Wellness

6 kleine, aber effektive Wege zur Entgiftung

Wenn Sie uns ähnlich sind, hören Sie das Wort Detox und rennen auf die Hügel zu. Während wir alles über gesunde Ernährung tun, ist eine Diät, die nur aus Saft besteht, nicht in unserem Wortschatz enthalten. Aber was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass Entgiftung nicht bedeutet, auf Essen zu verzichten? Um herauszufinden, wie man entgiftet, haben wir uns an verschiedene Experten gewandt, um effektive (und einfache) Tipps für die Sommerentgiftung zu erhalten, die kein Fasten erfordern.

Im Gegensatz zu Reinigungsmitteln, die bestimmte Lebensmittel und Getränke einschränken, um Giftstoffe durch das Verdauungssystem zu eliminieren, bezeichnet Jessi Lucatorto, ein Gesundheitstrainer für Alternativmedizin und Trainer bei Speir Pilates, eine Entgiftung als eine Änderung des Lebensstils, die Giftstoffe durch Leber und Nieren beseitigt. Und obwohl Reinigungen und Entgiftungen von Natur aus unterschiedlich sind, haben sie eines gemeinsam: Gewichtsverlust. Dies ist jedoch nicht der einzige Grund, eine Entgiftung zu versuchen. Laut Lucatorto lindern Entgiftungen nachweislich Kopfschmerzen, Angstzustände, Depressionen und Gelenkschmerzen.

Hier sind unsere machbaren Entgiftungstipps, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

1. Trinken Sie Zitronenwasser + Kurkuma

Urban Outfitters

Sie haben wahrscheinlich gehört, dass Zitronenwasser als erstes am Morgen gut für Sie ist, aber warum? Laut Lucatorto wird durch das Trinken von warmem Zitronenwasser am frühen Morgen nicht nur der Verdauungstrakt in Schwung gebracht, sondern auch die Enzymfunktion stimuliert, was wiederum zur Entgiftung der Leber beiträgt. Warum also Kurkuma hinzufügen? Weil Kurkuma entzündungshemmende Eigenschaften hat. Außerdem ist es eine gewinnende Geschmackskombination, sagt Lucatorto.

2. Nehmen Sie ein Bittersalzbad

Herbivore Detox Soaking Salts $ 18Shop

Wenn Entgiftung ein Bad bedeutet, können Sie sich auf uns verlassen. Um Giftstoffe über ein Bad auszusaugen, sollte Lucatorto Bittersalz in einer Wanne mit Wasser auflösen und Ihren Körper oder Ihre Füße etwa 30 Minuten lang einweichen. Auf diese Weise ziehen die Sulfate in den Epsom-Salzen Giftstoffe aus dem Körper und den Füßen heraus, während das warme Wasser gleichzeitig Muskel- und Gelenkschmerzen lindert.

3. Setzen Sie Ihre Diät zurück

Prise Yum

Christopher Calapai, DO und osteopathischer Arzt, sagt, dass er Reinigungen und Diäten vermeiden soll, da sie Ihrem Körper mehr schaden als nützen. Stattdessen empfiehlt er, eine Entgiftung zu beginnen, indem er sich zwei Wochen lang einer gesunden Ernährungsroutine verschreibt. Warum zwei Wochen? Denn so lange sagt Calapai, dauert es, bis die Energie zunimmt und das Gewicht abnimmt. Megan Casper, MS, RDN und die Autorin von Nourished Bite, sagen, dass sie sich darauf konzentrieren soll, Vollwertkost zu essen, Wasser zu trinken, verarbeiteten Zucker auszuschneiden und Portionen neu zu lernen, um diese Ergebnisse zu erzielen. Dies wird Ihre Ernährung wieder in Schwung bringen und Ihnen gesunde und nachhaltige Ernährungsgewohnheiten beibringen, die wahrscheinlich die letzten zwei Wochen anhalten werden.

4. Trockenbürste

Vor dem Duschen oder Schlafengehen empfiehlt Lucatorto, den Körper trocken zu bürsten. Diese Methode ist dafür bekannt, das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern. Lucatorto sagt jedoch, dass sie auch das Lymphsystem stimuliert und Giftstoffe beseitigt. Obwohl es nicht genügend Beweise dafür gibt, dass trockenes Bürsten den Körper entgiften kann, gibt es einige ermutigende Geschichten, in denen trockenes Bürsten genau das tut.

5. Meditiere

Freie Leute

Eine Entgiftung betrifft nicht nur unsere Ernährung. Laut Gabrielle Francis, Heilpraktikerin und Gründerin von The Herban Alchemist in New York City, können Endotoxine aus negativen Gedanken, Emotionen und Stress resultieren. Und obwohl Sie Ihre Gedanken gut einteilen können, sagt Francis, dass Stress jeglicher Art die Funktionsweise Ihres Körpers ungeachtet dessen beeinflussen kann. Daher ihr Vorschlag, Geist und Körper zu nähren. Um dies zu tun, sind Meditation und Ruhe von größter Bedeutung. Nicole McCarter, ND, empfiehlt sieben bis acht Stunden Schlaf pro Nacht, um Ihren Körper vollständig zurückzusetzen und wiederherzustellen.

6. Löwenzahntee trinken

Republic of Tea Löwenzahn Te $ 14Shop

Laut Jacqueline Schaffer, MD und Autorin von, entgiftet Löwenzahntee, der aus Löwenzahnwurzel, einer Pflanze mit hohem Gehalt an Antioxidantien sowie Vitamin C und Vitamin A besteht, nachweislich die Leber und hilft bei der Flüssigkeitszufuhr und dem Elektrolythaushalt Unwiderstehliches Du. Darüber hinaus wirkt die Löwenzahnwurzel auch als natürliches Diuretikum, was bedeutet, dass sie das Wassergewicht senkt und anschließend beim Aufblähen des Bauches hilft.

Schau das Video: Körper entgiften: Was bringen Detox-Produkte? Visite. NDR (Dezember 2019).