Bilden

Diese Fotos von gefrorenen, schneebedeckten Wimpern sind wirklich magisch


Bevor wir über das verrückte, wimpernfrohe Winterwetter sprechen, muss ich etwas zugeben. Ich schreibe das aus Los Angeles, wo es im Januar milde 64 Grad hat. Ich weiß, Ostküstenfahrer, ich weiß. Sie wundern sich wahrscheinlich über meine Entschlossenheit bei kaltem Wetter und meinen, ich hätte kein Recht zu kommentieren, zumal Sie gerade etwas Unheilvolles erlebt haben, das als "Bomb Cyclone" bezeichnet wird. Aber ich bin ein Midwesterner, geboren und aufgewachsen, und ich habe 22 kalte Winter durchgemacht. Also ja, ich habe Mitgefühl und verstehe.

Während mich die Winter im Mittleren Westen und an der Ostküste nicht erschrecken, tun es die russischen Winter. Sie sehen nach LockenIn Sibirien haben die Menschen begonnen, Fotos ihrer hochweißen, eisbedeckten Wimpern zu zeigen, nachdem sie bei schlechtem Wetter nach draußen gegangen sind. Ihre Wimpern gefrieren buchstäblich zu eisigen Klumpen. Obwohl sie uns zittern lassen, sind diese Fotos seltsam schön anzusehen.

In der sibirischen Stadt Jakutsk sind die Wintertemperaturen in diesem Jahr bis zu -88 Grad Celsius gesunken. Ja, 88, nicht 15. Diese Instagram-Benutzerin hat ein Foto ihrer Wimpern gepostet, nachdem sie 15 bis 20 Minuten bei diesen Temperaturen draußen war. Wie Sie sehen können, sind ihre Wimpern und Brauen mit feinen, strahlend weißen Eiskristallen bedeckt. Es erinnert ein bisschen an die Zeit, als Kylie Jenner weiße Wimpern als Teil ihres Halloween-Kostüms trug und uns alle mit einem eisigen Blick überraschte.

Wenn das vorherige Bild ein oder zwei Schichten Wimperntusche der Natur waren, ist dies der dramatische Look. Wir wissen ehrlich gesagt nicht, wie sie die Augen offen hält, wenn ihre Wimpern so eisig sind. Bekommt hier jemand eine Narnia-Stimmung? Diese eisbedeckten Wimpern sehen aus wie ein Faux-Set, das Tilda Swinton als Teil ihres Charakters der Weißen Hexe tragen würde.

Es ist fantastisch und alarmierend zu sehen, aber es erinnert uns daran, wie wichtig es ist, im Winter auf Ihre Wimpern zu achten. Wischen Sie doch mit Mascara, wischen Sie sie am Ende des Tages mit einem Make-up ab und wiederholen Sie den Vorgang. Dies ist ein Rezept für Schäden und Ausfälle. Stattdessen verwenden wir gerne einen sanften Reinigungsbalsam, um Make-up zu entfernen (so etwas wie Eve Lom's Cleanser, 80 US-Dollar), und anschließend ein Pflegeöl oder Serum.

LashFood Phyto-Medic Eyelash Enhancer $ 78Shop

Dieses Wimpernserum enthält Heilkräuterextrakte aus biologischem Anbau, Lavendelwasser, Sojaprotein und Arginin, um die Wimpern zu stärken, zu pflegen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Es verspricht auch, das Wachstum im Laufe der Zeit zu fördern, was gut für alle ist, die sich etwas mehr Wimpernlänge wünschen. Wenn wir wenig Serum haben oder vergessen haben, es im Handgepäck zu verstauen, tauchen wir gerne in Kokosöl, das auch sehr feuchtigkeitsspendend ist (und gleichzeitig als Make-up-Entferner fungiert).