Haar

Laut Hairstylists wird 2019 niemand diese Haartrends tragen


Es ist faszinierend, wie sich das Haar jedes Jahrzehnt neu erfindet. Gerade als wir dachten, dass Dauerwellen niemals wieder auftauchen würden, ließen Olivia Munn und Julianne Hough uns über moderne, semipermanente Wellen nachdenken. Und überlassen Sie es Alexander Wang, 2018 wieder Krallenclips zu einem Streetstyle-Accessoire zu machen. Wer weiß? Vielleicht wird sogar unsere schlechteste Mittelschule eines Tages das Cover von zieren Mode. Haare sind alles andere als flüchtig, und wir sind gespannt, wie Stile, die so weit entfernt zu sein scheinen, wiedergeboren werden.

Dennoch gibt es solche, die nie wieder das Licht der Welt erblicken. Vielleicht sind sie für unsere Kräfte nicht sicher oder einfach unpraktisch, und für diese fordern wir ein Moratorium. Neugierig, welche dieser Trends Promi-Friseure in der Vergangenheit lieber verlassen würden, als 2019 einzusteigen, fragten wir sie nach ihrer ehrlichen Meinung.

Auf dem Weg nach draußen:Promi-Friseur Andrew Fitzsimons sagt, dass er im Jahr 2019 hofft, dass die Menschen besser auf ihre Bedürfnisse eingehen. "Ich würde gerne sehen, wie mehr Menschen ihre natürlichen Texturen annehmen, anstatt sich die Haare durch die Hölle zu stecken und zu versuchen, eine Textur zu erzielen, die nicht natürlich ist", erzählt er uns. "Wir haben jede Iteration von Dauerwellen über toxische Glättungsbehandlungen bis hin zu Überbleichen gesehen ... Machen wir eine Pause und lassen Sie unsere Follikel atmen."

Was Sie stattdessen versuchen sollten: "Es gibt so viele tolle Styling-Produkte auf dem Markt. Spielen Sie mit einigen neuen Marken und Produkten, um Ihre natürliche Textur zu zelebrieren", sagt er. Erwägen Sie, in Lockencremes, Wellensprays und Leave-in-Conditioner zu investieren, um die Schönheit Ihres Haares so wie sie ist zu verbessern.

Ouai Haircare Wave Spray $ 26ShopDevaCurl Supercream Coconut Curl Styler $ 28Shop

Auf dem Weg nach draußen:"Instagram ist eine unglaubliche Quelle kreativer Inspiration - ich bin jeden Tag dabei, Ideen zu speichern -, aber manchmal ist es ein wenig über Bord", sagt Fitzsimons. "Dinge wie das glitzernde Haar und das im Dunkeln leuchtende Haar, die eindeutig Trends sind, die exklusiv für Instagram und nicht für das wirkliche Leben geschaffen wurden, sind ein bisschen viel."

Promi-Stylist Marc Mena stimmt zu. "Ich bin über den gesamten Pastell-, Meerjungfrau- und Regenbogenhaar-Farbtrend hinweg. Es hat eine Weile Spaß gemacht, aber es ist kostspielig und schädigt dein Haar vollständig. Ich bin alles für die Selbstdarstellung, aber du kannst Farbe hinzufügen." Wenn Sie mit der Mode spielen, können Sie Ihren Geldbeutel beschädigen, nicht Ihre Haare. "

Was Sie stattdessen versuchen sollten:Â Anstelle eines fantastischen Social-Media-Köders schlägt Fitzsimons einen erhöhten, natürlichen Stil vor. "Ich bevorzuge Haare, die für die reale Welt (und manchmal für den roten Teppich!) Gemacht wurden", erklärt er. Wenn Sie persönlich immer noch Lust auf Glitzer oder Pastell haben, probieren Sie etwas Zurückhaltenderes (und weniger schädliches) wie IGKs Hair Strobing Glitter Spray oder tönen Sie Ihr Haar mit Overtones Pastellconditionern.

IGK Preparty Haar Strobing Glitter Spray $ 16ShopOberton Extreme Lila Daily Conditioner $ 18Shop

Auf dem Weg nach draußen: Haargummis erlebten kürzlich einen Aufschwung (und wir von Team Byrdie sind definitiv an Bord gesprungen), aber genau so schnell, wie sie wieder hereingeführt wurden, sagt Fitzsimons, dass er es vorziehen würde, wenn sie sich in diesem Jahr verabschieden. "Ich habe das Gefühl, dass wir alle paar Jahre ein paar Scrunchie-Marketing-Impulse sehen, aber ich denke, dass es sicher ist, diese in der Vergangenheit zu belassen."

Ein weiterer Trend, der in den 90er Jahren groß war und mit dem sich Stylisten nicht anfreunden können, sind Zick-Zack-Haarbänder, die bei Wang S / S 18 einen kurzen Moment dauerten. "Wie die meisten Trends haben sich die Haaraccessoires bekanntermaßen im Laufe der Jahre weiterentwickelt "Während einige Stile wieder auftauchen, ist ein Haarschmuck, der der Vergangenheit angehören kann, das Zick-Zack-Stirnband."

Was Sie stattdessen versuchen sollten: ВWährend Fitzsimons für Ihren Tageslook im Jahr 2019 nicht pro-scrunchie ist, möchte er nicht, dass Sie sie nur noch werfen. "Ich unterstütze eine Seidencrunchie vor dem Schlafengehen voll und ganz. Sie hält Ihre Haare aus Ihrem Gesicht, während Sie schlafen, ohne aggressiv an Ihren Haaren zu ziehen", erklärt er. Tagsüber, sagt er, gibt es jetzt so viele schöne Accessoires, die man anstelle des flauschigen Haarreifens probieren kann. Justine Marjans Sammlung von Strass-Haarnadeln mit Kitsch zum Beispiel ist eine atemberaubende Art, jeden Stil zu verschönern. Potempa empfiehlt, dass ihre Metallhaarmanschetten ein Brötchen, ein Pony, ein halbes Pony oder einen Zopf schmücken.

Kitsch x Justine Marjan Klassische Strass Bobby Pins $ 49ShopBeachwaver Hair Cuff $ 12Shop

Auf dem Weg nach draußen:"Ich liebe eine natürlich aussehende Ombré-Farbe, aber mit strengen Ombré-Farben sollte man fertig sein", sagt Mena. "Die drastischen dunklen Wurzeln, die in messingfarbene Enden übergehen, sehen unvollendet und nicht zielgerichtet aus."

Was Sie stattdessen versuchen sollten: В"Machen Sie eine subtilere Farbverschiebung, die aussieht, als wären Sie den ganzen Sommer über am Strand, mit sonnenverwöhnten Enden", sagt er. Wenn Sie einen professionellen Coloristen für natürlich aussehendes Balayage aufsuchen, erhalten Sie eine Dimension ohne harte Linien.

Als nächstes: Die Trends-Stylisten sagen, dass sie 2019 am beliebtesten sein werden.

Schau das Video: Trendfrisuren 2019 für alle Haarlängen (Februar 2020).