönheitsprodukte tauchen. Aber dann mochten die Leute es wirklich. “Ich sagte ihnen, es sei mein Favorit für seine Textur und Körnung, aber die Fähigkeit, mein Haar tagelang davon abzuhalten, fettig auszusehen. »Das solltest du Mark sagen!«, sagte Ashley lächelnd. Es ist erstaunlich, dass jemand es in einem Restaurant tragen kann, und Sie werden es von überall im Raum riechen. Duft reist

Bevor wir uns auf den Weg machen, unterhalten wir uns zu dritt über unsere Vorliebe für Biologique Recherche-Produkte, insbesondere P50 (65 US-Dollar). "Ich fühle mich wirklich mit dieser Marke verbunden", freut sich Ashley, dass ich festgestellt habe, dass die Produkte auch das Leben verändern. Wir scherzten darüber, wie der Geruch und das leichte Brennen die Menschen fernhalten, aber die Ergebnisse sind unbestreitbar. Das und wie mysteriös es ist, dass Sie online nicht viele Informationen darüber finden können. Ich erzählte ihr von einer Gesichtsbehandlung, die ich in Charlotte, North Carolina, im Toska European Spa bekommen hatte. "Ich liebe es, diese Geschichten zu hören", erzählte sie mir. Und damit schaute ich sie ein letztes Mal über den Tisch und sagte ihnen, es sei ein absolutes Vergnügen gewesen. Und ich habe es wirklich so gemeint.

Zu Ihrer Information: So verwendet ein Pariser Maskenbildner amerikanische Schönheitsprodukte.

п »ї