Bewertungen

Ich habe versucht, SPF Gummies Sie essen für Sonnenschutz


Als ich zum ersten Mal von dem einnehmbaren LSF-Gummi hörte, der verspricht, Ihre Haut von innen nach außen vor Sonnenbrand und UV-Schäden zu schützen, war ich sofort so besessen von der Idee, dass ich nicht einmal Zeit hatte, skeptisch zu sein - zumindest nicht sofort Sundaily, ein Unternehmen, das die Produktion seines kaubaren Sonnenschutzmittels auf der Crowdfunding-Website Indiegogo finanzierte und das im März 2018 offiziell online ging Ed. Beachten Sie, dass dieses Produkt früher Sundots genannt wurdemacht das Argument, dass aktuelles Sonnenschutzmittel nicht ausreicht.Persönlich werde ich ihnen nicht glauben. "Untersuchungen haben durchweg gezeigt, dass Sonnenschutzmittel zwar für einen hochwertigen Sonnenschutz unerlässlich sind, jedoch häufig nicht richtig angewendet oder erneut angewendet werden, zu viel UVA-Strahlung durchlassen, die die Haut altert, und häufig nur den auf dem Etikett angegebenen Lichtschutzfaktor nicht tragen." die marke behauptet. Der Gummibärchen ist wie ein Backup, wenn Sie einen Fleck mit Ihrem Sonnenschutzmittel verpassen, nicht erneut auftragen oder vergessen, Ihren Sonnenhut für einen Tag am Strand einzupacken.

Um den größtmöglichen Schutz zu erzielen, empfiehlt Sundaily, jeden Tag einen Gummibärchen einzunehmen (oder zweimal am Tag, wenn es wirklich sonnig ist), zusätzlich Sonnenschutzmittel und so viele andere Schutzmaßnahmen anzuwenden, wie Sie möchten oder können, wie z. B. UPF-Kleidung. Die Gummibärchen sind vegan, nicht gentechnisch verändert und werden in den USA aus biologischen Zutaten hergestellt. Wieder klang es zu schön, um wahr zu sein. Aber ist ingestible SPF wirklich der Sonnenschutz der Zukunft? Ich habe eine Flasche SPF-Gummi (und ein paar Meinungen von Experten) in die Hände bekommen, um das herauszufinden.

Sundaily

Wie kann eine Nahrungsergänzung möglicherweise Ihre Haut vor der Sonne schützen? Die Wissenschaft hinter Sundaily stammt von einer Dermatologie-Forscherin an der Harvard Medical School, Emilia Javorsky, MD, die die Marke mitbegründet hat. Javorsky stieß auf einen Extrakt aus Unter-dem-Radar-Farn namens Polypodium-Leukotom, der offenbar seit Jahrhunderten von traditionellen Kulturen in Mittel- und Südamerika verwendet wird. "Moderne Forschungsstudien an menschlichen Teilnehmern haben die Rolle von Polypodium beim Schutz unseres Körpers vor der Sonne und bei der Aufrechterhaltung eines außergewöhnlichen Sicherheitsprofils bestätigt", behauptet die Marke und zitiert mehrere klinische Studien, darunter eine Veröffentlichung von 2015 im Journal of Clinical and Aesthetic Dermatology, die dies bestätigt Immer mehr Hinweise deuten darauf hin, dass die Einnahme des Polypodium-Leukotomos-Extrakts "einen wirksamen Schutz gegen solare UV-Strahlung bieten kann".

Sundaily

Einige Experten für Hautgesundheit haben Zweifel an dem Produkt geäußert. Laut jüngsten Berichten von Refinery29 wurden in den von Sundaily angegebenen klinischen Studien zur Wirksamkeit von Polypodium nur kleine Stichprobengruppen von 50 Probanden verwendet und zusätzlich zu den Gummis auch ein anderes Polypodiumprodukt getestet, wodurch die Daten etwas weniger zuverlässig waren. Insgesamt sind sich Dermatologen einig, dass weitere und umfangreichere klinische Studien erforderlich sind, um zu bestätigen, dass Sundailys spezifische Formulierung des Polypodium-Leukomotos-Extrakts einen wirklichen Schutz vor UVA-Strahlen bietet, zumal die Sonnenpflege ein so ernstes Problem darstellt.

Aber der andere Mitbegründer von Sundaily, Chris Tolles, verspricht es Das Produkt sollte niemals ein aktuelles Sonnenschutzmittel ersetzen-es soll nur ergänzen. "Derms ... machen sich zu Recht Sorgen um jeden, der behauptet, dass Sundaily-Gummis für sich allein gut genug sind - das sind sie nicht", sagte Tolles gegenüber Refinery29. "Weder Sonnenschutz noch Kleidung mit UPF-Einstufung. Der beste Sonnenschutz ergibt sich immer aus einer Kombination der drei, da sie in einigen Dingen hervorragend sind und in anderen nicht."

Ich beschloss, Sundaily an einem der sonnigsten Orte der Erde, Maui, Hawaii, auf die Probe zu stellen. Vor einem Morgen mit dem Kanu unter der Sommersonne der Insel folgte ich den Anweisungen der Marke und kombinierte einen Gummibärchen (der wie ein orangefarbener Starburst schmeckte) mit Neutrogenas SPF 100+ Spray (13 USD) auf meinem (extrem blassen) Körper, meinem Lieblingsjapaner Nivea® Sun Protect Super Water Gel SPF (11 US-Dollar) auf meinem Gesicht, ein Bucket Hat und ein UPF-50-Hautausschlagschutz. Ich fühlte mich so sonnengeschützt, wie es eine Person nur könnte. Das heißt, bis zur Hälfte der Kanufahrt, als mir klar wurde, dass ich vergessen hatte, meine exponierten Füße richtig mit Sonnencreme zu behandeln. Das würde mich normalerweise in Panik versetzen, aber dann dachte ich, es wäre der perfekte Weg zu sehen, ob Sundaily wirklich als Backup funktioniert oder nicht.

Um es kurz zu machen, Ungefähr 12 Stunden später, als ich normalerweise anfing, mich zu sonnen, waren meine Füße immer noch blass und schmerzfrei. Ich stimme den skeptischen Dermatologen zu, dass weitere Tests durchgeführt werden müssen, um sicherzustellen, dass das Produkt wirklich funktioniert, aber bisher gefällt es mir als Versicherungssystem. Anders als bei der mühsamen Anwendung von aktuellem Sonnenschutz sind die Gummis so einfach einzunehmen, dass ich den Schaden beim Aufplatzen nicht wirklich erkennen kann, wenn nicht jeden Tag, dann zumindest in Situationen, in denen Sie wissen, dass Sie einem großen Sonnenbrandrisiko ausgesetzt sind .

Amanda Montell

Vorläufig hat Sundaily meinen Stempel der Zustimmung, zusammen mit dem Rest meiner Sonnenschutzroutine, die unten zu sehen ist.

Sundaily The Base Layer $ 39ShopSupergoop! Unsichtbarer Sonnenschutz Broad Spectrum SPF 40 $ 32ShopNivea Sun Protect Super Wassergel LSF 50 / PA +++ $ 11ShopNeutrogena Ultra Sheer Lightweight Sonnenschutzspray SPF 100+ $ 13Shop

Lassen Sie sich als nächstes den Sonnenschutz nicht entgehen, der von Experten mit einem perfekten Ergebnis bewertet wurde.