Haut

Alles, was Sie schon immer über SculpSure wissen wollten

In der Hektik des Alltags kann es schwierig sein, alle Fitnessziele zu erreichen. Dies mag besonders zutreffen, wenn Sie eine Frau sind, da die weibliche Form biologisch gesehen an mehr Körperfett festhält (so unfair, wie wir wissen). Selbst die sportlichsten und ernährungsbewusstesten Menschen haben möglicherweise Problemzonen, die sich weder ernähren noch bewegen. Bedeutet dies, dass die Operation Ihre einzige Option ist? Nicht ganz. Es gibt nicht-invasive Behandlungen, die den Fettabbau unterstützen, darunter WarmSculpting mit SculpSure

Dieser Neuzugang in der Body Contouring-Familie wurde 2017 von der FDA zugelassen und von Cynosure, Inc. entwickelt, einem Geschäftsbereich von Hologic, einem bahnbrechenden pharmazeutischen Kosmetikunternehmen, das in Sachen Schönheitsästhetik führend ist. Laut Dermatologie-Zeiten, SculpSure kann auf den submentalen Bereich (den Bereich unter Ihrem Kinn), den Bauch, die Flanken, den Rücken und die inneren oder äußeren Oberschenkel einer Person angewendet werden. Obwohl SculpSure relativ neu im Spiel ist, lieben es Prominente für Auftritte auf dem roten Teppich. E! Nachrichten berichtet, dass Lance Bass, Jackie Cruz und Kyle Richards ein paar Fans der Behandlung sind. In jüngerer Zeit ist Brooke Shields mit einer Reihe von Empfehlungen auf der SculpSure Instagram-Seite in die Liste der High-End-Kunden von SculpSure aufgenommen worden

Im Folgenden wird das Wesentliche aufgeschlüsselt und Ihre Fragen werden von der in New York ansässigen SculpSure Pro und von der amtlich zugelassenen plastischen Chirurgin Dr. Jennifer Walden beantwortet

Was ist SculpSure?

SculpSure ist eine praktische Körperformungsbehandlung, die in weniger als einer Stunde in einer Arztpraxis durchgeführt werden kann, ohne die Hautoberfläche zu beschädigen. Sie können es also buchstäblich während Ihrer Mittagspause erledigen, und Ihre Mitarbeiter wären niemals klüger. SculpSure nutzt gezielte Laserenergie, um Fettzellen aufzuheizen und zum Schmelzen zu bringen. Dies klingt möglicherweise ähnlich wie CoolSculpting, da es auch Fettzellen durch Temperaturmanipulation zerstört. CoolSculpting verwendet jedoch einen Prozess namens Kryolipolyse, bei dem Fettzellen durch kontrollierte Kühlung zu Tode gefroren werden.

Auf der Oberfläche können beide Behandlungen zu ähnlichen Ergebnissen führen, wenn es um die Reduzierung von Fett geht. In Waldens Berufserfahrung hat SculpSure jedoch die Nase vorn. "SculpSure-Applikatoren können sowohl auf klemmbares als auch auf nicht klemmbares Körperfett aufgetragen werden, wohingegen CoolSculpting in Bereichen mit klemmbarem Körperfett gut funktioniert", betont sie. Wenn Sie sich ebenfalls in einer schwierigen Zeit befinden, ist SculpSure der endgültige Gewinner. • Das SculpSure-Verfahren dauert für vier Applikatoren nur 25 Minuten. CoolSculpting-Behandlungen dauern pro Applikator mindestens 35 Minuten

Wie funktioniert es?

Der in einer SculpSure-Behandlung verwendete Laser löst einen Prozess aus, der aufgerufen wird Apoptose, die die Fettzellen sanft erwärmt und schrumpft, so dass sie als Abfall über das körpereigene Lymphsystem ausgeschieden werden können. In den Wochen nach Ihrer Behandlung werden Sie eine dauerhafte Reduzierung dieser hartnäckigen, unerwünschten Fettpolster feststellen.

Ist es dauerhaft?

Für die Skeptiker da draußen wird SculpSure als dauerhafte Fettabbau-Behandlung eingestuft. Laut Walden?Klinische Studien zeigen, dass es helfen wird, bis zu 25% der Fettzellen im behandelten Bereich zu zerstören. Nach der Behandlung regenerieren sich die Fettzellen nicht

Bevor Sie jedoch zu feiern beginnen, dass Sie nie wieder aufpassen müssen, was Sie essen, betont Walden, dass SculpSure kein magischer Laser ist. • Wenn jemand nach SculpSure zunimmt, nehmen die verbleibenden Fettzellen zu und die erzielten Ergebnisse können beeinträchtigt werden. SculpSure beeinflusst weder die Kalorienaufnahme noch die Fähigkeit des Körpers, an Gewicht zuzunehmen, sagt sie

Mit anderen Worten, die dauerhafte Fettreduktion nach SculpSure muss mit einem ausgewogenen Lebensstil beibehalten werden, der das Essen nahrhafter und portionierter Lebensmittel, das Trainieren, das Erhalten von ausreichend Schlaf usw. umfasst.

Wer ist ein idealer Kandidat?

Obwohl SculpSure eine innovative Behandlung zur Fettreduzierung ist, sollten Kunden mit realistischen Erwartungen zu ihrem Termin gehen. Im Gegensatz zu Fettabsaugung und ähnlichen chirurgischen Eingriffen ist SculpSure keine Behandlung zur Gewichtsreduktion, die drastische Ergebnisse liefert. Laut Walden SculpSure ist am effektivsten für Personen mit einem BMI unter 30, die einen aktiven Lebensstil mit regelmäßiger Bewegung und einer ausgewogenen Ernährung führen, hat aber immer noch hartnäckige Taschen von Körperfett und ist bestrebt, das Erscheinungsbild bestimmter Bereiche ästhetisch zu verbessern

SculpSure kann eine nicht-invasive Behandlung sein, es gibt jedoch einige andere Überlegungen, die Sie möglicherweise treffen müssen, bevor Sie eine Konsultation buchen. Wenn Sie unter einer schwerwiegenden oder geringfügigen Krankheit leiden, sollten Sie vor der Behandlung unbedingt einen vertrauenswürdigen Arzt oder einen erfahrenen Arzt konsultieren. Schwangere können nicht mit SculpSure behandelt werden.

Funktioniert SculpSure auf und um das Gesicht?

Wenn es um die Reduzierung des Gesichtsfetts geht, kann SculpSure in einigen Bereichen hilfreich sein. Wie bereits erwähnt, ist das Verfahren zur submentalen Anwendung zugelassen. Dies bedeutet, dass Sie Doppelkinn und nicht getönten Hals oder Kieferbereich gezielt behandeln können. "Facial SculpSure kann bei Personen mit einem BMI von mehr als 30 effektiv durchgeführt werden", erklärt Walden. „Ein spezieller Applikator ist auf den Bereich unter dem Kinn abgestimmt, und die sanfte Hitze zielt auf die Fettzellen unter der Hautoberfläche ab.“

Wenn Sie die Fülle Ihrer Wangen reduzieren möchten, ist SculpSure leider nicht wirksam. Waldens Argumentation? Diese Art von Fett ist viel tiefer und muss von einem begabten Chirurgen über einen intraoralen Schnitt sorgfältig entfernt werden.

Wie lange halten die Ergebnisse?

"Die besten Ergebnisse werden sichtbar, wenn jemand zwischen zwei und drei Sitzungen in demselben Bereich erhält", erklärt Walden. Darüber hinaus ist bereits sechs Wochen nach der Behandlung eine Besserung festzustellen. Eine weitere Definition wird innerhalb der nächsten sechs Wochen erreicht, sofern Sie einen gesunden Ernährungs- und Bewegungsplan einhalten

Gibt es eine Grenze?

Abhängig von den Ergebnissen, die Sie erzielen möchten, kann die Anzahl der erforderlichen Behandlungen variieren. Wie bereits erwähnt, profitieren die meisten Menschen, die SculpSure anwenden, von zwei oder drei Sitzungen, aber bestimmte Bereiche wie die unteren Bauchmuskeln oder die Oberschenkel benötigen möglicherweise zusätzliche Behandlungen für ein konturierteres Erscheinungsbild

"Es ist wichtig, den Patienten mitzuteilen, dass SculpSure nur eine bestimmte Menge an Fettzellen dauerhaft reduziert", bemerkt Walden. Sie erklärt weiter, dass Gewichtsmanagement unerlässlich ist, um Ihre Ergebnisse aufrechtzuerhalten, da es nicht ideal wäre, sich auf SculpSure als Gesamtlösung zu verlassen. Bei landesweiten Durchschnittskosten von etwa 2.175 US-Dollar würde eine unendliche Anzahl von Behandlungen Ihren Geldbeutel nur um Hilfe bitten.

Nebenwirkungen

Wie bei jedem anderen kosmetischen Eingriff gibt es einige Nebenwirkungen, die Sie im Voraus kennen sollten. ?Nach der Behandlung mit SculpSure kann es zu leichten Schwellungen, Kribbeln oder Rötungen im behandelten Bereich kommen, aber es wird sich in ein paar Stunden von selbst auflösen “, erklärt Walden. Gelegentlich kann sich jemand für ein paar Tage zärtlich fühlen

Nachbehandlung

Da es sich bei SculpSure nicht um eine invasive Behandlung wie eine Operation handelt, treten keine Ausfallzeiten auf. "Tägliche Aktivitäten können sofort wieder aufgenommen werden", sagt Walden, was ideal für diejenigen ist, die ihren Lebensstil oder ihren Arbeitsplan nicht unterbrechen möchten. Darüber hinaus müssen sich SculpSure-Patienten keine Gedanken über Narben oder andere Anzeichen machen, die darauf hinweisen, dass Sie sich einer Behandlung unterzogen haben.

Nach der Behandlung möchten Sie auch ein wenig praktische Erfahrung sammeln. "Es wird empfohlen, die behandelte Stelle zwei Wochen lang zweimal täglich fünf Minuten lang zu massieren. Dies fördert die Lymphdrainage, minimiert Schwellungen und hilft bei der Beseitigung der Fettzellen."

Wenn es um Sonneneinstrahlung geht, wird empfohlen, dass Sie nach der Behandlung so weit wie möglich im Haus bleiben. Laut Walden ist „SculpSure per Definition Laserenergie - wenn auch subkutan.“ Sie rät den Patienten, eine Woche vor und eine Woche nach der Behandlung der Sonne auszuweichen. Wenn es für Sie unvermeidlich ist, nach draußen zu treten, tragen Sie Sonnenschutzmittel mit einem hohen Lichtschutzfaktor auf

Als nächstes: Porentox, der Jeck und weitere Behandlungen, die die Menschen in LA und NYC erhalten.