Wellness

12 Möglichkeiten, Cannabis für eine weniger schmerzhafte Periode zu verwenden


Hier ist die Wahrheit: Ich bin kein Experte für Cannabis für PMS. Tatsächlich bin ich kein Experte für Cannabis im Allgemeinen. Und obwohl ich die Schuld daran haben könnte, dass ich in einem Staat aufgewachsen bin, in dem das Rauchen von Gras illegal war (nicht das, was irgendjemanden davon abgehalten hat), ist meine Vermutung, dass es mehr mit dem einen Mal in Amsterdam zu tun hat, als nachdem ich einen erstaunlich potenten Raum in Anspruch genommen hatte kuchen (hinweis: "kuchen" könnte eigentlich plural gewesen sein), ich wachte am nächsten morgen hoch wie ein drachen auf, verirrte mich in den kopfsteingepflasterten straßen von leiden, fuhr mit dem falschen zug * nicht * zum flughafen und So habe ich letztendlich meinen Flug zurück nach Galway, Irland, verpasst, wo ich zu der Zeit lebte. Und als ich zum ersten Mal mit dem Zeug experimentierte, war es, sagen wir, nicht ideal. Also schnell vorwärts, vier Jahre später, und hier lebe ich in Los Angeles (wo ein Treffer so normal ist, als würde ich Ihren Hund in Whole Foods einbringen), mit einem schlechten Geschmack im Mund für Unkraut, gelinde gesagt, sehr un-Angeleno.

Dies war jedoch vor dem letzten Monat, als ich die interessante Gelegenheit hatte, eine Tour durch MedMen, ein führendes LA-Cannabis-Management- und Investmentunternehmen mit erstklassigen Einzelhandelsstandorten in Los Angeles und Südkalifornien, zu machen. Das Ziel: Die gut genährte Ernte von mit Cannabis infundierten Wellnessprodukten in der Apotheke ausspähen. (Wenn Sie ein mentales Bild benötigen, dann ist es im Grunde der Apple Store für Marihuana und Marihuana-infundierte Produkte.) Und siehe da, ich habe die glitzernde Goldmine von mit Cannabis angereicherten Produkten gefunden, um bei PMS zu helfen, was aber nicht der Fall war Mein ursprüngliches Ziel war jedoch ein herausragender Trend. Da niemand, den ich kenne, eine besonders schmerzhafte Zeit mag, machte ich mir Notizen und sprach mit den Experten. Können CBD- und THC-reiche Produkte bei PMS-Symptomen Abhilfe schaffen? Und was vielleicht noch wichtiger ist: Empfehlen Fachleute im Gesundheitsbereich sie? Ich war neugierig und ehrlich gesagt dachte ich, dass du es auch sein würdest. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Experten über Cannabis für PMS denken, und wenn Sie in einem Land leben, in dem Marihuana legalisiert ist, welche Produkte unserer Meinung nach (und die Mitarbeiter von MedMen) ganz oben auf der Wunschliste Ihrer Periode stehen sollten.

CBD + THC dekodiert

Laut den Experten von MedMen gibt es in Cannabis mehr als 100 verschiedene chemische Verbindungen, die als Cannabinoide bezeichnet werden - die All-Stars sind Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD). "THC ist das psychoaktive Element, das Gefühle von Euphorie oder" Hoch "hervorruft", erklärt mir einer der offiziellen Sprecher, während CBD mit einigen der medizinischeren und reparativeren Wirkungen in Verbindung gebracht wird, wie z. B. verminderte Entzündung, Schmerzbehandlung, Angst Reduktion und verbesserter Schlaf. "Es wurde wissenschaftlich nachgewiesen, dass CBD den Gehalt an Anandamid, einem Neurotransmitter und dem Haupt-Cannabinoid, das vom menschlichen Körper produziert wird, erhöht. Dies kann Schmerzen und Entzündungen lindern und auch den Gehalt an Adenosin steigern, einem weiteren Neurotransmitter, der eine Schlüsselrolle bei Entzündungen spielt." "sagt MedMen.

Wie arbeiten Sie?

Aber was genau passiert im Körper, nachdem beide Substanzen aufgenommen wurden? Und im Einzelnen: Wie hat dies mit schwächenden PMS-Symptomen wie Krämpfen, Schlaflosigkeit, Angstzuständen und dergleichen zu tun? Nun, hier wird es wissenschaftlich (d. H. Kompliziert und interessant), also habe ich Adam Friedman, MD, FAAD, an der George Washington School für Medizin und Gesundheitswissenschaften kontaktiert.

Nachdem Friedman mir bestätigt hatte, dass die bekanntesten und am meisten untersuchten Cannabinoide Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD) sind, tauchte er direkt in die Wissenschaft der Verbindungen ein - genau das, wonach ich mich inmitten des düsteren Strudels von Stigmen, Assoziationen, sehnte. und Meinungen zum Thema Marihuana (und ob es einen legalen Platz in unserem Gesundheitssystem und im alltäglichen Lebensstil hat oder nicht).

"Interessanterweise war es die Untersuchung von Marihuana, die anfänglich zur bahnbrechenden Entdeckung des menschlichen Endocannabinoidsystems führte (das heißt, wir stellen unsere eigenen Cannabinoide und Rezeptoren für sie her, die ein außergewöhnliches biologisches Netzwerk bilden, das bei allen Empfindungen eine Rolle spielt) von Schmerzen und Juckreiz, Entzündungsregulation und Wundheilung). Im Wesentlichen ist es der goldene Stern der Drogen ", sagt Friedman. Aber warte, es gibt noch mehr.

THC und CBD haben sehr unterschiedliche Eigenschaften, da sie selektiv auf die jeweiligen Endocannabinoidrezeptoren CB1 und CB2 im Körper abzielen. CB1 ist im gesamten Zentralnervensystem zu finden, weshalb THC seine Sache macht, wenn es geraucht oder gegessen wird. "Stellen Sie es sich so vor", sagt Friedman: "Cannabinoidrezeptoren befinden sich in den Schmerzkreisläufen von den peripheren sensorischen Nervenenden (Fingerspitzen) bis zum Gehirn und beeinflussen so die Übertragung und Interpretation von Empfindungen wie Schmerz und Juckreiz. Die CB2-Rezeptoren sind jedoch im gesamten Immunsystem vorhanden. " Genau deshalb, sagt er, wird die Substanz allgemein geliebt und für ihre Fähigkeit gelobt, Entzündungen und Wundheilung in den Griff zu bekommen. Und da CBD diesem einen bestimmten Rezeptor nachgeht, fehlen ihm die psychoaktiven Wirkungen, die üblicherweise Marihuana zugeschrieben werden.

"Wir lernen jeden Tag mehr über diese Rezeptoren und es ist möglich, dass die Aktivierung beider Rezeptoren einen ähnlichen Effekt auf den Schmerz hat, nur durch unterschiedliche Mechanismen", fährt Friedman fort. "Daher verwenden viele der Studien an Tieren und die wenigen am Menschen eine Kombination aus THC und CBD, um je nach Indikation eine optimale Wirkung zu erzielen." (Deshalb enthält die Mehrheit der mit Cannabis infundierten Produkte auf dem Markt zumindest ein bisschen von beidem.)

So-Cannabis für PMS

"Cannabis- und CBD-infundierte Produkte sind der nächste große Trend im Bereich der reproduktiven Gesundheit, da sie bei den Konzentrationen, die in vielen kommerziellen Produkten zu finden sind, so effektiv und relativ sicher sind", erklärt der Neurowissenschaftler und ganzheitliche Wellness-Experte Leigh Winters. Der Hauptschlüssel: Die Qualität und die Beschaffung der Produkte spielen eine große Rolle für die Sicherheit und die Fähigkeit, bei PMS-Symptomen zu helfen. "Die Wahrheit ist, dass die Erleichterung, die Sie erwarten können, wirklich von der Qualität des Produkts abhängt. Wenn Sie unter unerträglichen Krämpfen leiden, können CBD-Produkte die schmerzhaften Anfälle von brennenden Schmerzen lindern, die Sie unproduktiv und unfähig machen, sich auf etwas anderes zu konzentrieren. CBD war es." Es wurde nachgewiesen, dass es die Muskelentspannung fördert und gleichzeitig Stress und Entzündungen reduziert. Innerhalb weniger Minuten nach der Anwendung eines topischen Produkts oder nach der Einnahme werden Sie Erleichterung verspüren. "

Und während einige westliche medizinische Experten immer noch sehr off-board sind (eine OBGYN sagte mir ausdrücklich, sie würde niemals die Verwendung von Cannabis zur Linderung von Regelblutungen empfehlen, da die Menstruation ein entzündlicher Prozess ist und daher entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs: Nonsteroidal Anti- Entzündungsmedikamente) sind das optimale Medikament der Wahl. Dies ist ein Gesichtspunkt (der immer noch fair und gültig ist), der die Minderheit zu repräsentieren scheint.

Friedman, der sich in der * oft * Grauzone besonders gut auskennt, verleiht einiges Know-how: "Interessanterweise gibt es definitiv Hinweise darauf, dass Frauen mit starken Krämpfen im Zusammenhang mit Endometriose ein gestörtes Endocannabinoidsystem haben. Was die Forscher nachweisen konnten, waren diejenigen mit starken Schmerzen hatten tatsächlich eine geringere Expression der Endocannabinoidrezeptoren im Vergleich zu denjenigen mit leichten Schmerzen und stellten höhere Endocannabinoidspiegel zur Kompensation bereit (schade, es hatte nur geringe Auswirkungen). Dies legt nahe, dass Cannabinoide bei der Behandlung von Menstruationsschmerzen wichtig sind. " Übersetzt: Dies könnte erklären, warum manche Frauen schmerzhaftere Krämpfe haben als andere. Aber auch hier ist es nur ein Teil des Puzzles.

Vor diesem Hintergrund führt Friedman die PMS-Vorteile von CBD etwas genauer aus:

1. Als entzündungshemmendes Mittel kann CBD den Grad der Entzündung und Schwellung begrenzen, was zu Schmerzen führen kann.

2. CBD beeinflusst spezifische temperaturkontrollierende Nervenrezeptoren, sogenannte Vanilloidrezeptoren (TRPV), über die es Schmerznervenfasern desensibilisieren kann.

Professionelle Gedanken zu Produkten

Wie Sie vielleicht wissen (oder wie Sie bald herausfinden werden), kosten qualitativ hochwertige und zuverlässig beschaffte Cannabisprodukte Sie einen hübschen Cent. Also lohnt es sich? Um ein wissenschaftliches und medizinisches Gutachten zu erhalten, fragte ich Winters und Friedman, welche Arten von Cannabis-infundierten Produkten sie zur Linderung des PMS empfehlen würden. Der Konsens: Ja, mit Cannabis angereicherte Produkte können mit Sicherheit für PMS verwendet werden. Das Problem: Einige haben möglicherweise eine höhere Wirksamkeit als andere.

"Ich empfehle immer eine CBD-Tinktur mit periodischer Entlastung, da sie sich leicht in bestehende Routinen integrieren lässt und effektiv ist", sagt Winters. "Obwohl es einen unglücklichen Mangel an klinischen Daten gibt, die diese neuen Formulierungen und Produkte untersuchen, scheinen Tinkturen bei allen Produktangeboten anekdotisch zu überzeugen. Viele Tinkturen werden mit spezifischen Anweisungen geliefert, aber Sie können entweder ein paar Tropfen unter die Zunge geben oder eine Pipette hinzufügen ( manchmal mehr) zu einem Glas Wasser oder Tee. Ich bin auch ein großer Fan von topischer CBD-Salbe, die Sie auf den Unterbauch massieren können. Die Erleichterung einer topischen Creme oder Salbe ist wahrscheinlich nicht so unmittelbar wie die einer Tinktur Eine sanfte Massage kann jedoch die Beschwerden erheblich lindern. Meiner Meinung nach befasst sich die Jury mit dem „Unkraut-Tampon“, bis weitere Untersuchungen zu den darin enthaltenen THC-Spurenmengen und den Reaktionen des Körpers auf eine langfristige Anwendung durchgeführt wurden. " Gut zu wissen. Aber wenn man bedenkt, dass aktuelle Themen den Markt dominieren, was mit Cannabis infundierte Schmerzmittel angeht, sind sie dann wirklich weniger wirksam? Friedman arbeitet aus.

"Erstens haben viele der rezeptfreien CBD-haltigen Cremes andere wissenschaftlich nachgewiesene Analgetika wie Menthol, Kampfer und Capsaicin. Es ist also schwierig zu wissen, was das schwere Heben bewirkt. Zweitens haben wir eine gute Menge an Tieren." Daten, aber nicht viele Studien am Menschen, in denen es um topisch angewandte Cannabinoide geht. Also um ehrlich zu sein, wer ohne die klinische Wissenschaft Bescheid wissen muss ", sagt Friedman. Abgesehen davon versichert er uns, dass diese Art von Behandlungen (auch hier, wenn sie von hoher Qualität und vertrauenswürdig sind) Ihnen sicherlich nicht schaden werden, und es lohnt sich zu experimentieren, wenn Sie an einer alternativen Methode zur Behandlung von PMS-Symptomen interessiert sind. (Und natürlich in einem Staat oder einer Region leben, in der solche Produkte legalisiert sind.)

Alles in allem und trotz der Tatsache, dass das Tabu, das Marihuana umgibt, vielleicht immer noch stärker ist, als viele es gerne hätten, scheint die Zukunft medizinisch gesehen ziemlich rosig zu sein, und wie beide Experten bestätigten, ist Wissen Macht.

"Ich denke, der Verbraucher hat mehr Macht, als er oder sie erkennt", sagt Friedman. "Es gibt ungenutzte Potenziale, die erforscht werden müssen, und der Verbraucher sollte die Möglichkeit haben, lokale, föderale und branchenbezogene Quellen zu ermutigen, sich eingehender mit der Frage zu befassen, wie diese medizinischen Wirkstoffe am besten eingesetzt werden können. Die öffentliche Meinung ist von Bedeutung."

"Jeder ist anderer Meinung über CBD und THC, aber die Zeiten ändern sich mit Sicherheit, da immer mehr Menschen und medizinische Einrichtungen die medizinische Komponente der Cannabis-Sativa-Pflanze akzeptieren", bestätigt Winters. "CBD ist kein Unkraut - diese Produkte werden Sie nicht hoch bringen. Pflanzen können heilen, aber sie können auch schaden. Konsultieren Sie immer einen Arzt oder Kräuterkundler, bevor Sie ein Cannabis-basiertes Produkt ausprobieren oder wenn Sie eine Nebenwirkung haben, aber ja, die Gesundheitsparadigmen ändern sich definitiv in Bezug auf das Thema", schließt sie.

Mit einem besseren Verständnis von Cannabis und seiner Verwendung für PMS unter unseren Gürteln dachten wir, es würde Spaß machen, die Experten von MedMen zu fragen, was ihre meistverkauften Produkte im Namen einer weniger schmerzhaften Zeit sind. Und obwohl die meisten Produkte nicht online erhältlich sind (es sei denn, das Produkt ist aus "landwirtschaftlichem Hanf" hergestellt, der technisch nicht als "Marihuana" im Sinne des Gesetzes über kontrollierte Substanzen gilt), können Sie sie in Ihrem örtlichen MedMen-Geschäft oder in unzähligen anderen Geschäften erwerben Apotheken in den USA

PMS Produktauswahl

Pflege von Design CBD-Rich Sublingual Drops $ 40Shop

Diese praktische, CBD-reiche Pipette bietet Ihnen eine zuverlässige Dosierung (siehe die hilfreiche Anleitung der Marke hier) und eine einfache Möglichkeit, eine Prise PMS-Schmerzlinderung in den morgendlichen Smoothie oder das Getränk Ihrer Wahl zu geben.

Sagely CBD + Kurkuma $ 50Shop

Kompetent und wissenschaftlich formuliert von Ph.D. Sagely's Relief & Recovery-Kapseln sind wasserlöslich und enthalten nur den besten Hanf (lesen Sie: Premium). Sie bieten hoch bioverfügbare Formen von organischer Kurkuma und CBD für eine schnelle und schnelle Absorption. Jede Kapsel enthält 10 mg CBD und kann bei täglicher Einnahme dazu beitragen, Verspannungen, Entzündungen und Schmerzen zu lindern. Wenn Ihre Periode ihren Höhepunkt der Schmerzen erreicht, fühlt sie sich möglicherweise überschaubarer an und Sie können Ihren Alltag fortsetzen und sich wie ein normaler Mensch fühlen.

Apothecanna Extra Strength Relieving Spray $ 38Shop

Dieses extra starke Körperspray bietet ein süßes und beruhigendes Gefühl der Abkühlung und ist eine blitzschnelle Schmerzlinderung, die sich perfekt für Menschen eignet, die an PMS-induzierten Krämpfen leiden. Es ist handlich optimal für alle Hauttypen, hat eine praktische Größe und gleicht einen kleinen Prozentsatz von Cannabis mit anderen natürlichen pflanzlichen Schmerzmitteln wie Arnika, Wacholder, Pfefferminze und Nelke aus. Sprühen Sie einfach ein bis zwei Sprühnebel auf Ihre Zielfläche und warten Sie einige Sekunden, bis sie getrocknet ist.

De La Beuh Körper CBD Kaleidoskop Badebombe $ 15Shop

Diese skurrile Badebombe von MedMen ist ein weiterer Verkaufsschlager und macht süchtig nach Zitrusfrüchten. Dank einer fachmännischen Infusion von CBD-Extrakt (und anderen hautfördernden Wirkstoffen wie Kokosnuss und ätherischen Ölen) kann sie bei Angstzuständen und Schmerzen (die scheinen) hilfreich sein bequem zu erreichen, wenn Tante Flo in die Stadt kommt).

Défoncé Dark + Chocolate Bar $ 20Shop

Dekadente dunkle Schokolade (viel davon) und unsere Zeit passen zusammen wie Erdnussbutter und Gelee - es ist eine gewinnbringende Kombination. Dann füge 90 mg THC hinzu und du hast ein völlig neues Glückslevel erreicht. Geben Sie Défoncé ein (auf Französisch übersetzt auf "stoned"), ein Bougie und unwiderstehlich Cannabis-infundiertes Chocolatier, das Frauen überall (oder zumindest denen, die starke Heißhungerattacken haben) die Bedenken abschwächt. MedMen empfiehlt die "Dark +" - Iteration, die enthält 90 mg THC und 81% reinen Kakao. Versuchen Sie einfach, Ihren Verbrauch zu begrenzen - mit 18 Stück pro Riegel erhalten Sie ungefähr 5 mg THC pro Biss. (Wir wissen, dass dies ein echter Test der Selbstbeherrschung ist.)

Dosist Bliss Dose Pen $ 100Shop

Gerade als du nie gedacht hättest, dass du auf Byrdie niemals so etwas wie einen Vaping Pen sehen würdest, sind wir hier. (Das alles natürlich im Namen der Vorbeugung von Regelschmerzen.) Aber trotz ihres Rufs, Augenbrauen zu heben, können diese CBD- und THC-Pens von Dosist gut zur Schmerzbehandlung eingesetzt werden und sind mit maßgeschneiderten Mischungen aus natürlichen Terpenen versetzt. Sie müssen sie jedoch bei den teilnehmenden Einzelhändlern finden (und die Preise können variieren).

Kikoko Sympa-Tee $ 56Shop

Kikokos Sympa-Tee ist entzündungshemmend, beruhigend und hochwirksam bei der Schmerzlinderung (daher hervorragend bei lästigen PMS-Symptomen). Er enthält einen hohen CBD-Gehalt und fühlt sich im Grunde wie eine Massage in einer Tasse an. Einfach wie bei jedem anderen Tee aufbrühen und nach 60 Sekunden hat sich das Cannabis vollständig aufgelöst. Auch cool: Im Gegensatz zu vielen anderen mit Cannabis angereicherten Getränken werden keine zusätzlichen Zutaten benötigt, um den Tee zu aktivieren. Andere Geschmacksnoten sind Ingwer, Kurkuma, Orangenschale, schwarzer Pfeffer, Sternanis, Zimt und Süßholzwurzel für weitere entzündungshemmende Wirkungen. Und wenn Sie Fragen haben, hat die Marke einen tollen FAQ-Bereich.

Whoopi & Maya Bath Soak $ 15Shop

Dank Bittersalz in pharmakologischer Qualität, Aprikosenkernöl, Avocadokernöl, Jojobaöl, Vitamin E, Aloe Vera, ätherischen Ölen und sonnengewachsenem Cannabis ist dies kein durchschnittliches Badebad. Wir empfehlen dringend, dass Sie zu einer Zeit des Monats kommen, in der Sie sich besonders krampfhaft und schmerzhaft fühlen, da das medizinische Cannabis die Entspannung und die schmerzlindernde Wirkung fördert. (Außerdem hat es einen üppigen, warmen und holzigen Geruch.)

Papa und Barkley Releaf Balm 1: 3 THC zu CBD $ 60Shop

Wenn Sie auf dem Markt nach einem harten Thema sind, das möglicherweise stundenlange Schmerzlinderung bietet, ist dieser natürliche botanische Balsam möglicherweise eine gute Option. Es ist mit feuchtigkeitsspendendem Kokosöl angereichert und das preisgekrönte 3: 1-Verhältnis enthält mehr als 400 mg Cannabinoide pro Glas.

Lord Jones Pure CBD Schmerz- und Wellnessformel-Körperlotion $ 50Shop

Ja, das mag teuer sein, aber wenn Sie an PMS-induzierten Krämpfen und Körperschmerzen leiden, fühlt sich dieses extra starke, glutenfreie Elixier himmlisch an für schmerzende Muskeln und für die Zeiten, in denen es sich wie ein Außerirdischer anfühlt Sie. Es ist fachmännisch mit 100 mg CBD formuliert und jede abgemessene Pumpe gibt 1 ml Lotion mit 2 mg CBD für eine perfekte Dosierung ab. Oh, und es riecht auch nach Salbei, Minze und grünen Zitrusfrüchten. Welches ist sehr, sehr schön.

Honey Pot Indica $ 18Shop

Diese Zutaten sind eine Mischung aus kalifornischem Wildblumenhonig und kaltgepresstem Kokosnussöl, das mit Cannabis infundiert ist. Sie bieten viele Vorteile bei der Schmerzlinderung. Dank der Indica-Sorte Cannabis, die dieser süße Honigbär enthält, sagt MedMen, dass er eine sehr leichte beruhigende Wirkung haben wird.

Foria Relief Suppositories $ 44Shop

Laut einem MedMen-Sprecher wurden Forias geliebte Zäpfchen sorgfältig ausgearbeitet, um die muskelentspannenden und schmerzlindernden Vorteile von Cannabis ohne psychotrope Wirkung zu maximieren. Mit krampflösenden und schmerzlindernden Eigenschaften wenden Sie die Zäpfchen direkt auf den Bereich an, der entlastet werden muss. Sie gelangen direkt in Ihre Vagina. Nicht allzu überraschend, sie sind eines der meistverkauften Produkte von MedMen.

Anmerkung von Ed: Jeder Mensch ist anders und bestimmte Produkte können subtile Vergiftungseffekte haben und sich zur Gewohnheit entwickeln. Marihuana kann die Konzentration, Koordination und das Urteilsvermögen beeinträchtigen. Betreiben Sie keine Kraftfahrzeuge oder Maschinen, die dem Einfluss von Personen ausgesetzt sind, und die Produkte sind für Erwachsene ab 21 Jahren bestimmt. Die Wirkung von Marihuana und Marihuana-Produkten kann bis zu zwei Stunden verzögert sein. Die Verwendung von Marihuana während der Schwangerschaft oder Stillzeit kann schädlich sein. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Zu Ihrer Information: Genau das passiert in jeder Phase Ihrer Periode mit Ihrem Körper.