Haut

9 bahnbrechende Fakten zum Sonnenschutz, die Sie nicht kennen

Hier ist eine ernüchternde Tatsache: Das Basalzellkarzinom ist derzeit die häufigste Krebsart in den USA. Wenn der Sommer in vollem Gange ist, ist es wichtiger denn je, dass die Sicherheit der Sonne im Vordergrund steht. Bei Byrdie HQ finden Sie alles, was mit Sonne und Haut zu tun hat, egal ob Sie neugierig auf die besten SPF-Produkte auf dem Markt sind oder wie es wirklich ist, sich einer Hautuntersuchung zu unterziehen

Wir alle kennen die Grundlagen der Sonnenpflege, oder? Wenden Sie einen hohen Lichtschutzfaktor an, wiederholen Sie die Anwendung regelmäßig und tragen Sie einen Hut, wenn Sie sich leicht verbrennen. Aber wussten Sie, dass Ihre Haut besonders sonnenempfindlich ist, wenn Sie sich für einen Fensterplatz im Flugzeug entscheiden oder dass Aspirin wie eine interne After-Sun-Lotion wirkt? Wir haben zwei Hautexperten - den kosmetischen Dermatologen Rachael Eckel und den Geschäftsführer von Ultrasun UK, Abi Cleeve - gebeten, die wichtigsten Fakten zum Sonnenschutz zu enthüllen, die Sie in diesem Sommer lesen werden.

Scrollen Sie weiter und finden Sie die 9 wichtigsten Tricks zum Sonnenschutz.

1) Tragen Sie roten Lippenstift, um Ihren Schmollmund zu schützen

"Ihre Lippen bilden nicht genug Pigment, um vor der Sonne zu schützen, und die Lippen haben die höchste Inzidenz von Hautkrebs im gesamten Gesicht", so Eckel. Sie sind empfindlich und stehen hervor, sodass sie anfälliger für Sonnenschäden, Linien und Falten sind und ein ledriges Aussehen haben

• Verwenden Sie Lippenstift und Lipgloss mit Lichtschutzfaktor 30 oder höher, um der Alterung der Lippen vorzubeugen. Rote Lippenstifte oder Lippenstifte mit einem tieferen Pigment schützen die Lippen vor der Sonne. Denken Sie daran, dass Lippenstifte häufig aus Zink und Titan hergestellt werden. Dies sind die Zutaten für physikalische Sonnenschutzmittel

Tom Ford Lippenfarbe in Wild Ginger $ 55Shop

2) Vor Bildschirmen und der Sonne schützen

So wie wir uns vor Sonnenlicht schützen, sollten wir uns vor HEV-Strahlen schützen, die von der Sonne abgegeben werden, aber auch vor Elektronik und Glühbirnen. "HEV-Licht kann schwerwiegende Auswirkungen auf Haut und Augen haben und führt nachweislich zu mehr Entzündungen als alle anderen Strahlen zusammen, was zu einer Verschlechterung der Hauterkrankungen wie Melasma und postinflammatorischer Pigmentierung führt", bemerkt Eckel Hält 10 Stunden lang an, sodass Sie sich nicht erneut bewerben müssen. HEV-Licht aktiviert 90 Gene in der Haut, aber fraktioniertes Melanin verhindert, dass Gene aktiviert werden

ZO Hautgesundheit Smart Tone Breites Spektrum SPF50 $ 65Shop

3) Stärken Sie Ihre Hautbarriere für zusätzlichen Schutz

Wir alle wissen, dass die Sonne unsere Haut austrocknen kann und sie trocken und ausgetrocknet hinterlässt. "Die Sonne trocknet das Wasser in der Hautbarriere aus", erklärt Eckel. "Dieser Schild schützt uns, wenn das Wasser verdunstet, sprengt er Löcher in die Haut, so dass die Sonne eindringen kann." Sie empfiehlt, einen Sonnenschutz zu verwenden, der auch Mittel zur Reparatur von Barrieren enthält, um die "Löcher" in der Haut zu stopfen.

Inhaltsstoffe wie Ceramide, Fettsäuren und Squalen halten Ihre Hautbarriere stark. Achten Sie immer auf einen SPF mit breitem Spektrum, der vor UVA schützt und UVB-Strahlen. Wenn das Produkt Infrarot, HEV-Licht oder DNA-Reparatur erwähnt und Antioxidantien enthält, dann sind Sie auf einem echten Gewinner.

Priori Tetra fx250 - Breites Spektrum SPF 50 Sonnenschutzmittel $ 90Shop

4) Ergänzen Sie Ihren Sonnenschutz

Wussten Sie, dass es zwei Ergänzungen gibt, die Sie einnehmen können und die einer inneren Aftersun ähneln? „Alle meine Patienten nehmen Omega-3-Fettsäuren ein, die entzündungshemmende Präparate sind“, bemerkt Eckel. Studien haben gezeigt, dass die durch die Sonne verursachte Entzündung um 40% verringert wird, wenn Sie Omega-3-Fettsäuren einnehmen. Sie sagte Stellar.ie auch: „Studien haben gezeigt, dass wenn Sie Aspirin (oral) einnehmen, wenn Sie vom Strand zurückkommen, seine entzündungshemmenden Eigenschaften Entzündungen reduzieren, die durch Sonneneinstrahlung verursacht werden. Es wurde auch festgestellt, dass Sie nicht nur weniger Sonnenschäden erleiden, sondern auch weniger Hautkrebs haben.

Dr. Tobias Omega 3 $ 29Shop

5) Verwenden Sie Sonnenschutz am Himmel

In großer Höhe dringen mehr als 54 Prozent der UVA-Strahlen in Glas ein, was Piloten dazu veranlasst, längere Zeit im Cockpit Melanome zu entwickeln, warnt Abi Cleeve, MD von Ultrasun UK und Gründer SkinSense Die Luft ist gleichbedeutend mit 20 Minuten auf einem Solarium. "Wenn Sie also einen Fensterplatz gewünscht haben, sollten Sie ein gutes Lichtschutzfaktor-Gesicht mit einem sehr hohen UVA-Filter haben (achten Sie auf über 90%; die Lichtschutzfaktoren von Ultrasun sind alle auf diesem Niveau). schützt Ihre Haut auf dem Weg zum Ziel.

Ultrasun Face SPF50 $ 60Shop

6) Tragen Sie immer Sonnenschutzmittel auf

Bis zu 60% aller Sonnenschutzmittel können bei direkter Sonneneinstrahlung verdunsten. Daher ist es wichtig, sie großzügig aufzutragen. Sie müssen jedoch mindestens 15 Minuten vor dem Sonnenbaden in Innenräumen angewendet werden, damit sich die Filter mit der Haut verbinden und nicht auf der Haut verschwendet werden Länger die Sonne «, sagt Cleeve. Sie erwähnt eine Umfrage der British Association of Dermatologists, in der festgestellt wurde, dass 8 von 10 Personen Sonnenschutzmittel nicht angemessen anwenden. "Mach es als erstes, mach es drinnen und trage viel auf", sagt sie.

7) Sie müssen nicht rot werden, bevor Sie braun werden

"Dies ist einer der größten Mythen im Bereich des Sonnenschutzes und trägt zu Hautschäden und Hautkrebs bei", sagt Cleeve. Durch den richtigen Schutz vor der Sonne bleibt die erreichte Bräune erhalten. Eine „Trauma-Bräune“ durch unzureichenden Schutz, die zu schnell auftritt, sorgt nur dafür, dass die Haut brennt und sich ablöst und die Haut innerhalb weniger Tage bräunt

8) Schützen Sie sich vor Sonne, Sand und Schnee

Sie könnten denken, dass der Strand der einzige Ort ist, an dem Sie Sonnenschutzmittel auftragen müssen, aber laut Cleeve können UV-Strahlen 90% der Wolkendecke durchdringen. "Es ist wichtig, das ganze Jahr über zu schützen, insbesondere, um eine zusätzliche Hautalterung zu vermeiden, wenn es nicht Sommer ist", sagt sie. Je nach Standort und Oberfläche nehmen die UV-Strahlen an Stärke zu:

Bis zu 80% mehr Schnee

Bis zu 15% mehr schleifen

Meeresschaum bis zu 25% mehr

Stellen Sie also sicher, dass Sie Sonnenschutz tragen, egal ob Sie am Strand, auf dem Meer oder auf der Piste sind. Klicken Sie hier, um die Sonnenschutzmittel anzuzeigen, mit denen Profisportler ihre Haut schützen.

Top Tipp: Dr. Eckel empfiehlt diesen mineralischen Lichtschutzfaktor zum erneuten Auftragen auf Ihr Make-up.

Colorscience Sunforgettable Total Protection Aufsteckschild SPF50 $ 65Shop

9) Speichern Sie Ihr Parfüm für Sommernächte

"Wenn Parfüm direkt auf die Haut gesprüht wird, kann es die Fähigkeit der Haut beeinträchtigen, sich selbst vor UV-Schäden zu schützen", warnt Cleeve. "Parfümbedeckte Haut wird anfälliger für Sonnenschäden." Das bedeutet, dass der Schutz, den Sie durch Ihre Sonnencreme erhalten, ebenfalls abnimmt. Angeblich sehen Sie deshalb oft Frauen mit gesprenkelten Pigmentflecken an Hals und Brust. Wer wusste das?

Als nächstes die 7 besten After Sun Lotionen von 2019.

Schau das Video: Bill Schnoebelen Interview with an Ex Vampire 8 of 9 - Multi Language (Dezember 2019).