Wellness

Ich habe 7 Tage lang wie Bella Hadid gegessen, und genau das ist passiert

Pierre Suu / Getty

Ich befand mich vor kurzem an einem Scheideweg: Ich hatte mich eine Weile wirklich gut im Körper gefühlt - bis ich es nicht war. Ich hatte durch wirklich kleine, leicht zu befolgende Änderungen an meiner Ernährung und meinen Trainingsroutinen Abhilfe geschaffen. Aber nach einer Weile hörte ich auf, gesunde Lebensmittel zu essen, durch die ich mich besser fühlte, aber nur für einen Moment. Ich habe nicht trainiert. Es war also Zeit, etwas Neues auszuprobieren.

Ich hatte viel über Charles Passler, DC, einen angesehenen Ernährungsberater in der Branche gehört, der sowohl bei Models als auch bei Prominenten unglaubliche Ergebnisse erzielt. Ich verabredete mich und war sofort nervös. Ich habe Neuland betreten. Normalerweise halte ich an einer Haltung fest, die nicht zu streng ist, wenn es um meine Ernährung geht, aber diese Entgiftung klang hart und einschränkend. Aber da ich gerne mit verschiedenen Denkschulen experimentiere, wenn es um Gesundheit und Ernährung geht, war ich ein guter Versuch.

Treffen Sie den Experten

Charles Passler, DC, ist ein prominenter Ernährungswissenschaftler und Gründer des Pure Change-Programms. Mit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung ist Passler bestrebt, jedem seiner Kunden einen persönlichen Lebensstil zu verleihen, und wurde in Hapers BAZAAR, in der New York Times, in der Vogue und im W Magazine vorgestellt.

Lesen Sie ohne weiteres alles, was während meiner einwöchigen Entgiftung passiert ist.

Warum ich mich für Detox entschieden habe

Ich bin kein Model. Ich bin kein 21-jähriges Mitglied der Hadid-Familie oder jemand, der eine Stichprobengröße beibehalten möchte. Aber ich war daran interessiert, meine Gefühle zu bewahren, als ich mich für gesunde Gewohnheiten einsetzte. Also habe ich angerufen.

Passler war wirklich nett, kenntnisreich und zuverlässiger als ich erwartet hatte. Er tadelte mich nicht, als ich erwähnte, dass meine Lieblingsspeisen Pizza und Knödel waren. Er fragte jedoch nach meinem Liebesleben. Er sagte: »Warst du jemals in einer Beziehung, die schlecht für dich war?«Prüfen, Ich dachte. "Und", fuhr er fort, "sind Sie länger in dieser Beziehung geblieben, als Sie sollten, weil es einfacher war, mit den Gefühlen umzugehen, die danach kommen würden?"Check check.

Der Vergleich, den er anstellte, war interessant. Ich wusste, dass meine Beziehung zu ungesundem Essen nicht wertvoll war. Es ist die Beziehung, die Sie zu sauberen Lebensmitteln eingehen, die nachhaltig und langfristig sein sollte, genau wie der richtige PartnerEhrlich,Ich dachte,Dieser Typ sollte ein Motivationssprecher sein.

Vorteile der Entgiftung

  • Gewichtsverlust
  • Verbesserte Stimmung und Energie
  • Verbesserte Beziehung zum Essen
  • Erhöhte Fähigkeit, den Körper zu entgiften
  • Reduzierte Heißhungerattacken

Wir haben das Programm durchgearbeitet - dazu werde ich weiter unten mehr ins Detail gehen - und mit jedem Schritt hatte Passler mehr und mehr wertvolle Erkenntnisse zu teilen. »Es geht nur darum, sich gut zu fühlen«, versicherte er. "Gewichtsverlust passiert, aber die Mehrheit meiner Patienten behält ihre personalisierten Programme bei, weil sie sich viel besser fühlen."

Jeder Patient durchläuft eine Reihe von Tests und Fragen, damit Passler einen auf seinen Körper und seine Bedürfnisse abgestimmten Plan vorschreiben kann. Ich stelle mir vor, mein Programm ist ganz anders als das von Bella Hadid, aber so ist das Leben.

Es sah sicherlich nicht so aus:

Snapchat Benutzer @ babybels777

Er arbeitet wirklich hart, um sicherzustellen, dass Sie gesund sind, aber auchglücklich-Das ist meiner Meinung nach der Grund, warum er in der Branche so beliebt ist. Es ist nichtgeradeВ über gedämpftes Gemüse und einen Esslöffel Olivenöl (obwohl das ein Teil davon ist). Die langfristigen Pläne sind für Ihr Wohlbefinden.

Wir sind ständig von Giftstoffen und anderen Verbindungen umgeben, die für uns schädlich sind. Es liegt nicht nur in der Luft, die wir atmen. Das gilt auch für die Produkte, die wir auf unsere Haut auftragen, und für die verarbeiteten Lebensmittel, die wir essen. Passler erklärte, dass sich die angesammelten Giftstoffe im Laufe der Zeit negativ auf unser Wohlbefinden auswirken können. Wenn Sie reinigen, erhöht sich Ihre Fähigkeit, Ihre tägliche Beziehung zu Ihrer Auswahl an Lebensmitteln zu entgiften und zurückzusetzen. "Wenn Sie Ihren Fokus anpassen, um zu akzeptieren, was gut für Ihren Körper ist", sagt Passler, "verbessert sich der Zustand Ihrer Haut, Haare, Augen, Nägel und sogar Ihrer geistigen Verfassung." erfrischt, ohne sich auf Koffein verlassen zu müssen, um Ihren Tag in Schwung zu bringenKein Kaffee? Ich habe praktisch geschrien. Für meine tägliche Produktivität ist nichts wichtiger als eine frisch gebrühte Tasse. Aber ich tat das aus einem Grund, erinnerte ich mich, also hörte ich weiter zu.

Jeder sagt ständig Ich muss das entgiften und Ich muss das entgiften, aber es war mir immer noch ein Rätsel, was das eigentlich bedeutete. Passler brachte es auf den Punkt: „Die Giftstoffe und Chemikalien, die Ihrem körperlichen, geistigen und seelischen Wohlbefinden entgegenwirken, werden aus Ihrem System entfernt . Am Ende der Entgiftung (meine war nur sieben Tage, aber Sie können volle 21 Tage lang) haben Sie eine verbesserte Körperzusammensetzung mit weniger Fett und einem besseren Gleichgewicht von Wasser und Muskeln.

Es klingt alles so klinisch, aber es ist wirklich wahr. Das Programm ist ein 360-Grad-Plan zur Verbesserung Ihres Lebens, nicht nur Ihres Körpers. Indem Sie sauberere, langfristige Essgewohnheiten einhalten, werden Sie gerechtIch fühleBesser.

Wie vorzubereiten

Wie durch ein Wunder enthält die gelieferte Schachtel alles, was ich für die nächste Woche konsumieren sollte - mit Ausnahme von Wasser und Gemüse. Als ich es auspackte, nahm ich alles zur Kenntnis, womit ich mich befassen würde. Die Packung enthält 14 Portionen Lean Body Protein Shake, eine leicht einziehbare, hypoallergene Mischung aus Protein und Aminosäuren, die die wichtigsten Nährstoffe liefert, die Ihr Körper benötigt, um die allgemeine Gesundheit wiederherzustellen. Mit diesen kamen bequem verpackte Ergänzungen, um die Nährstoffe bereitzustellen, die zur Verbesserung der Leber- und Nierenfunktion und zur Unterstützung der gesamten zellulären Entgiftung notwendig sind. Es enthält auch eine Fischölformel, die das geistige und emotionale Wohlbefinden sowie die Gesundheit von Haut und Nägeln fördert. (Das war mein Lieblingsteil.)

Dr. Passlers 7-tägiges Pure-Change-Programm $ 200Shop

Als nächstes kamen die Proteinriegel: Sie enthalten 20 Gramm grasgefüttertes Molkenprotein in einer Formel, die entwickelt wurde, um das Gleichgewicht zwischen Blutzucker und Ihren allgegenwärtigen Wunsch nach Süßigkeiten zu stillen. Sie sind in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich, darunter Double Chocolate Chip, Chocolate Chip Cookie Dough und Cookies and Cream.

Dann mehr Ergänzungen. Passler lieferte ein Probiotikum zur Unterstützung der Verdauung und des Immunsystems sowie Magnesium zur Entspannung, zum Schlafen, zur Beweglichkeit des Darms und für eine gesunde Muskelfunktion. Die Darmgesundheit sei eines der wichtigsten Dinge, betonte Passler. So war ich wirklich in die Pillen. Und ich mochte es wirklich zu sagenDarmgesundheitViel während der ganzen Woche.

Was zu erwarten ist

Es war schwierig für mich, super reglementiert zu bleiben. Essen alle zweieinhalb Stunden auf den Punkt ist definitiv nicht in meinem üblichen Zeitplan. Früher ließ ich das Frühstück aus, trank eine große Tasse Kaffee und ging gegen 14:00 Uhr auf die Salatbar. (um die Mittagspause zu verpassen). Dann würde ich vielleicht etwas von den gesunden oder nicht so gesunden Lebensmitteln essen, die wir im Büro aufbewahren. Nach der Arbeit verbringe ich gerne Zeit mit Freunden, weil FOMO und so, also würde ich normalerweise ein oder zwei Bier trinken und etwas zu Abend essen. Dieses Leben steht nicht auf dem Programm von PasslerIch wusste, dass ich, wenn ich mich damit befasse, einige bestimmte Änderungen und vielleicht Opfer zum Wohle meiner Gesundheit (und dieser Geschichte) vornehmen muss. Passler schlug 22 Uhr vor. Bettzeit. Normalerweise arbeite ich im Büro oder von meinem Sofa aus bis ungefähr 20 oder 21 Uhr. und Geselligkeit oder Fernsehen bis 1 Uhr morgens.

Am ersten Tag bin ich ausgerutscht. Ich hatte tagsüber eine schwere Zeit (alles, was ich wollte, war ein Chipotle-Burrito), und ich hatte meine Pläne mit meinem Freund vergessen. Es war ein verspätetes Geburtstagsessen, also hielt ich mich den ganzen Tag an das Programm und trank nachts köstliche Pasta. Scheitern. Entschuldigung, Dr. P.

Der nächste Tag verlief viel reibungsloser. Ich hatte einen erholsamen Schlaf bekommen (und keine Cocktails beim Abendessen), also fühlte ich mich stark und auf dem richtigen WegOkay, ich kann das machen, Ich dachte. Dieses Gefühl hielt bis zum nächsten Tag an, als ich mich entschied, einen Rucola-Salat mit (buchstäblich) nur einem Esslöffel Olivenöl mit Zitrone zuzubereiten. Es war nicht mein üblicher scharfer Cäsar, aber es war schmackhaft.

Eine andere Sache, die während der Woche unglaublich offensichtlich wurde, war, wie oft ich für die Arbeit essen und trinken muss. Fast jeden Abend finden Veranstaltungen statt, bei denen Champagner fließt, und es wird morgens ein Frühstück mit Pressevertretern angeboten. Ich habe ein paar abgesagt und für eine Zeit verschoben, in der ich in Ruhe Rösti und Omeletts mit Käse essen konnte. Aber ich schweife ab; Ich hatte ein paar Flöten Prosecco bei einem Event für Urban Decay. Immerhin war Ruby Rose da. Sie können kein Mädchen dafür verantwortlich machen.

Am Ende der Woche hatte ich einen Rhythmus und genoss es, eine halbe Protein-Tafel mit einem schokoladigen Protein-Shake herunterzuspülen. Sie schmecken überhaupt nicht schlecht. Meine einzige Kritik ist die zuckersüße Natur von beiden; Ich bevorzuge Herzhaftes gegenüber Süßem, und ich wollte nicht das Gefühl haben, den ganzen Tag Dessert zu essen. Aber das ist eine persönliche Vorliebe und sie waren letztendlich wirklich zufriedenstellend.

Als mir gesagt wurde, ich könne Gemüse essen, fiel mir nie ein, dass dies nicht der Fall waralleGemüse. Mir wurde eine Liste der zugelassenen Lebensmittel zugesandt, aber zum Glück waren alle meine Favoriten vertreten. Das Pure Change-Programm umfasst unter anderem Rucola, Spargel, Brokkoli, Rosenkohl, Gurken, Auberginen, Grünkohl, Champignons, gehackte Zwiebeln, Romaine, Erbsen, zuckerfreie Salsa, Tomaten und Zucchini.

Der letzte Imbiss

Die Ergebnisse waren ehrlich gesagt ziemlich erstaunlich. Am Ende der Woche fühlte ich mich wirklich gut, aber darüber hinaus fühlte ich mich besser und gesünder als seit langer Zeit. Ich verlor insgesamt vier Pfund (obwohl es nicht wirklich um das Gewicht ging) und gewann eine Menge Perspektive. Ich musste feststellen, dass ich sie nicht brauche, als ich mir die Zeit nahm, um mich vom Ablass zu lösenLetztendlich ist es mir wichtig, Tage zu haben, an denen ich auswärts essen, lange aufbleiben und ein oder zwei Cocktails trinken kann. Aber die Wahl ist jetzt, wo ich erfolgreich war, leichter abzulehnen. Ich werde nicht unglücklich sein, wenn ich dieses zusätzliche Stück Pizza überspringe. Ich werde jedoch unglücklich sein, wenn ich nicht gesund bleibe und das Gefühl habe, dass mein Wohlbefinden an erster Stelle steht.

Lesen Sie für ein Update über meine Reise, wie ich Selbstliebe praktizierte und 10 Pfund zunahm - und wie ich endlich Balance lerne.

Schau das Video: Ich teste VICTORIA'S SECRET Model DIÄT & TRAINING - 1 Woche (Dezember 2019).