Wellness

11 hinterhältige Dinge, die Wasser aufblähen lassen


Es fließt so viel Wasser durch unseren Körper, was gut für unsere Muskeln, Organe und den Blutfluss ist. Manchmal hält unser Körper jedoch viel zu viel Wasser fest, was dazu führt, dass bestimmte Teile anschwellen und sehr aufgedunsen sind. Wassereinlagerungen, auch Ödeme oder Flüssigkeitsretention genannt, können im Kreislauf von Personen auftreten. Die meisten Menschen schwellen an Beinen, Händen und Füßen stark an. Einige Fälle können schwerwiegender sein als andere, weshalb Sie auf wichtige Indikatoren achten müssen, die möglicherweise auftauchen.

Es gibt viele Ursachen für Wassereinlagerungen - Ihre Ernährung, Ihr Lebensstil, Ihre Medikamente und Ihre Hormone können allesamt große Faktoren sein. Es kann leicht behandelt werden, wenn Sie einen gesunden Lebensstil pflegen und wissen, was Ihr Körper verbraucht. Wir haben Karnika Kapoor, DO, eine Ärztin für Grundversorgung in den Medical Offices von Manhattan, gebeten, alle Anzeichen von Wassereinlagerungen zu benennen, die zu beachten sind. Lesen Sie weiter für alles, was Sie wissen müssen, um Wassereinlagerungen zu bekämpfen.

Symptome, auf die Sie achten sollten

Getty

Viele Symptome von Wassereinlagerungen hängen von der Ursache ab (mehr dazu weiter unten), aber laut Kapoor ist das Hauptsymptom Schwellung oder Schwellungen in der Haut Dadurch wirkt es gestreckt und glänzend.

"Dies ist in der Regel in den Bereichen des Körpers schlimmer, die aufgrund der Schwerkraft dem Boden am nächsten sind", erklärt Kapoor. • Daher ist die Wasserretention in den Unterschenkeln (als peripheres Ödem bezeichnet) im Allgemeinen am schlimmsten, wenn Sie über einen bestimmten Zeitraum oder am Ende des Tages herumlaufen, stehen, auf einem Stuhl sitzen. Es reichert sich im unteren Rückenbereich an (genannt Sakralödem), nachdem es längere Zeit im Bett gelegen hat. Wenn Sie einige Sekunden auf die geschwollene Stelle drücken, bleibt ein Grübchen in der Haut zurück

Sie sollten sich auch bewusst sein eine vergrößerte Größe Ihres Unterleibs und Atembeschwerden. Kapoor erklärt das auch Wassereinlagerungen treten bei Frauen häufiger auf aufgrund hormoneller Veränderungen mit Menstruationszyklen im Laufe des Monats und der Schwangerschaft.В

Ursachen der Wasserretention

Getty

Diät

"Salz kann Ihren Körper leicht dazu bringen, Wasser zurückzuhalten", erklärt Kapoor. • Vermeiden Sie deshalb salziges Essen. Der Mensch benötigt ein bestimmtes Maß an Proteinen für einen effektiven Wasserhaushalt. Eine Person mit schwerem Proteinmangel kann Wassereinlagerungen bekommen

Schwangerschaft

"Schwangere Frauen behalten zusätzliche Flüssigkeit", sagt Kapoor. • Schwellungen treten häufig an Händen, Füßen und im Gesicht auf, insbesondere gegen Ende einer normalen Schwangerschaft. Schwellungen ohne andere Symptome und Befunde sind häufig und in der Regel kein Zeichen einer Komplikation

Monatliche Regelblutungen

• Wassereinlagerungen bei Frauen, die zyklisch auftreten, normalerweise einmal im Monat, können auf hormonelle Veränderungen im Zusammenhang mit dem Menstruationszyklus zurückzuführen sein. Diese Art der Schwellung ist häufig, erfordert jedoch keine Behandlung, da sie sich mit der Zeit von selbst auflöst “, erklärt Kapoor.

Reise

"Längeres Sitzen, beispielsweise während eines Fluges, kann zu einer Schwellung der Unterschenkel führen", sagt Kapoor. "Dies ist häufig und ist in der Regel kein Anzeichen für ein Problem."

Medikation

"Wassereinlagerungen können eine Nebenwirkung einer Vielzahl von Medikamenten sein, darunter einige orale Diabetes-Medikamente, Medikamente gegen Bluthochdruck, nicht verschreibungspflichtige Schmerzmittel (wie Ibuprofen) und Östrogene", sagt Kapoor.

Chronische Venenkrankheit

"Eine häufige Ursache für Wassereinlagerungen in den Unterschenkeln ist eine chronische Venenerkrankung, bei der die Venen in den Beinen nicht genug Blut zum Herzen zurückpumpen können, weil die Klappen in den Venen beschädigt sind", erklärt Kapoor. "Dies kann dazu führen, dass sich Flüssigkeit in den Unterschenkeln ansammelt, die Haut dünner wird und in einigen Fällen Hautentzündungen auftreten."

Herzfehler

Laut Kapoor ist eine Herzinsuffizienz, auch Herzinsuffizienz genannt, auf ein geschwächtes Herz zurückzuführen, das seine Pumpwirkung beeinträchtigt. "Herzversagen kann Schwellungen in den Beinen und im Bauch sowie andere Symptome verursachen", sagt Kapoor. • Bei Herzversagen kann sich auch Flüssigkeit in der Lunge ansammeln (Lungenödem), was zu Atemnot führt. Dies kann ein sehr gefährlicher Zustand sein, der eine Notfallbehandlung erfordert

Tiefe Venenthrombose

?Eine Retention kann sich auch durch ein Blutgerinnsel in den tiefen Venen des Unterschenkels entwickeln (sogenannte tiefe Venenthrombose oder DVT) “, erklärt Kapoor. • In diesem Fall ist die Schwellung meist auf die Füße oder Knöchel beschränkt und betrifft normalerweise nur eine Seite (links oder rechts). Andere Erkrankungen, die zu Ödemen führen, führen normalerweise zu einer Schwellung beider Beine

Zirrhose

Kapoor sagt, dass eine Leberzirrhose aus verschiedenen Gründen Narben hinterlässt, die den Blutfluss durch die Leber behindern können. "Menschen mit Zirrhose können eine ausgeprägte Schwellung oder Retention im Bauch (Aszites) oder in den Unterschenkeln (peripheres Ödem) entwickeln", sagt sie.

Angioödem

Laut Kapoor können Reaktionen auf einige Medikamente und einige angeborene Erkrankungen dazu führen, dass Flüssigkeit aus den Blutgefäßen in das umliegende Gewebe austritt (Angioödem). "Dies kann zu einer raschen Schwellung des Gesichts, der Lippen, der Zunge, des Mundes, des Rachens, des Stimmgeräts, der Gliedmaßen oder der Genitalien führen", sagt sie. Symptome können heisere Stimme, Engegefühl im Hals und Schluckbeschwerden sein. Eine Schwellung des Rachens kann die Atmung beeinträchtigen und lebensbedrohlich sein. Manchmal tritt diese Art der Schwellung im Darm (der Darmwand) auf und kann zu Bauchschmerzen führen

Lymphödem

"Die chirurgische Entfernung von Lymphknoten zur Behandlung von Krebs, am häufigsten von Brustkrebs, kann zu Wassereinlagerungen an einem oder mehreren Gliedmaßen mit Hautverdickungen an der Seite der Operation führen", erklärt Kapoor.

Möglichkeiten zur Bekämpfung der Wasserretention

Getty

"Nicht alle Arten von Wassereinlagerungen müssen behandelt werden", sagt Kapoor. "Wassereinlagerungen im Zusammenhang mit Schwangerschaft oder Menstruationszyklus werden normalerweise nicht behandelt."

Reduzieren Sie Salz in Ihrer Ernährung

"Natrium, das in Tafelsalz und verarbeiteten Lebensmitteln enthalten ist, kann die Retention verschlechtern", sagt Kapoor. „Wenn Sie weniger Salz zu sich nehmen, kann dies die Retention verringern.“

Medikation

Laut Kapoor sind Diuretika eine Art Medikament, das die Nieren dazu veranlasst, mehr Wasser und Natrium auszuscheiden, was die Wasserretention verringern kann. • Diuretika müssen mit Vorsicht angewendet werden, da zu schnelles Entfernen von zu viel Flüssigkeit den Blutdruck senken, Benommenheit oder Ohnmacht verursachen und die Nierenfunktion beeinträchtigen kann. Möglicherweise müssen Sie Ihre Blase nach der Einnahme eines Diuretikums häufiger entleeren. Andere Nebenwirkungen sind jedoch selten, wenn Diuretika in der empfohlenen Dosis eingenommen werden

Jetzt Water Out Capsules $ 11Shop

KompressionsstrümpfeВ

• Eine Schwellung der Beine kann durch Verwendung von Kompressionsstrümpfen verhindert und behandelt werden. Strümpfe sind in verschiedenen Höhen erhältlich, einschließlich Knie-, Schenkel- und Strumpfhosen. Kniestrümpfe sind für die meisten Patienten ausreichend “, sagt sie.

Blue Maple Compression Socks $ 21Shop

KörperpositionierungВ

"Durch dreimaliges oder viermaliges Erhöhen der Beine über 30 Minuten pro Tag können die Schwellungen der Beine, des Knöchels und des Fußes verbessert werden", erklärt Kapoor. • Das Anheben der Beine kann ausreichen, um die Wassereinlagerungen bei Personen mit leichten Venenerkrankungen zu verringern oder zu beseitigen. Sie sollten auch vermeiden, zu lange still zu sitzen und zu stehen. Versuchen Sie, regelmäßig zu gehen und zu trainieren. Wenn ein bestimmter Bereich Ihres Körpers von Wassereinlagerungen betroffen ist, vermeiden Sie extreme Temperaturen wie heiße Bäder, Duschen und Saunen. Stellen Sie sicher, dass Sie den betroffenen Bereich massieren. Streichen Sie es fest in Richtung des Herzens, es kann helfen, die Flüssigkeit zu bewegen

Sleepgram verstellbares Körperkissen $ 50Shop

Als nächstes: Kannst du zu viel Wasser trinken? Hier erfahren Sie es