Wellness

Dies ist der einzige Yoga-Kurs, in dem ich mich vollständig abschalten kann


Yoga ist etwas, was ich habe immer wollte mögen. Ich habe es immer wieder ausprobiert und bin mir der gesundheitlichen und geistigen Vorteile seiner meditativen und körpergewichtigen Natur voll bewusst. Ich wollte es schon immer nageln, habe es aber mehrmals nicht geschafft. Ich weiß nicht, ob es etwas mit dem Tempo des Yoga zu tun hat, das ich ausprobiert habe (ich mag schnelle, schweißtreibende Workouts) oder weil ich einfach nicht die richtige Klasse für mich gefunden habe. Und wie sich herausstellt, ist letzteres wahr, weil ich vor kurzem Fly LDN besucht habe und seine Klasse Flow 45 ausprobiert habe, und ich bin begeistert.

Was ist also anders an Fly LDN? Nun, es ist ein intensives Yogaerlebnis. Ich weiß, dass immersive Klassen nicht gerade neu sind, aber sie sind derzeit sehr beliebt. Erinnerst du dich, als wir die Paceline-Klasse von One-10 ausprobiert haben? Dies erforderte einen Bildschirm mit einer Bestenliste, was bedeutet, dass Sie sich sehr "eingetaucht" fühlten, wie Sie auftraten. Es gibt Apps wie Freeletics, mit denen Sie bequem von zu Hause aus auf virtuelle Workouts zugreifen können. Aber was macht immersives Yoga so süchtig?

LDN fliegen

Fly LDN ist kein durchschnittlicher Yoga-Kurs. Sein ganzes Ethos ist es, Yoga zurück zum Zeichenbrett zu bringen und den Jargon herauszuschneiden, während man die meiste Zeit in Übereinstimmung mit der Tradition bleibt. Vor dem Flow 45 Studio-Raum befindet sich ein riesiger Bildschirm, auf dem Sie szenische Videos und Bilder sehen können, was bei Yoga-Kursen nicht unbedingt Tradition ist. Ich gebe zu, ich war anfangs skeptisch, dass ein Bildschirm mir beim Ausschalten helfen würde, aber genau das hat er getan. Der schwach beleuchtete Raum in Kombination mit der unglaublichen Darstellung der schneebedeckten Berge ermöglichte es mir wirklich, mich aus meinem Kopf zu befreien (E-Mails, Aufgabenlisten) und mich auf das zu konzentrieren, was ich auf der Matte tat. Etwas, das ich schon in so vielen Yogastunden versucht hatte (und gescheitert ist).

Der Kurs soll Sie durch einen dynamischen Fluss führen und Sie durch tiefes Atmen von der Hektik des Lebens abbringen. Für mich lenkte der Bildschirm definitiv meine Gedanken ab, bevor er auf den Stress des Tages traf. Immer wenn ich spürte, dass mein Geist von meiner Praxis abrutschte, konzentrierte ich mich auf den Bildschirm.

Ich fühlte mich so entspannt wie am Tag zuvor (es war ein Sonntag, also sagen wir einfach, ich war ziemlich entspannt) und war bereit, das anzunehmen, was mich das Leben zu bieten hatte. Ich war dankbar, dass ich mir Zeit genommen hatte, um zu trainieren. Ich denke, es ist sicher zu sagen, dass immersives Yoga das Yoga für mich ist, und ich kann es jedem empfehlen, der Probleme mit dem Abschalten hat.

Kaufen Sie mein Lieblings-Yoga-Kit

ASOS - Nahtloser Yoga-BH

Ich versuche, weite Kleidung zu Hause zu lassen, wenn ich Yoga mache - meistens, weil es nicht ideal ist, einen Hund nach unten mit einem Oberteil zu bringen, das nicht aufhört, über den Kopf zu fallen. Ich liebe diesen nahtlosen ASOS-Sport-BH für Komfort (sieht auch gut aus).

Adidas Yoga Mat In Flieder $ 38Shop

Wenn Sie Yoga ernst nehmen wollen, dann investieren Sie in eine Matte. Sie können es zum Unterricht mitnehmen und wie ein Profi aussehen, aber Sie können es auch zu Hause verwenden, wenn Sie Ihre Morgensequenzen machen. Diese leichte perforierte Matte sieht toll aus, rutscht aber nicht, während Sie Ihre Sonnengrüße machen.

Innermost The Lean One $ 30Shop

Nach dem Unterricht versuche ich immer einen Protein-Shake zu haben. Mein aktuelles Lieblingsprotein ist Innermost. Ich habe es während meines Marathontrainings verwendet und es ist eines der wenigen Proteinpulver, das sich vollständig mischt, ohne einen pudrigen Geschmack zu hinterlassen. Ich füge Bananen, Hafermilch und Erdnussbutter hinzu und blitze sie dann zusammen. Es schmeckt im Grunde genommen wie ein Schokoladen-Erdnussbutter-Milchshake (und wer möchte das nicht zum Frühstück?).