Wellness

Die Diäten, über die alle reden

ThitareeSarmkasat / Getty Images

Wenn Gewichtsverlust auf Ihrem Radar steht, besteht die Möglichkeit, dass Sie die Diäten entdecken möchten, die im Trend liegen. Das Alte und das Neue sind da, mit Suppen und entzündungshemmenden Nahrungsmitteln, die eine gesunde Ernährung erleichtern, während drastischere Ernährungspläne (zum Beispiel die ketogene Diät) für ihre Vorteile bei der Fettbekämpfung sorgen.

Keto

Die umstrittene ketogene (oder Keto) Diät ist ein kohlenhydratarmer Plan, der den Fokus auf gute Fette und mäßiges Protein legt, aber es erfordert groß Änderungen. Wenn Sie Keto einnehmen, passen Sie die Art des Kraftstoffs an, den Ihr Körper erhält (Ketone aus Fett anstelle von Glukose aus Kohlenhydraten). Dies kann Nebenwirkungen haben, einschließlich der so genannten „Keto-Grippe“ gesagt, schnell Fettabbau Vorteile zu halten (nicht zu erwähnen, einige andere Vorteile), aber Sie müssen es ernst nehmen.

Protein Wasser

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Protein seinen Weg ins Wasser fand. Immerhin hatten wir Proteinriegel, Proteinshakes, Proteinpulver und Proteinzusätze. Jetzt ist Proteinwasser so eingestellt, dass Sie den Nährstoff unterwegs leichter konsumieren können. Marken wie For Goodness Shakes bringen neue Aromen auf den Markt, die mit Kokosnusswasser angereichert sind. Jede Flasche hat nur 86 Kalorien und enthält nur 0,2 g Zucker. Trotzdem liefert sie eine unglaubliche Dosis von 20 g Protein. Wenn Sie viel im Fitnessstudio unterwegs sind, ist dies eine großartige Alternative zu zuckerreichen Energiegetränken.

Intermittierendes Fasten (IF)

Die Vorteile des intermittierenden Fastens (IF) gehen weit über den bloßen Gewichtsverlust hinaus. Dieses Essmuster wurde mit einer verminderten Entzündung, einem besseren Blutzuckergleichgewicht und einer erhöhten kognitiven Funktion in Verbindung gebracht. Eine der gebräuchlichsten Methoden ist der 16: 8-Plan, der aus 16 Stunden Fasten und 8 Stunden Essen zwischen 12 und 20 Uhr besteht. Dieser Plan führt nicht nur zu einem niedrigeren Insulinspiegel (was bedeutet, dass Sie mehr Fett verbrennen), sondern die lange Fastenperiode bedeutet auch, dass Sie weniger Kalorien verbrauchen.

Suppe

Laut Pinterest tauschen die Leute ihren Saft gegen Suppen. Ersparnisse für schmackhafte, nährstoffhaltige Suppen liegen um 306% höher, und es gibt viele kalorienarme Optionen. Wir beschweren uns nicht, denn sie sind a) beruhigend und b) eine kostengünstige Alternative zum Arbeitsessen zu all den Pret-Sandwiches, auf die wir unser Geld geworfen haben. Win-Win.

Entzündungshemmend

Entzündungshemmende Essgewohnheiten werden für ihre Vorteile beim Abnehmen immer bekannter. Denken Sie an Ingwer, Brokkoli, Kurkuma, Lachs, Tomaten, Nüsse wie Walnüsse ... die Liste geht weiter. Es ist einfach, diese Lebensmittel in einen gesunden Ernährungsplan aufzunehmen, und auf diese Weise können Sie nach wissenschaftlichen Erkenntnissen Ihr Immunsystem stärken und Ihren Stoffwechsel ankurbeln.

Ein gesunder Darm

Ein glücklicher Darm bedeutet ein glückliches, gut, alles. Wissenschaftler fangen an, den Darm und die Bakterien, die in uns leben, zu entwirren (wir sind nur 10% Menschen, die hineinsinken), und wie das Füttern dieser Kolonien, die in uns leben, zu einem flacheren Bauch, strahlender Haut und einer glücklicheren Sicht führen kann auf das Leben.

Forscher in Australien haben herausgefunden, dass FODMAPs (in Tonnen von Lebensmitteln enthalten) unverdaut in den Dickdarm gelangen können und zu überschüssigem Gas führen. Dasselbe Team stellte fest, dass es unwahrscheinlich ist, dass Gluten bei Ihnen überhaupt Probleme verursacht, wenn Sie keine Zöliakie haben. Wenn Sie jedoch an IBS leiden, werfen Sie die FODMAPs weg und Sie werden die Vorteile bemerken schnell. Erfahren Sie alles, was Sie über die FODMAP-Diät wissen müssen.

Atkins

Dank Kim Kardashian West und ihrem dramatischen Gewichtsverlust nach dem Baby Anfang 2016 erlebt die Atkins-Diät ein ernstes Comeback. Beim neuen Atkins geht es darum, neben dem gesamten Protein auch gesunde Fette zu berücksichtigen.

Mittelmeer-

Wenn Sie eine Diät wollen, bei der es um Gesundheit geht (mit dem Nebeneffekt des Gewichtsverlusts), dann schauen Sie sich die mediterrane Diät an. Anders als bei der vagen Vorstellung von sauberem Essen dreht sich bei der mediterranen Ernährung alles um sauberes Essen, aber auch um richtige Portionen. Essen verrückt).

Aufgegossenes Wasser

Aromatisiertes Wasser ist nichts Neues, aber in letzter Zeit ist es wieder aufgetaucht, Ihr eigenes Wasser herzustellen. Infundiertes Wasser ist großartig, wenn Sie kein großer Fan von einfachem H20 sind, aber es ist auch eine praktische Möglichkeit, ein paar Portionen Ihres fünftägigen Wassers zu sich zu nehmen oder sogar einige stresszerstörende Adaptogene einzubeziehen.

Honig

Anscheinend war Mary Poppins mit ihrem Löffel Zucker auf etwas, außer es hätte Honig sein sollen. Die Einnahme von Honig vor dem Zubettgehen hilft Ihrem Körper, während Sie schlafen, in den Vollfettverbrennungsmodus zu fallen. Klingt zu gut, um wahr zu sein, wir wissen, aber es gibt Wissenschaft, um es zu unterstützen.

IIFYM

Das "Wenn es zu Ihren Makros passt" -Hashtag wurde auf Instagram über 6,5 Millionen Mal verwendet. Es ist keine neue Art zu essen, aber wenn Sie in der Vergangenheit Diäten ausprobiert haben und versagt haben, weil Sie sie für zu restriktiv befunden haben, dann ist dies etwas für Sie. Indem Sie Ihre Kalorien zählen und diese in ein Verhältnis von Fett, Kohlenhydraten und Eiweiß aufteilen (je nachdem, wie aktiv Sie sind), können Sie dann so ziemlich jedes Lebensmittel in Ihre Ernährung einbeziehen, daher das #IIFYM. Ich zähle seit September meine Makros, kann bei der Arbeit immer noch Kekse essen, berücksichtige eine betrügerische Mahlzeit pro Woche und habe eine Kleidergröße überschritten, ohne das Gefühl zu haben, dass ich mich selbst einmal verleugnet habe.