Wellness

8 Gründe zu trainieren, die nichts mit Abnehmen zu tun haben

Es gibt diese Fehlinterpretation der Trainingskultur - dass es sich um einen "Fitspo" -Einzelclub handelt, der dazu gedacht ist, jeden zu entfremden und auszulösen, der sich nicht den traditionellen Schönheitsstandards anschließt. Obwohl diese Eindrücke direkt aus dem schädlichen und bedrückenden Diskurs über Frauenkörper stammen, gegen den wir uns als kollektive Kultur erst jetzt aussprechen. Ein beliebter Gründer eines Sportunternehmens sagte mit aller Deutlichkeit: "Manche Frauenkörper funktionieren einfach nicht wirklich" und bezog sich dabei auf ihre Leggings. Ich habe so viele Schlagzeilen gesehen, die versprachen, meine Taille zu kürzen, mein Fett zu verbannen und Fett zu beseitigen. Eine solche Rhetorik schadet der gesamten Branche und der nachfolgenden Gemeinschaft. Sie soll Ihnen helfen, gesund zu bleiben und sich vor allem gut zu fühlen.

Also, dachte ich, warum nicht alle Gründe für ein Workout finden, die nichts damit zu tun haben, ein Date zu bekommen oder 14 Pfund in zwei Wochen zu verlieren, um die Idee eines anderen zu haben, was gut aussieht? Es gibt echte, wissenschaftlich fundierte Behauptungen, die Zeit im Fitnessstudio verbringen, um mehr Energie, Produktivität und geistige Klarheit zu gewinnen, einen tieferen und erholsameren Schlaf zu ermöglichen, die Haut zu verbessern und neue Leute kennenzulernen. Und hier ist die Sache: Du darfst nackt gut aussehen wollen. Es ist kein Problem, einen Körper zu zeigen, für den Sie hart gearbeitet haben. Es ist nur wichtig, sich daran zu erinnern, dass "gut" ein subjektiver Begriff ist und niemand außer Ihnen ihn definieren kann. Nachstehend finden Sie die Gedanken von Fitnessexperten.

Stimmen im Freien

1. Stress abbauen

Tatiana Boncompagni, eine Athleta-Botschafterin und Sculptologie-Instruktorin, sagt: "Wenn Sie kein Fieber haben oder sich schlecht fühlen, sondern eher stickig und verstopft sind (wie wenn Sie sich erkältet fühlen), kann es tatsächlich von Vorteil sein, Sport zu treiben oder Achtsamkeit zu üben Meditation senkt Ihren Cortisolspiegel und mäßige und niedrige Belastung kann Ihre Nasenwege öffnen und Ihnen helfen, Stress abzubauen. "

2. Aufbau einer besseren Beziehung zu Ihrem Körper

"Da man sich bei diesem Schritt wirklich auf die Bauchmuskeln konzentrieren und von den unteren Bauchmuskeln aus arbeiten muss, ist das total mental", fügt Boncompagni hinzu. "Ich liebe es, wie Übungen wie diese mir helfen, eine bessere Beziehung zu meinem Körper aufzubauen. Dadurch fühle ich mich wirklich besser verkörpert, besser in meiner Haut und daher selbstbewusster, weil ich eine stärkere Verbindung zwischen Körper und Geist habe. Also, während ich trainiere Meine Bauchmuskeln trainieren auch meinen Geist. Es ist so magisch. Es wirkt sich auf die Art und Weise aus, wie ich gehe, wie ich mich selbst halte und wie ich mich in meiner Haut fühle. "

3. Umgang mit chronischen Rückenschmerzen

"Die Konditionierung Ihres Kerns, einschließlich Ihrer unteren Bauchmuskulatur, ist besonders hilfreich, wenn Sie an chronischen Rückenschmerzen leiden (die mit einem muskulären Ungleichgewicht oder einer schlechten Körperhaltung zusammenhängen). Menschen, die magerer sind, werden mehr Definition in den unteren Bauchmuskeln sehen, indem sie ihre untere Ampulle hochziehen Bauchmuskeltraining, aber auf keinen Fall ist dies eine Möglichkeit, Fett in den unteren Bauchmuskeln zu reduzieren.

Adidas Originals - Swift Run Trainer - Turnschuhe

4. Osteoporose vorbeugen

"Schwere Gewichte sicher und effektiv heben - manche Frauen neigen dazu, keine schweren Gewichte zu heben, weil sie nervös sind, sperrig auszusehen. Schwere Gewichte zu heben hält jedoch nicht nur Ihre Kraft aufrecht, sondern stärkt auch Ihre Knochen und beugt Osteoporose vor. Es gibt." Die Wahrscheinlichkeit, dass Frauen an dieser Krankheit erkranken, liegt bei 70%. Daher ist es sehr wichtig, die Kraft zu trainieren ", sagt Jacqueline Kasen, Körperarchitektin bei Anatomy.

5. Unterstützung bei der Aufrechterhaltung der Motivation

"Es ist zwar einfach, sich über Ihren Fortschritt und Ihr Endspiel zu informieren, aber beachten Sie, dass das Erarbeiten des Selbstwertgefühls nicht nur ungesund ist - es ist ineffektiv", schreibt unser Wellness-Redakteur. Untersuchungen haben gezeigt, dass ein positives Körperbild dazu führt, dass Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit weiterhin Sport treiben, wahrscheinlich, weil Sie dies aus den richtigen Gründen tun. "Das ist noch nicht einmal zu erwähnen, dass, wenn Sie sich darauf konzentrieren, wie gut Sie sich fühlen, anstatt wie es Sie aussehen lässt, Sie Verletzungen und Burnout umso wahrscheinlicher vermeiden."

Girlfriend Collective High-Rise Bike Short $ 48Shop

Erhältlich in den Größen XXS bis XXXL.

6. Eine aufmerksamere, präsentere und klarere Meinung schaffen

Laut Experten (und dem Feedback vieler Kunden) können morgendliche Trainingseinheiten die Produktivität und das Energieniveau steigern. "Ein solides Morgentraining kann die Produktivität, Stimmung, den Stress und das Energieniveau verbessern", bestätigt Katie Jo Zayon, Trainerin von Burn 60. "Die meisten meiner Kunden geben an, dass sie sich den ganzen Tag nach unserem morgendlichen Training besser konzentrieren können, und wenn sie es auslassen, sehen sie einen großen Unterschied in ihrer mentalen Leistung."

Body von Simone-Gründerin Simone de la Rue stimmt zu. "Ich möchte sagen, dass ein morgendliches Training besser ist als eine morgendliche Tasse Kaffee. Ihr Körper und Geist wurden durch die Übung angeregt und Sie sind präsenter. Es ist einfacher, produktiv zu sein, wenn Sie sich wach und voller Energie fühlen."

Winhoffer sinniert: "Das Erarbeiten von Informationen hilft uns, Lösungen für Probleme zu finden. Lösungen entstehen, wenn wir klar denken und fühlen. Das Erarbeiten von Informationen hilft uns, auf neue Gehirnneuronen zuzugreifen, um die mentale Klarheit zu unterstützen."

7. Freisetzung von Endorphinen

"Sobald wir arbeiten, nachdem die Bauchmuskeln eingesetzt und die Arme gestärkt sind, passiert etwas Unglaubliches", sagt Karen Lord, zertifizierte Pilates-Ausbilderin und Gründerin der Karen Lord Pilates-Bewegung in NYC. "Eine tiefe Stimmungsverschiebung. Die Wissenschaft sagt uns, dass es der Endorphin-Effekt ist und dass er wahr ist - aber er ist ein bisschen faszinierender, ein bisschen aufregender. Es ist die Magie der Veränderung. Nicht nur körperlich, sondern es ist die Vorwärtsbewegung, die jedes Mal passiert du beginnst und bleibst bei etwas gutem und körperlich neuem. Ich denke in Bezug auf Musik viel.

"Ich denke, unser Gehirn verhält sich wie eine Schallplatte, die sich auf einem Plattenteller dreht. Manchmal überspringt und gräbt die Schallplatte eine tiefe Furche, die sich nur im Kreis dreht. Ich trainiere Menschen und arbeite mich aus, um die Nadel zu bewegen, mich auszuheben, zu stecken Auf ein neues Lied. Es funktioniert. Brich Muster und baue bessere auf. Ein Arztfreund und ich sprechen viel über geistige Gesundheit und Bewegung. Interessanterweise, aber nicht überraschend, werden bestimmte Medikamente durch echte, engagierte körperliche Aktivität verbessert. Ich bin hier für die Gefühle. Das Gefühl, das Sie bekommen, ist der Lebensveränderer. "

Manduka eKO Yoga Mat $ 59Shop

8. Tiefer und erholsamer schlafen

Heather Peterson, Chief Yoga Officer von CorePower Yoga, sagte: "Sport hat kurz- und langfristige Schlafvorteile wie" schneller einschlafen, länger einschlafen und tagsüber weniger müde sein ". Während Yoga viele gesundheitliche Vorteile hat, wie zum Beispiel eine erhöhte Flexibilität und verbesserte Energie, ist ein besserer Schlaf ein weiterer Grund, es zu versuchen. "Yoga schafft Kraft und Flexibilität in den Muskeln, wodurch sich Ihr Körper schneller entspannen und Sie länger schlafen können."

Peterson fährt fort: "Erholsames Yoga hilft Ihnen, Ihr Nervensystem zu beruhigen und Ihren Atem zu vertiefen. Dies kann entscheidend sein, um die körperlichen Übungen / Workouts und die täglichen Anforderungen unseres Lebens in Einklang zu bringen." Sie schlägt vor: "Child's Pose / Balasana für zwei Minuten, Child's Pose-Variante, bei der Sie den Kopf eine Minute lang zur Seite drehen und dann in die andere Richtung blicken, um den Hals auszugleichen. Reclined Bound Angle Pose / Supta Baddha Konasana für zwei Minuten und Legs Up the Wall / Viparita Karina für drei Minuten. "