Bilden

Veganes Make-up hat einen langen, langen Weg hinter sich - und das ist ein Beweis


Obwohl die Einhaltung einer veganen Ernährung (ziemlich) einfach ist, war es in der Vergangenheit etwas schwieriger, sicherzustellen, dass der Inhalt Ihres Make-ups vegan ist. Tatsächlich hätte das Filtern Ihrer Make-up-Suche nach "für Veganer geeignet" einmal ergeben bloße FetzenAus diesem Grund freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass sich die Gezeiten ändern. (Anlage A: Sehen Sie, was passiert ist, als die stellvertretende Redakteurin Shannon eine Woche lang - zumindest mit ihrer Schönheitsroutine - völlig vegan war.)

Axiologie

Vegane Lippenbalsame und Lippenstifte sind im Überfluss vorhanden, und Grundierungs-, Lidschatten-, Rouge- und Mascara-Formeln folgen diesem Beispiel. Kat Von D hat ihre gesamte gleichnamige Make-up-Linie überarbeitet, um sicherzustellen, dass jedes Produkt zu 100% vegan ist, und sogar berühmte Schönheitsmarken mit weltweiter Reichweite sind auf dem Vormarsch. Auf der Suche nach veganem Make-up sind in den letzten zehn Jahren 350% Die Zahl der Menschen, die sich in Großbritannien für einen veganen Lebensstil entscheiden, steigt. Wir hielten es für höchste Zeit, alles zusammenzutragen, was Sie wissen müssen. Einführung in den endgültigen Byrdie-Leitfaden für veganes Make-up ...

Was bedeutet eigentlich "veganes Make-up"?

Eine gute Frage, da es tatsächlich ein paar Missverständnisse gibt genau macht ein Produkt für Veganer geeignet. Einige verwechseln es einfach mit Tierversuchen, was natürlich ein gewaltiges Nein ist, aber veganes Make-up darf absolut keine tierischen Inhaltsstoffe oder Nebenprodukte enthalten. Dazu gehören beliebte natürliche Feuchtigkeitsmittel wie Bienenwachs, Honig und Lanolin sowie das Farbpigment Carmin, das vom Cochinealkäfer stammt.

Ein weiteres Missverständnis ist, dass vegane Produkte frei von jeglichen synthetischen Chemikalien sind und somit sofort besser für Ihre Haut sind. Dies muss nicht unbedingt zutreffen: Obwohl viele vegane und grausamkeitsfreie Marken machen In der Regel wird der Schwerpunkt auf die Verwendung sanfter, hautfreundlicher Formulierungen auf pflanzlicher Basis gelegt. Viele enthalten noch synthetische Pigmente, Konservierungsmittel und Füllstoffe (zur Herstellung von Textur und Konsistenz), während die tierischen Derivate übersprungen werden. Es ist wichtig, das Zutatenetikett zu überprüfen (wir haben unten einen Leitfaden für vegane Etiketten), um sicherzustellen, dass Sie das bekommen, wonach Sie wirklich suchen.

Ist veganes Make-up gut?

Man kann mit Recht sagen, dass veganes Make-up im Laufe der Jahre einen nicht gerade guten Ruf erlangt hat - für viele zaubert der Ausdruck dennoch verwaschene Pigmente und wässrige Formulierungen -, doch die Dinge haben sich dramatisch verändert. Dank der Fortschritte in der Kosmetikwissenschaft, -forschung und -technologie können vegane (und biologische) Produkte jetzt mehr als mit ihren weniger mitfühlenden Kollegen mithalten. Fragen Sie einfach die prominente Maskenbildnerin Justine Jenkins, die für ihre Kunden auf der A-Liste ein Kit verwendet, das nur leistungsstarke natürliche, biologische, grausamkeitsfreie und vegane Produkte enthält.

"Vor ein paar Jahren hätte ich zugestimmt, dass es bei der Auswahl des veganen Make-ups zu einem Leistungsverlust gekommen ist", sagt sie. Aber Technologie und Formulierungen haben sich bis zur Unkenntlichkeit verbessert. Nehmen Sie zum Beispiel Zwangskosmetik: Ihre Pigmente sind unübertroffen. Und sie hat Recht. Obwohl OCC zu 100% vegan ist, nähert es sich dem Kultstatus, während Marken wie Cover FX, Lime Crime, Arbonne und Inika die Grenzen zwischen Mainstream und Alternative verwischen .

So stellen Sie sicher, dass ein Produkt vegan ist

Zutatenlisten sind hier von entscheidender Bedeutung, und es ist wichtig zu wissen, wonach Sie suchen. Wir müssen Sie wahrscheinlich nicht an die vielen Marketing-Schlupflöcher, Tricks und regelrechten Fibs erinnern, die immer noch die Schönheitsgänge vermehren. Marken wie Axiology, Love + Sage, Pacifica, E.l.f. und Beauty Without Cruelty stellen sicher, dass jedes von ihnen hergestellte Produkt zu 100% vegan ist, während natürliche, biologische und grausame Schönheitsmarken wie Green People, Tarte, RMS, The Body Shop und BareMinerals ebenfalls eine Auswahl an veganen Produkten anbieten.

Einige Mainstream-Marken tauchen auch in den veganen Sektor ein - Urban Decay, Eyeko, Too Faced, Barry M und Anastasia Beverly Hills bieten alle eine Handvoll vegane Produkte an (die meisten enthalten immer noch synthetische Chemikalien), obwohl sich einige Veganer immer noch in Konflikt geraten fühlen Informationen zum Kauf bei Unternehmen, die sich nicht voll und ganz dem Boykott tierischer Inhaltsstoffe verschrieben haben. Eine vollständige Liste der Inhaltsstoffe für die Schönheit, die nicht für Veganer geeignet sind (machen Sie sich gefasst, es ist ein Augenöffner), finden Sie unter PETA.org Aber in der Zwischenzeit haben wir einige der Biggies hier zusammengefasst.

Zutaten nicht für Veganer geeignet:

Bienenwachs-auch als cera alba oder cera flava bezeichnet.

Karminrot-auch als Karmin-Säure, Cochineal, Cochineal-Extrakt, Crimson Lake, Natural Red 4 oder CI 75470 bezeichnet.

Lanolin-auch als aliphatische Alkohole, Cholesterin, Isopropyl-Lanolat, Laneth, Lanogene, Lanolinalkohole, Lanosterole, Sterole oder Triterpenalkohole bezeichnet.

Glycerin-auch als Glyceride, Glyceryle, Glycreth-26 oder Polyglycerin bezeichnet.

Haifischleberöl-auch als Squalan oder Squalen bezeichnet.

Honig-auch als Apis mellifera bezeichnet.

Fischschuppen-auch als Guanin bezeichnet, CI 75170, C.I. Naturweiß 1, Tau-Perle, Guanin-Enol, Mearlmaid oder Naturperlen-Essenz.

Meeresöl-auch als piscum lecur (Fischleberöl), gadi lecur (Dorschleberöl), Lachs (Lachseiextrakt oder Lachsöl) bezeichnet.

Retinol-unabhängig gekennzeichnet als Carotin, auch bekannt als Vitamin A aus Pflanzen.

Elastin-wenn aus Pflanzen gewonnen Elastin ist in Ordnung, aber vermeiden Sie hydrolysiertes tierisches Elastin.

Keratin-wenn aus Pflanzen stammendes Keratin sicher ist, sollte tierisch hydrolysiertes Keratin vermieden werden.

Tierhaare und Fell-suchen Sie nach Pinseln mit synthetischen Borsten.

Kollagen tierischen Ursprungs-auch bekannt als hydrolysiertes Kollagen oder hydrolysiertes tierisches Protein.

Sind Sie entschlossen, Ihr Kit nach dem Lesen zu wechseln? In unserer Galerie mit Byrdie-geprüften Produkten finden Sie Produkte, die zu 100% dem veganen Lebensstil verpflichtet sind.

Axiology Cream Lippenstift in Identität $ 24ShopBobbi Brown Skin Long-Wear Schwerelos Foundation SPF 15 $ 31ShopAbdeckung FX Matte Setting Powder $ 29ShopAbdeckung FX Cream Concealer $ 10ShopDeVitta Absolute Eyes Pressed Minerals Lidschatten Quad $ 18ShopKonkrete Mineralien Ich will alles Pro Matte Eyeshadows $ 104ShopElf. Kosmetikstudio Gebackener Textmarker & Bronzer $ 5ShopMOTD Cosmetics Lux Vegan Essential Bürstenset $ 68ShopSchönheit ohne Grausamkeit Ultimate Conditioning Mascara-Black $ 12ShopMilani Powder Blush $ 12Shop

Weiter oben: Dies sind die wichtigsten Beauty-Marken, von denen Sie nicht gewusst haben, dass sie vegan sind.

Eröffnungsbild: @ axiology_beauty / @ menageriepdx


Schau das Video: This Speech Is Your WAKE UP CALL! (Januar 2022).