Haut

Macht Trinkwasser einen großen Unterschied in Ihrer Haut? Dermatologen Antwort


Man sagt uns, dass viel Wasser der Schlüssel zu jugendlicher, praller Haut und Gesundheit ist. Aber ist das wirklich der Fall? Obwohl wir gerne glauben, dass wir jeden Tag die erforderliche Menge an H2O erhalten, fragen wir uns, ob dies tatsächlich dazu beiträgt, dass unsere Haut einen feuchten Schimmer bekommt, oder ob wir mehr tun müssen.

Um das Urteil über dieses Problem mit der Flüssigkeitszufuhr herauszufinden, haben wir uns an die Profis gewandt. Caroline Cederquist, MD, Autor von Die MD-Faktor-Diät (15 USD); Dermatologe Joshua Zeichner, MD; Die vom Vorstand zertifizierte Dermatologin und Chirurgin Margarita Lolis, MD, sagte uns die wahre Wahrheit. Hier ist, was Trinkwasser wirklich für unsere Haut tut.

Bkr

Trinkt Trinkwasser tatsächlich die Haut?

"Ja, aber es ist auch die Kombination aus einer ausgewogenen Ernährung mit magerem, ausreichend Eiweiß und gesunden Fetten sowie einer anhaltenden Flüssigkeitszufuhr", sagt Cederquist.

Lolis hat eine andere Hypothese: "Während jeder sagt, dass Trinkwasser für die allgemeine Gesundheit wichtig ist und Ärzte allgemein mehr Wasser und weniger koffeinhaltige oder zuckerhaltige Getränke empfehlen, gibt es einen Mangel an Untersuchungen, die tatsächlich nachweisen, dass der Wasserverbrauch die Hautfeuchtigkeit oder das allgemeine Erscheinungsbild von beeinflusst Menschen, die gesund sind. Die Wahrheit ist, wenn Sie Wasser trinken, geht es nicht automatisch auf die Haut. Es hydratisiert Zellen, die einmal in den Blutkreislauf aufgenommen und von den Nieren gefiltert wurden. Auf zellulärer Ebene ist Trinkwasser also großartig, da es das System spült und unseren Körper insgesamt mit Feuchtigkeit versorgt."

Lolis empfiehlt, regelmäßig die folgenden Gewohnheiten in Ihren Tagesablauf zu integrieren, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen:

  • Verwenden Sie ein mildes Reinigungsmittel im Gegensatz zu Seife.
  • Vermeiden Sie alkoholhaltige Hautpflegeprodukte.
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit trockener Luft, möglicherweise mit einem Luftbefeuchter.
  • Vermeiden Sie lange, heiße Duschen oder das Abwaschen von Geschirr ohne Handschuhe, da dies die Exposition gegenüber stark chloriertem Wasser einschränkt.
  • Tragen Sie nach dem Duschen eine Körpercreme oder nach dem Händewaschen eine Handcreme auf.

Zeichner merkt auch an, dass es nicht genug Forschung gibt, um das Trinkwasser zu unterstützen, was einen großen Unterschied im Aussehen Ihrer Haut ausmacht. "Eigentlich ist es ein Mythos, dass Trinkwasser dazu beiträgt, dass Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird." sagt Zeichner. "Es gibt keine Daten, die die Vorstellung stützen, dass das Trinken eines Glases Wasser die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Andererseits gibt es keine Daten, die belegen, dass das Trinken von weniger als acht Gläsern Wasser pro Tag tatsächlich schädlich ist. Die einzige Einschränkung ist, wenn Sie Wenn Sie stark mit Feuchtigkeit versorgt sind, wird dies auch Ihre Haut strapazieren. "

Zeichner fährt fort: "In Bezug auf die Flüssigkeitszufuhr können topische Feuchtigkeitscremes tatsächlich viel wirksamer sein als Trinkwasser."erklärt er." Feuchtigkeitscremes enthalten drei Arten von Inhaltsstoffen, die zusammenarbeiten, um der Haut zu helfen. Occlusive, wie z. B. weißes Vaseline, bilden eine Schutzversiegelung über der Haut. Feuchthaltemittel wie Glycerin oder Roneksäure wirken wie ein Schwamm und ziehen Feuchtigkeit auf die äußeren Hautschichten. Emollients wie natürliche Öle glätten die rauen Kanten zwischen den Zellen in der äußeren Schicht. Sie müssen nicht viel Geld ausgeben, um eine hochwertige Feuchtigkeitscreme zu erhalten. "Zeichner empfiehlt leichte, leicht zu verteilende Feuchtigkeitscremes wie Vaseline Intensive Care Advanced Repair Lotion Unscented (3 US-Dollar).

Wie viel Wasser müssen Sie tatsächlich trinken, um darin richtig hydratisiert zu sein?

"Vierundsechzig Unzen pro Tag", bestätigt Cederquist. "Ich empfehle 8 zusätzliche Unzen für jeweils 25 Pfund Übergewicht. Wenn eine Person beispielsweise 50 Pfund Übergewicht hat, benötigt sie die ursprünglichen 64 Unzen plus 16 (8 mal 2) zusätzliche Unzen."

"Laut dem Institute of Medicine beträgt die Empfehlung 104 Unzen oder 13 Tassen Wasser für Männer und mindestens 72 Unzen oder 9 Tassen für Frauen", sagt Lolis. "Diese Zahlen beziehen sich jedoch auf die gesamte Flüssigkeitsaufnahme pro Tag und beinhalten alles, was Sie mit Wasser zu sich nehmen, wie z. B. Obst und Gemüse."

Stimmt es, wenn Prominente sagen, dass der Grund für ihr gesundes Leuchten nur darin besteht, viel Wasser zu trinken?

"Ja. Die Berufe von Prominenten sollen jedoch gut aussehen. Sie umfassen eine gesunde Ernährung, die eine Kombination aus magerem Eiweiß, gesunden Fetten und der Aufrechterhaltung der Flüssigkeitszufuhr beinhaltet", erklärt Cederquist.

Zeichner weist auch darauf hin, dass Cederquist der Ansicht ist, dass die Gesundheit von Prominenten auf eine Kombination von Dingen zurückzuführen ist: "Eine gesunde Ernährung und ein gesunder Lebensstil sind wichtig, um die allgemeine Gesundheit und das Aussehen der Haut zu erhalten."

"Oh, da steckt noch viel mehr dahinter", erklärt Lolis. "Prominente haben Zugang zu Top-Dermatologen, Kosmetikerinnen, Ernährungswissenschaftlern, Fitnesstrainern und Produkten. Da ihr körperliches Erscheinungsbild einen großen Beitrag zu ihrem Lebensunterhalt leistet, investieren sie in die Aufrechterhaltung ihres gesunden Glanzes. Es steckt weit mehr in ihrem Glanz als nur Trinkwasser Wasser ist absolut großartig für uns. Wenn es jedoch darum geht, dass die Haut geschmeidig und strahlend aussieht, wie gute Ernährung, Bewegung, Begrenzung des Alkoholkonsums, Nichtrauchen, mindestens sieben Stunden Schlaf pro Nacht, Eliminierung oder zumindest signifikante Begrenzung von verarbeiteten Lebensmitteln und Zuckern Ein großartiges Hautpflegeprogramm zu haben, ist ein Schlüsselfaktor. Es hilft auch, einen schnellen Zugang zu einer Kosmetikerin und einem Dermatologen zu haben, die Akne behandeln können. Es ist nie nur eine Sache und Prominente haben Zugang zu vielen Dingen. "

Was sollten wir noch tun, um in uns hydratisiert zu bleiben?

Cederquist empfiehlt, verarbeitete Lebensmittel und Lebensmittel mit hohem Gehalt an gesättigten Fettsäuren zu vermeiden. "Ich schlage auch vor, eine schöne Wasserflasche mitzunehmen und sie überallhin mitzunehmen", fügt sie hinzu.

Lolis erwähnt auch, wie wichtig es ist, eine Wasserflasche in der Nähe zu haben. "Ich würde vorschlagen, eine Wasserflasche mitzunehmen, um kreativ zu werden, indem man Früchte hinzufügt, um sie geschmackvoller zu machen", erklärt Lolis. "Sie können einer 10-Unzen-Wasserflasche auch ein Schnapsglas Saft hinzufügen. Sie erhalten Geschmack, aber deutlich weniger Zucker, als wenn Sie nur den Saft getrunken haben. Snacks auf Obst und Gemüse. Führen Sie den Urin-Check durch. Wenn Sie richtig hydratisiert sind, ist Ihr Urin blass und klar."

Es scheint, als ob eine gesunde Ernährung den Unterschied ausmachen kann - Zeichner ist ein Befürworter der Verdauung von gesundem Essen für strahlende Haut. "Eine ausgewogene Ernährung voller Antioxidantien und Omega-3-Fettsäuren liefert die notwendigen Bausteine ​​für eine gesunde Hautzellenfunktion", erklärt er.

S'well - Handgemalte Textilkollektion - Wasserflasche 35 USD $ Shop

Gemacht und gemacht. Wir lieben die ultra-schicken S'well-Wasserflaschen, die die Flüssigkeit immer zur Hand haben.

Was sind Ihre Tipps, um hydratisiert zu bleiben und frisch auszusehen? Bitte teilen Sie in den Kommentaren!