Haut

Sie werden nicht glauben, was Ihr Laptop mit Ihrer Haut macht


Wie schlecht sind unsere elektronischen Geräte für unsere Gesundheit? Zählen wir die Wege: Uns wurde immer wieder gesagt, wie viel uns das Sitzen an unserem Computer tötet, ganz zu schweigen von den großen Auswirkungen, die blaues Licht auf unsere Schlafmuster hat. Achtsam und angstfrei bleiben? Nicht so einfach, wenn Sie unzählige Stunden im Internet protokollieren, stellt sich heraus. Fügen Sie nun Folgendes zur Wäscheliste hinzu: ÂIhr Bildschirm könnte einen erheblichen Tribut an Ihrer Haut fordern, auf eine Weise, die gleichwertig ist (und in gewisser Weise ...)schlechter) als Sonnenschaden. Nur…groß.

Der Täter ist hochenergetisches sichtbares Licht (oder HEV-Licht), allgemein bekannt als blaues Licht, das von Ihrem Fernseher, Computer und Smartphone ausgestrahlt wird. Da diese Geräte für unseren Lebensstil so schnell unverzichtbar wurden (erinnern Sie sich an die Zeiten, als Sie Ihr Handy nicht alle fünf Minuten überprüft haben, wie vor 10 Jahren?), Werden die spezifischen Auswirkungen von HEV-Licht immer noch untersucht. Aber welche Wissenschaftler?machenEs ist bekannt, dass dieses Licht die Haut tiefer durchdringt als UV-Strahlen, und Studien über den Einfluss von HEV auf die DNA lassen vermuten, dass es die Lichtalterung beschleunigen könnte - die Hautveränderungen, die häufig mit Sonnenschäden verbunden sind. Selbst ohne konkrete Antworten auf das Ausmaß dieses Schadens ist es ziemlich erschreckend, wenn man bedenkt, wie lange wir ohne es zu wissen vergangen sind und anschließend die Gelegenheit wahrgenommen haben, uns selbst zu schützen

Aber genau so, wie wir die Sonne nicht immer meiden können, sind unsere Computer, obwohl sie keine großartige Quelle für Vitamin D sind, eine ziemlich wichtige Quelle für unseren Lebensunterhalt (auch wichtig). Die gute Nachricht ist, dass die Schönheitsindustrie langsam Schritte unternimmt, um unsere Haut vor schädlichem elektronischem Licht zu schützen, genauso wie es UV-Strahlen bekämpft: mit Schutzcremes.

Blättern Sie und erfahren Sie alles über das innovative neue Schönheitsprodukt, das Ihre Haut vor allen Arten von Licht schützt.

Make Beauty Moonlight Primer $ 55Shop

Make Beauty ist eine der ersten Marken, die diese kleine, aber sicherlich bald mächtige Ecke des Marktes besitzt, und zwar durch die Veröffentlichung ihres Moonlight Primer ($ 55) (im Bild) in diesem Herbst. Die Marine-infundierte Feuchtigkeitscreme und Make-up Basis istspeziell zur Abschirmung gegen HEV-Licht entwickelt. Wir verwenden eine pflanzliche Melaninquelle, eine essbare Meeresalge und einen Teil Sheabutter, die als biologischer Wirkstoffkomplex fungieren und nicht nur gegen HEV-Licht und die Auswirkungen von Infrarot- oder IR-Licht, sondern auch gegen Umweltschadstoffe schützen: Ruß, Autoabgase, freie Radikale und allgemeiner städtischer Schmutz “, sagt die Kreativdirektorin der Marke, Ariana Mouyiaris

Witzigerweise waren HEV- und Infrarotlicht (IR) ursprünglich keine Faktoren in der Anfangsphase der Entstehung der Moonlight Primer. Mouyiaris versuchte, ein Produkt zu entwickeln, das bei ihrem Vitamin-D-Mangel helfen würde. "Während meiner Zeit zwischen London und New York war mein Niveau im Winter sehr niedrig", erklärt sie. Ich benutze Sonnenschutzmittel bei den meisten Sonneneinstrahlungseinflüssen, unabhängig von der Jahreszeit, aber während ich mich mit SPF vor der Sonne schütze, kann ich die positiven Aspekte des Lichts nicht synthetisieren. Ohne einen guten Vitamin-D-Spiegel sind Ihr Tagesrhythmus, Ihr Schlaf und Ihre Immunität beeinträchtigt Ich wollte ein Produkt entwickeln, das diesbezüglich Abhilfe schaffen kann: um meine Haut vor dem Altern zu schützen, aber auch um mir zu helfen, Vitamin D zu synthetisierenBald, sagt sie, drehte sich die Diskussion um den Schutz vor diesen anderen Elementen (elektronisch emittiertes Licht sowie andere Schadstoffe, die Produkte unserer modernen Umwelt sind), die vorher nicht wirklich Teil des Hautpflegegesprächs waren

Das fertige Produkt macht alles - und es ist auf jeden Fall erwähnenswert, dass es nur natürliche und allergen- und grausamkeitsfreie Inhaltsstoffe enthält. Zum Beispiel entschieden sich Mouyiaris und ihr Team für Zichorienwurzelextrakt als die beste pflanzliche Methode, um die Vitamin-D-Synthese zu fördern. Und da dies alles irrelevant wäre, wenn der Moonlight Primer nicht auf Antrag geliefert würde, freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass dies der Fall ist Eine herrlich matte, samtige Textur, die sich problemlos mit anderen Produkten kombinieren lässt

Alles in allem ist es ein Muss für die teintbewusste moderne Frau (oder den Mann). Aber warum ist es eine der wenigen Möglichkeiten da draußen? Mouyiaris sagt voraus, dass dies nicht lange der Fall sein wird, selbst wenn Make zuerst dort ankam. "Neue Informationen und Studien werden immer durchgeführt", sagt sie. • Für Materiallieferanten und Chemielabors ist es eine Sache, sich eines Problems bewusst zu sein, und eine andere, Dinge zu entwickeln, um die Probleme anzugehen. Wir sind froh, dass wir ein unglaubliches hauseigenes Hautpflegelabor haben, das mit den neuesten Technologien und Wirkstoffen arbeitet. Wir waren sehr aufgeregt, etwas zu entwickeln, das wir noch nie zuvor gesehen hatten und das für unser heutiges Leben so relevant ist. “In der Zwischenzeit sollten Sie diese Grundierung als unerlässlich betrachten, ebenso wie Ihren täglichen Lichtschutzfaktor - und aufschäumen.

Hatten Sie eine Vorstellung davon, welche Auswirkungen Ihre Elektronik auf Ihre Haut hat? Sagen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten!

Schau das Video: Auf der Walz: Heute hier, morgen dort. die nordstory. NDR Doku (September 2020).