Haar

4 einfache Möglichkeiten, um Haarfärbemittel von Ihrer Haut zu entfernen


Wenn Sie sich zu Hause die Haare färben, haben Sie wahrscheinlich (irgendwann) auch versehentlich die Haut gefärbt. Denn egal wie vorsichtig Sie sind, das Färben Ihrer Haare ist ein chaotischer Vorgang, und manchmal können Sie nicht anders, als einen Teil des Produkts auf Ihren Nacken, Ihre Kopfhaut, Ihren Haaransatz oder Ihre Ohren zu verschütten.

Prävention ist immer wichtig (machen Sie Vaseline- und / oder Barrierecremes zu Ihrem neuen besten Freund), aber wir sind hier, um Ihnen zu helfen.

Hier sind vier bewährte Methoden, mit denen Sie Haarfärbemittel von der Haut entfernen können, die wahrscheinlich im Haus herumliegen. Wir empfehlen, mit der Methode mit dem geringsten Abrieb (wie Olivenöl) zu beginnen und bei Bedarf mit einer stärkeren aufzubauen.

Olivenöl

Biona italienisches Olivenöl $ 11Shop

Olivenöl zersetzt die Farbpigmente des Farbstoffs gut, ohne die Haut hart oder scheuernd zu machen. Es funktioniert am besten, wenn es auf der Haut belassen wird (nach Möglichkeit über Nacht), bevor es mit warmem Wasser abgespült wird.

Zahnpasta

Dr. Bronner All-in-One Zahnpasta $ 8Shop

Wenn die Ölmethode Ihren Fleck nicht vollständig entfernt hat, ist es Zeit, auf eine etwas stärkere Methode überzugehen: Zahnpasta. Sie möchten eine gelfreie Zahnpasta mit viel Granulat (dieser Dr. Bronner funktioniert gut.)

Wie funktioniert es? Der Hauptwirkstoff in Zahnpasta ist Backpulver, das als Schleifmittel zum Entfernen von Flecken fungieren kann. Tragen Sie einen Tropfen Zahnpasta direkt auf den Fleck auf und massieren Sie ihn ein, als würden Sie ein physikalisches Peeling anwenden. Dann einfach mit einem warmen Mulltuch oder Flanell abspülen.

Nagellackentferner

Butter London Nail Scrubbers $ 10Shop

Okay, wir empfehlen daher nicht, Nagellackentferner auf Ihrem Gesicht oder in der Nähe Ihrer Augen zu verwenden. Wenn Sie jedoch Haarfärbemittel auf Ihrem Nacken, Ihren Händen oder hinter Ihren Ohren haben, kann dies effektiv sein. Ein Wattepad einweichen und sanft über den Fleck reiben. Spülen Sie Ihre Haut anschließend mit Wasser ab, um eventuelle Trocknungsrückstände zu entfernen.

Alternativ können diese Butter London Scrubbers (10) Wunder wirken, da sie eine leicht raue Kante haben, um Flecken zu entfernen. Verwenden Sie es jedoch mit Vorsicht und spülen Sie den Bereich gut aus, wenn Rötungen oder Reizungen auftreten.

WD-40

WD-40 Mehrzweck-Schmiermittelspray $ 7Shop

Wenn Sie alle oben genannten und probiert haben immer noch Ich kann die Flecken nicht entfernen (wir bezweifeln, dass Sie an diesen Punkt gelangen, um ehrlich zu sein, da die anderen Methoden wirklich funktionieren). Dann ist es Zeit, die großen Gewehre herauszuziehen. Auch dies ist ein starker Vorschlag, der nicht auf Ihrem Gesicht angewendet werden sollte. Wenn Sie jedoch Haarfärbemittel auf Ihren Händen haben, kann WD-40 Wunder wirken.

Sprühen Sie eine kleine Menge in Ihre Hände und reiben Sie sie aneinander. Ta-da! Diese lästigen Flecken sollten verschwunden sein.