Wellness

Laut Ärzten ist Ihre Ovulations-App wirklich so zuverlässig

Laut NHS sind hormonelle Verhütungsmethoden zwar zu 99% wirksam, um eine Schwangerschaft bei perfekter Anwendung zu verhindern, sie haben jedoch für viele Frauen eine Reihe negativer Nebenwirkungen: Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen und verminderte Libido, um nur einige zu nennen. Depressionen, Migräne und Angstzustände sind nur einige davon. Darüber hinaus berichten immer mehr Frauen von Komplikationen, wenn sie die Behandlung abbrechen, z

In letzter Zeit haben Frauen orale Verhütungsmethoden und sogar Spiralen zugunsten von etwas viel Natürlicherem aufgegeben: Verfolgen ihrer Zyklen und Vermeiden von Sex an den Tagen, an denen es am wahrscheinlichsten ist, dass sie schwanger werden. Dies geschieht am häufigsten über eine App (Dankeschön, Technologie), und eine davon wurde sogar von der FDA genehmigt. Ein Bildlauf durch Instagram zeigt Ihnen, wie beliebt diese Apps sind, insbesondere bei Influencern in der Wellness-Welt - aber sind sie tatsächlich wirksam, oder führt diese neue Verhütungsmethode zu einer Reihe unerwünschter Schwangerschaften? Schauen wir uns das mal genauer an

StocksyÂ

Die Vorteile einer App zur Verfolgung Ihres Zyklus.

Es würde Ihnen schwer fallen, einen Frauenarzt zu finden, der Ihnen Bescheid gibt sollte nicht Machen Sie sich mit Ihrem Zyklus vertraut. Und in diesem Sinne ist eine Verhütungs-App eine gute Idee. "Ich bin alle dafür, eine App zu verwenden, um mehr darüber zu erfahren, wie Ihr Körper und Ihr Zyklus funktionieren", sagt Dr. med. Dorene Marinese. • Manche Menschen haben PMS-Symptome, und wenn Sie wissen, wann diese auftreten können, können Sie sie besser behandeln. Diese Art von App kann Frauen auch dabei helfen, herauszufinden, wann ihre Periode beginnt, und sie können besser vorbereitet sein. Mary Jane Minkin, MD und klinische Professorin für Gynäkologie und Geburtshilfe an der Yale University, fügt hinzu, dass diese Apps auch hilfreich sein können, wenn du bist versuchen um schwanger zu werden und zu wissen, wann Sie Eisprung haben.

Was Sie über die Verwendung einer App wissen müssen, wenn die Verhinderung einer Schwangerschaft das Ziel ist.

Leider ist selbst im Jahr 2019 ein einfacher und erschwinglicher Zugang zur Geburtenkontrolle in den Vereinigten Staaten eher ein Privileg als ein Recht. Es ist ärgerlich. Mehr als 19 Millionen Frauen leben in „Verhütungswüsten“, was bedeutet, dass sie nicht über die gesamte Bandbreite an Verhütungsmethoden verfügen (abgesehen davon wurde diese digitale Gesundheitsplattform gestartet, um zu versuchen und zu helfen). Die Volkszählung von 2016 ergab, dass 27,3 Millionen Amerikaner ohne Krankenversicherung leben, und obwohl Sie keine Krankenversicherung benötigen, um Ihren Zyklus in einer App zu verfolgen, müssen Sie eine gewisse Zeit haben, um ihm zu folgen und den Überblick zu behalten, nicht um ein Smartphone zu erwähnen, um es herunterzuladen.

Und selbst wenn Sie diese Dinge haben, ist eine App in Bezug auf die Schwangerschaftsprävention wahrscheinlich nicht besonders effektiv. Dies ist besonders beängstigend in einer Welt, in der der Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen immer knapper wird. • Eine App schützt besser vor einer Schwangerschaft als gar keine Empfängnisverhütung, ist aber nicht so gut wie eine reversible Empfängnisverhütung mit Langzeitwirkung wie orale Empfängnisverhütung, IUP, Implantat oder Injektion. Diese sind weniger abhängig von menschlichen Fehlern und nicht von unserer Zykluslänge, die sich von Monat zu Monat ändern kann “, sagt Marinese.

Wenn die Verhinderung einer Schwangerschaft das eigentliche Ziel ist, erfordert die Verwendung einer App ein gewisses Maß an Engagement, das über das regelmäßige Einchecken hinausgeht. Dies bringt uns zurück zum Privilegiengespräch Morgens sofort nach dem Aufwachen - du musst es tun, bevor du etwas anderes tust “, fügt sie hinzu. "Dies kann für manche Menschen eine Herausforderung sein, z. B. für Menschen, die in der Nachtschicht arbeiten oder beschäftigt sind und sich einfach nicht daran erinnern können, als Erstes ihre Temperatur am Morgen zu messen."

Was Sie wissen müssen, wenn Sie wirklich natürliche Verhütungsmethoden anwenden möchten.

Sie müssen natürliche Verhütungsmethoden nicht gänzlich ausschließen, aber da sich die Zyklen der Frauen von Monat zu Monat ändern können, gibt es andere Methoden, die wirksamer sein können -und wissenschaftlicher geht es, wenn Sie ein Ovulationsprädiktor-Kit wie das First Response-Kit verwenden, mit dem Sie den Eisprung genau bestimmen können “, erklärt Minkin. • Wenn Sie diese Kits für mehrere Zyklen hintereinander verwenden, erhalten Sie eine gute Vorstellung davon, wann Sie den Eisprung haben. Jetzt kann natürlich jeder Zyklus ausfallen - Sie könnten immer etwas früher oder später Eisprung haben. Wenn Sie also nach einer hervorragenden Verhütungsmethode suchen, sollten Sie eine IUP- oder Antibabypille in Betracht ziehen Eine natürliche Empfängnisverhütungsmethode für jemanden, dem es gut gehen würde, schwanger zu werden. "Ich werde Paaren sagen, dass sie eine dieser Apps in Betracht ziehen sollten, wenn sie es vorziehen würden, keine Verhütungsmethode anzuwenden und es nichts ausmacht, schwanger zu werden, und vielleicht ein bisschen früher als geplant."

Ist eine Geburtenkontrolle-App effektiver als gar keine Geburtenkontrolle? Absolut. Natürliche Verhütungsmethoden sind jedoch auch zeitaufwändig und erfordern die Einhaltung eines strengen Zeitplans. Die Schlussfolgerung ist, dass Sie herausfinden müssen, was für Sie (Geist und Körper) am besten funktioniert. Der beste Weg, dies zu tun, ist, mit einem Arzt zu sprechen. Bisher ist keine Methode perfekt. Hoffen wir auf mehr Forschung im Namen der reproduktiven und sexuellen Gesundheit von Frauen, ja?

Bevor Sie Änderungen an Ihren Medikamenten oder Verhütungsmethoden vornehmen, sprechen Sie unbedingt mit Ihrem persönlichen Arzt.

Weiter oben: 10 Geschichten über Frauen und ihre Geburtenkontrolle, weil es hilfreich ist, darüber zu sprechen.