Haar

Diptyque hat gerade seinen allerersten Haarnebel auf den Markt gebracht und riecht nach frischen Rosen


Wenn wir an Diptyque denken, denken wir an die bekannten französischen Markenkerzen, die den Schreibtisch eines jeden Beauty-Editors, die Eitelkeit eines Bloggers und die Bücherregale eines Innenarchitekten schmücken. Der einfache Glashalter enthält duftendes weißes Wachs, das langsam und gleichmäßig schmilzt, wodurch jeder Raum unendlich gemütlicher (und schicker) wird.

Die Marke hat sich bisher unbeirrt im Markt für Kerzen und Düfte behauptet und einige Hautpflegeprodukte wie Handcreme und parfümierte Seife eingeführt. Das ändert sich heute, da die Marke ein völlig neues Reich der Schönheit betreten hat: Haarnebel. Es ist der erste Markteintritt der Marke, und das neue Produkt ist klassisch, mühelos und raffiniert. Oh, und es riecht nach frischen Frühlingsrosen. Frankophile, lesen Sie weiter, um zu sehen, was die neueste Ergänzung Ihrer Diptyque-Sammlung sein wird.

Diptyque Eau Rose Hair Mist $ 48Shop

Dieser neue Haarnebel ist im Wesentlichen ein Haarparfüm. Es ist Teil der neuen Rose Delight-Kollektion, die sich von feinen Stoffdrucken aus Indien und duftenden türkischen Rosen inspirieren lässt. In der Tat ist der Duft vergleichbar mit dem berühmten Turkish Delight Dessert, das Rose, Zitrone, Honig und Puderzucker kombiniert. Traditionell wurde das Dessert zwischen Liebhabern geteilt, weshalb es ein verliebter und fröhlicher Duft ist, der perfekt für einen Start vor dem Valentinstag wie diesen ist.

Sprühen Sie es nach dem Stylen durch Ihr Haar (oder wenn Sie nicht stylen, was für mich an den meisten geschäftigen Wochentagmorgen die Norm ist). Der Duft wird den ganzen Tag aus Ihren Strähnen strömen, während die mit Kamelienöl angereicherte Formel schützt, glättet und Glanz verleiht. Im Wesentlichen ist es ein Haarparfüm und ein pflegendes Haaröl in einem.

Wenn Haarparfüm für Sie nach einem alten Trend klingt, dann haben Sie technisch Recht. Haarparfüm ist ein klassischer Trend, da Frauen im 18. Jahrhundert ihr Haar im Rahmen ihrer Schönheitsroutine mit duftendem Talkum puderten. Seitdem hat es sich zu einem moderneren Produkt mit einer ganzen Reihe von parfümierten Sprays und Ölen entwickelt (und wir haben jede Menge Favoriten). Dies ist eine vielversprechende Ergänzung unserer Kollektion, denn - seien wir ehrlich - wenn eine Marke einen Schönheitstrend aus dem 18. Jahrhundert in den Mainstream des 21. Jahrhunderts zurückbringen kann, dann ist es Diptyque.

Schau das Video: Asia, by Sophie Dufeutrelle (Februar 2020).