Wellness

6 Schönheitsgewohnheiten, mit denen Sie sich glücklicher und selbstbewusster fühlen

Auch wenn es die ganze Zeit schwer zu glauben ist, haben Sie die Kraft, sich wie Ihr absolut bestes Ich zu fühlen. Manchmal ist die Suche nach Glück so schwierig - wir alle haben diese Tage. Das Leben hat sich als unglaublich unvorhersehbar erwiesen, und wir müssen es einfach leben. Wir sind uns nicht sicher, was die meiste Zeit als nächstes kommt, aber Vertrauen in die Reise ist der Schlüssel. Wir müssen uns auch daran erinnern, dass wir eine Wahl haben. Die Wahl, sich mit dem Leben zufrieden und in Ordnung zu fühlen, wirft unseren Weg. Der Trick ist, Freude an den kleinen Dingen zu finden.

Die kleinsten Freuden des Lebens können den größten Einfluss auf Ihren Tag haben. Drüben bei Byrdie heißt das, Platz für Selbstpflegeaktivitäten zu schaffen. Egal, ob wir unseren Lieblings-Trainingskurs absolvieren, um den dringend benötigten Dampf abzulassen, oder uns einer luxuriösen nächtlichen Hautpflege zu hingeben - wir fühlen uns wohl. Sich gut zu fühlen hat die Kraft, den ganzen Tag zu drehen. Im Ernst, es ist erwiesen, dass es lebensverändernd ist, sich für sich selbst auf kleine freundliche Handlungen einzulassen. Auf der Suche nach etwas Glück? Hier sind sechs gesunde Schönheitsgewohnheiten, die unsere Redakteure gerne tun, um sich selbstbewusst zu fühlen.

Hallie Gould

1. Gönnen Sie sich Ihre Hautpflege

Auf dem College habe ich mir eine billige Feuchtigkeitscreme ins Gesicht geklatscht und es eine Nacht genannt, aber nachdem ich erfahren habe, wie wichtig es ist, ein striktes und konsistentes Hautpflegeprogramm einzuhalten, habe ich mir jede Nacht eine Auszeit genommen, um mich meinem Gesicht, Hals und Gesicht zu widmen dé colleté. Eigentlich freue ich mich darauf, mich jeden Abend fürs Bett fertig zu machen. Der Prozess des Abwaschens des Make-ups, Tonisierens und Aufbringens von Seren ist so verwöhnend, und es ist eine Versicherung, dass meine Haut gepflegt und richtig mit Feuchtigkeit versorgt wird. Es hilft auch, dass ich so viele lustige Tränke zum Spielen habe, um den Prozess aufregender zu machen. Dann nehme ich meine Nahrungsergänzungsmittel (Vitamin D und Curcumin) und hüpfe mit einer vollen Flasche Wasser ins Bett. Ich fühle mich entspannt, erfrischt und bin bereit für eine gute Nacht voller Schönheitsruhe. Lindsey Metrus, Chefredakteurin

Ich gehe meine komplizierte Hautpflege-Routine sehr, sehr langsam durch - es ist unglaublich, wie beruhigend das sein kann. Die Gerüche, die Texturen, die Art und Weise, wie meine Haut leuchtet, nachdem alles gesagt und getan wurde, es gibt wirklich nichts Vergleichbares. Ich beginne mit meinem Eve Lom Gel Balm Cleanser (83 US-Dollar), der eine ätherische Ölmischung aus Nelken-, Eukalyptus-, Hopfen- und Kamillenöl verwendet, um Make-up, Schmutz, Ablagerungen und verbleibenden Stress vom Tag wegzuschmelzen. Es riecht nach Spa und schützt Ihre Haut vor anhaltenden Rötungen. Als nächstes gehe ich zum Toner und dann zur Peeling-Lotion P50 1970 von Biologique Recherche über. Ich setze SkinCeuticals CE Ferulic (142 US-Dollar) für meinen Vitamin-C-Fix und den Hyaluronsäure-Intensivierer ein, um meine Haut aufzupeppen. Ich trage ein kleines Stück 3Lab's Super Cream auf, eine ausgefallene Probe, die ich benutzt habe und die fast so viel kostet wie meine Miete. -ВHallie Gould, leitender Redakteur

„Mir ist bewusst, dass dies dramatisch klingt, aber die Einführung einer Hautpflege hat mein Leben verändert. Zusätzlich zu den offensichtlichen ästhetischen Vorteilen - und dem anschließenden Vertrauensschub - liebe ich das Ritual einfach. Wenn Sie sich jeden Abend die paar Minuten Zeit nehmen, um meinen Teint zu reinigen und zu pflegen, können Sie sich wunderbar von einem stressigen Tag erholen. Noch vor ein paar Jahren hatte ich keine Vorstellung von Selbstpflege in irgendeiner Form, und es war meine erste Einführung, mein Gesicht richtig waschen zu lernen. Letztendlich war es eine so wichtige Lektion für mich: Wenn ich mir ein bisschen Zeit nehme, um mich zu verwöhnen, kann dies einen enormen Einfluss auf mein Wohlbefinden haben. Victoria Hoff, Chefredakteurin bei Ritual and Byrdie Contributor

2. Nehmen Sie sich am Morgen Zeit für sich

„Meine besten Morgenstunden habe ich, wenn ich genug Zeit habe, um sie zu genießen. Ich bin weit weg von einem Morgenmenschen, deshalb gebe ich mir gerne mehr Zeit, um mich zu entspannen und meine Gedanken zu sammeln, bevor ich ins Büro gehe. Ich wasche meine Laken nachts, damit sie weich und wohlriechend sind, wache ein oder zwei Stunden vor Tageslicht auf, strecke meinen Körper aus (Bonuspunkte für ein paar Sonnengrüße, wenn ich es fühle) und entspanne mich auf der Couch Währenddessen gehe ich alle verbleibenden E-Mails in meinem Posteingang durch. Ich kann absolut nicht mit ungelesenen Nachrichten umgehen. Also, ja, Sie werden wahrscheinlich feststellen, dass ich fast rund um die Uhr in E-Mails blättere. Um mich davon zu erholen, gebe ich mir morgens genügend Zeit (während ich meinen Kaffee trinke und Musik höre), um alles zu sortieren, damit sich kein Posteingang aufbaut. Hallie Gould

3. Nehmen Sie an Ihrem bevorzugten Trainingskurs teil

Es ist sicher zu sagen, dass so ziemlich nichts mit dem Adrenalin und der Freisetzung zu vergleichen ist, die ich vom Radfahren bekomme. Ich habe im März dieses Jahres angefangen und bin seitdem jede Woche gegangen. Es ist wie meine Therapie. Ich fordere die Grenzen meines Körpers heraus und es ist die eine 45 Minuten des Tages, die ich mir selbst widmen kann. Ich lasse all meine Sorgen und meinen Stress hinter mir, wenn ich Fahrrad fahre. Ich gehe raus und fahre, bis ich mich am versiertesten fühle. Die Veränderungen, die ich in meinem Körper und in meiner Denkweise sehe, sind so erfreulich.ВMaya Allen, Digital Beauty Editor bei Marie ClaireВ

»Es gibt nichts Schöneres als ein verdammtes Training, um mich aus dem Kopf zu kriegen. Selbst wenn ich in der Einstellung bin: "Oh, ich habe keine Zeit, oder ich werde auf keinen Fall genug Energie haben, um mich durch sechzig Minuten Spinnen zu schleppen." Ich fühle mich danach immer eine Million Mal besser. Wissen Sie, dass Sie etwas erreicht haben, das sich vor einer Stunde unmöglich anfühlte? Dafür gibt es etwas zu sagen.ВErin Jahns, Associate Beauty Editor bei Who What Wear

4. Verbringen Sie Zeit in der Natur

Wenn ich gestresst bin, verstreut bin oder mich nur fühle, stelle ich immer sicher, dass ich etwas Zeit in der Natur einplane. Es ist meine Form von Xanax - nur draußen herumzulaufen, beruhigt mich sofort und bringt alles in die richtige Perspektive. Ich habe das Glück, in der Nähe einiger hübscher Wanderwege in Los Angeles zu leben, also versuche ich, dort einige Male pro Woche eine Stunde zu loggen. Und wenn ich es regelmäßig mache, ist diese beruhigende Wirkung in mein tägliches Leben übergegangen. Es ist ein Beweis für die Tatsache, dass, wenn Sie Ihre eigene Version der Meditation finden - egal was das ist - es Ihren Verstand wirklich zum Besseren verwandelt. Victoria Hoff

Stocksy

5. Nehmen Sie ein Schaumbad

Ich kann nicht einmal zählen, wie viele Vorsätze für mein Leben ich mir während eines Schaumbades ausgedacht habe. Es ist ernsthaft meine Therapie. Dieser seltene Moment der Stille während meiner Woche gibt mir so viel Klarheit. Ich beginne mit einer feuchtigkeitsspendenden Gesichtsmaske - ich greife normalerweise nach Freshs Rosenmaske. Sie wirkt beruhigend und kühlend auf meine Haut. Dann werde ich auf ein Lippenpeeling aufschäumen. Ich habe den süßen Duft von MAC's Lip Scrub (30 US-Dollar) geliebt und wie seidig sich meine Lippen anfühlen. Ich werde einen Leave-In Conditioner in meine Wurzeln einmassieren und eine Duschhaube aufsetzen, um meine Haare zu dämpfen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. "-Maya Allen

"Ich war bis zu meinem Umzug nach New York noch nie ein Badegast. Vielleicht liegt es daran, dass ich hier mit einer höheren Frequenz vibriere (das meiste LA, was ich je gesagt habe?), Aber ich finde mich mit dem neu entdeckten Wunsch wieder, in einem zu sitzen Baden am Ende eines besonders stressigen Tages zum Entspannen. Ich wasche mein Gesicht immer vorher und setze eine Gesichtsmaske auf. Der Dampf aus dem Bad hilft den Zutaten, tiefer einzudringen, so dass es eine Win-Win-Situation ist. " -Faith Xue, Redaktionsleiter

6. Machen Sie einen Ausflug zum Friseursalon

„Es gibt absolut nichts Schöneres, als meine Farbe aufzufrischen. Im Ernst, wenn ich mich von meinen Spülwasserwurzeln verabschiede, fühle ich mich wie neugeboren - und das Gleiche gilt für eine gute Bräune! Ein Hauch von Farbe bringt meine Gesichtszüge zum Platzen und haucht meinem (typisch) müden Teint ein wenig Leben ein. Erin Jahns

"Seitdem ich platinblond geworden bin, musste ich alle vier Wochen zum Friseursalon zurück, um meine Wurzeln aufzubessern. Dies könnte als lästige Pflicht angesehen werden, und ich werde nicht lügen und sagen, dass ich mich freue Jeden Monat zum vierstündigen Termin, aber ich habe festgestellt, dass das Sitzen dort mit Bleichmittel auf dem Kopf auch die perfekte Gelegenheit ist, vom Telefon abzusteigen und etwas zu lesen. Nachdem ich mich in einem guten Buch verliere, fühle ich mich viel entspannter auf meinem Instagram endlos scrollen, und dann gibt es den zusätzlichen Bonus, den Salon mit frischen neuen Farben und einem wirklich guten Blowout zu verlassen. " - Glaube Xue