Bilden

Der Creative Director von Dior möchte, dass Sie diese Make-up-Gewohnheiten aufgeben


Dior

Es ist 14 Uhr. An einem Dienstag sitze ich im Chateau Marmont in West Hollywood gegenüber von Peter Philips, dem Creative Director von Dior Makeup. Der legendäre Make-up-Guru hat einen unglaublich pigmentierten und feuchtigkeitsspendenden neuen Lippenstift herausgebracht, Dior's Addict Lacquer Stick (37 US-Dollar). Es ist diese aufregende Einführung, die mich in dieselbe geräumige Suite wie Philips versetzt, dessen umfangreiche neue Kollektion 18 Pastell-, Neon-, Klassik- und Wildtöne umfasst, die alle von seinen "Eindrücken von Los Angeles" inspiriert sind.

Laut Philips sind matte Lippen nicht für immer weg, aber die neuen "Hochglanz-, Hochkomfort-" Lippenstifte garantieren, dass für jeden etwas dabei ist. Für diejenigen, die kräftige Farben lieben, aber keine trockenen Lippen leiden müssen, bietet der neue Stick von Dior das Beste aus beiden Welten. "Es ist fast wie ein Lippenbalsam", sagt Philips. "Es ist eine Kombination von ungefähr fünf Ölen, um diesen Tragekomfort zu erzielen. Aber ein Wisch bringt eine erstaunliche Pigmentauszahlung." (Ich hatte das Glück, ein paar Proben mit nach Hause zu nehmen und kann bestätigen, dass er nicht lügt.)

Ich setzte mich mit Philips auf eine lila Plüschliege, um alles über Make-up zu besprechen, und er verschüttete eine Menge saftiger Geheimnisse, von der Art, wie Bella Hadid ihre Kontur mag, bis zu dem Make-up-Fehler Nummer eins, den Frauen machen.

Lassen Sie es wissen: Philips glaubt nicht an Regeln für Schminke. Wenn Sie versuchen, ihn dazu zu bringen, den Tee über seine am wenigsten bevorzugten Make-up-Trends zu verschütten, wird er es nicht tun, und hier ist der Grund: "Bei Make-up-Trends ist es nur schlecht, wenn sie schlecht angewendet werden", sagt er. Mit anderen Worten, es gibt keinen von Natur aus "schlechten" Make-up-Trend. es gibt einfach schmeichelhafte Möglichkeiten, es auszuführen. "Contouring zum Beispiel", sagt Philips. "Ich habe seit dem ersten Tag Konturen erstellt. Es gehört zu unserer Aufgabe, ein Gesicht subtil zu formen, wenn Sie ein Fotoshooting oder eine Modenschau machen." Philips und viele andere Top-Maskenbildner setzen seit Jahren Konturtechniken ein, wenn es der Anlass erfordert, und er sieht, dass sich dies nicht so schnell ändert.

Zugegeben, hier bei Byrdie haben wir berichtet, dass die Konturierung "vorbei" ist, da viele Branchenexperten durch die starken Schattierungen und Hervorhebungen, die das Internet in den letzten Jahren überholt haben, erschöpft sind. Laut Philips handelt es sich jedoch um ein technisches Problem, nicht um ein Rindfleisch mit dem Konzept der Konturierung. "Wenn ich jemanden sehe, der es schlecht anwendet - und manchmal sieht man, dass in diesen Make-up-Tutorials wirklich extreme Möglichkeiten zum Anwenden von Konturen zu finden sind -, sage ich, okay, das nützt niemandem", sagt Philips. Aber das Konzept, das Gesicht subtil zu formen? "Ich will nicht, dass das tot ist", sagt er. (Finden Sie eines unserer Lieblings-Tutorials, um zu lernen, wie Sie den Weg 2017 gestalten können.)

2. Es spielt keine Rolle, wie teuer Ihr Make-up ist, wenn Sie es nicht richtig mischen

Dior Backstage Blender $ 24Shop

Sogar der Creative Director von Dior gibt zu, dass Sie nicht viel Geld ausgeben müssen, um Ihr Make-up hochwertig aussehen zu lassen. Auf die Frage nach dem besten Tipp, wie man preiswertes Make-up so teuer wie Dior macht, gibt es für Philips einen einfachen Tipp: "Damit Make-up raffiniert aussieht, ist es wichtig, alles gut zu mischen", sagt er.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Pinsel mit Bedacht auswählen und sich die Zeit nehmen, um Ihre Grundierung sorgfältig zu mischen, unabhängig davon, woher Sie Ihren Applikator beziehen.

Laut Philips gilt Folgendes: "Egal, ob Sie billigere oder teurere Produkte haben, sobald Sie diese gut mischen, sodass Ihre Grundierung gut gemixt ist und es keine Linien gibt. Es scheint, als ob sie Teil Ihrer Haut ist und Ihre Lippen wunderschön sind angewendet - wenn alles gut proportioniert und gemischt ist, sieht es viel raffinierter und verbesserter aus. " Für ein professionelles Blending gibt es nichts Besseres als einen angefeuchteten Schönheitsschwamm wie Dior's Backstage Blender (der übrigens den gleichen Preis wie ein Beautyblender hat).

3. Wenn Sie Ihre Wimpern nicht mit einem Löffel zusammenrollen, machen Sie es falsch

Historisch gesehen scheinen die Gesichter von Dior (Bella Hadid, Jennifer Lawrence, Rihanna) immer die spektakulärsten Wimpern zu haben, und das Make-up-Genie von Philips spielt dabei eine große Rolle. Immer wenn er die Wimpern seiner Models macht, hat Curl oberste Priorität. "Es gibt einen sehr alten Trick, den ich immer benutze: Es kräuselt deine Wimpern mit einem Teelöffel", verrät er. "Jeder ist irgendwie beeindruckt, wenn ich es zum ersten Mal mache, so dass es einen Eindruck hinterlässt." Die Technik funktioniert wie folgt: Sie nehmen die Spitze eines normalen Teelöffels und legen sie auf Ihre Wimpern, wo die Wurzeln auf Ihren Deckel treffen. Dann schieben Sie mit Ihrem Daumen den Löffel über Ihre Wimpern, weg von Ihrem Gesicht. (Es ist eine ähnliche Technik wie das Aufrollen eines Bandes mit einer Schere, wenn Sie dies jemals beim Verpacken von Geschenken getan haben. Schauen Sie sich dieses Video an, wenn Sie ein Bild benötigen.)

Nachdem die Wimpern perfekt gewellt sind, wählt Philips eine wasserfeste Wimperntusche mit einer gebogenen Bürste. "Ich liebe es, Dior's Overcurl (30 US-Dollar) zu verwenden, und ich mag das wasserfeste Produkt, weil sich die Formel in der Locke festsetzt", sagt er.

Nur wenige Menschen verfügen über das Know-how von Philips im Bereich Make-up. Aber er sagt, dass unter all den Make-up-Fehlern, die er sieht, einer der häufigsten darin besteht, einfach eine Grundierung zu wählen, die nicht zu Ihrer Haut passt. Mit anderen Worten, Sie könnten das schärfste Katzenauge der Welt haben, aber wenn etwas auf der Haut nicht stimmt, wird der Look nicht poliert.

"Manchmal sehe ich ein Mädchen mit perfekten Augen und tollen Lippen, aber vielleicht ist die Haut nicht perfekt. Vielleicht hat sie einige Schönheitsfehler ... oder kann etwas mehr Deckung gebrauchen", sagt Philips. Gleichzeitig kann das Tragen einer zu schweren Unterlage auch ablenken, insbesondere wenn jemand nicht viel anderes Make-up trägt oder Sommersprossen hat, die er unnötigerweise verbirgt. "Wenn Sie nicht das richtige Fundament verwenden, wird der Look beeinträchtigt", sagt Philips. Die Reparatur? Entscheiden Sie sich für eine transparente Grundlage, die eine baubare Abdeckung aufweist und sich leicht mischen lässt.

@bellahadid

5. Prominente mit perfektem Make-up haben eines gemeinsam

Im Laufe der Jahre hat Philips mit Hollywoodstars von Sophia Loren bis J.Law zusammengearbeitet, und wir haben ihn dazu gebracht, über jedes ihrer Schönheitsgeheimnisse und Macken zu sprechen. "Die jüngeren Generationen sind offener für alle Arten von Make-up", sagt er. "Jennifer kennt ihr Gesicht, aber sie ist nicht sehr anspruchsvoll. Bella, ihre Haut ist makellos. Sie sagt mir, wo sie ihre Konturen haben möchte. Sie kennt ihr Gesicht besser als jeder andere, also folge ich ihr darin. Sie war sehr beeindruckt, als ich mit meinen Konturenstöcken herauskam. "

Im Gegensatz dazu sagt Philips: "Wenn ich jemanden schminke, der mehr altmodisch in Hollywood ist, hat er seine kleinen Tricks. Vor vielen Jahren habe ich Sophia Loren gemacht, und es war fast so, wie man es in alten Filmen sieht. Ihre kleinen Tricks und." Die Produktauswahl war irgendwie theatralisch: Sophia Loren macht ihr eigenes Make-up und sie kommt herein getan. Ich hatte das Privileg, Nachbesserungen vorzunehmen. Ihre Augenbrauen werden von Haar zu Haar gezogen. Es ist ein Kunstwerk. Selbst als sie jünger war, hat sich niemand so geschminkt. "

Was haben all diese Frauen gemeinsam? "Sie kennen ihr Gesicht", sagt Philips. Prominente, die aufhören zu denken, sind von Natur aus talentiert und perfekt: J. Law, Bella und Sophia Loren haben einfach ihre Gesichtszüge studiert und herausgefunden, was für sie am besten funktioniert.

6. Denken Sie daran: Selbst die schicksten Maskenbildner nehmen dieses Zeug nicht allzu ernst

Dior Addict Lackstift $ 37Shop

Philips steht für eine der nobelsten Make-up-Marken der Welt, und dennoch lebt er von diesem Mantra: "Make-up sollte Spaß machen und Sie sollten in der Lage sein, damit zu spielen."

Er erinnert sich an seine eigene Vergangenheit mit Schönheitstrends: "Ich erinnere mich, dass ich mich in den 80ern, als ich jung war, fantastisch fühlte, aber fünf bis 10 Jahre später dachte ich: 'Ich war hoch in diesen Bildern.' Was zum Teufel habe ich gedacht? " Philips verurteilt sich selbst oder andere nicht zum Experimentieren. "Das Einzige, woran ich mich erinnere, ist, dass ich mich damals großartig gefühlt habe, und es ist mir egal, wie ich aussehe ... Ich bin sicher, dass es Mädchen gibt, die sich in fünf Jahren umrissen sehen und denken: 'Mein Gott, was habe ich gedacht ? Aber in 20 Jahren werden sie sagen: "Erinnern Sie sich an diese Tage?" Make-up ist augenblicklich. Es ist im Augenblick. Am Ende des Tages wischst du es einfach ab und am nächsten Tag machst du etwas anderes.