Wellness

Der beste Weg, um je nach Hauttyp ein Peeling zu erhalten


Peeling ist ein Muss für eine gesunde Haut. Â Wenn Sie das Peeling nicht durchführen, wird Ihre Haut stumpf, schuppig, bricht aus und fühlt sich rau an. Â Dieser Hautpflegeschritt ist der Schlüssel, wenn Ihre Haut glatt, makellos und strahlend sein soll

Doch das Peeling kann sehr verwirrend sein - welches Produkt sollten Sie zum Peeling Ihrer Haut verwenden? Wie oft sollten Sie ein Peeling durchführen? Â Ab wann peelen Sie sich während Ihrer Hautpflege und welche Produkte sollten Sie danach auftragen? In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Peeling je nach Hauttyp durchführen und wie Sie eventuelle Verwirrungen durch das Peeling beseitigen können.

Empfindliche Haut

Selbst jemand mit empfindlicher Haut muss regelmäßig ein Peeling durchführen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie dies nur ein oder zwei Mal pro Woche tun. Da empfindliche Haut leicht gerötet, gereizt und trocken werden kann, sollten Sie nach einem Produkt suchen, das Milchsäure enthält. Â Milchsäure peelt nicht nur sanft Ihre Haut, sondern spendet Ihrer Haut auch die dringend benötigte Feuchtigkeit. Â Wenn Sie empfindliche Haut haben, schrubben Sie Ihre Haut nicht und verwenden Sie keine Reinigungsbürste. Beide Peelingmethoden können zu hart für Ihre Haut sein. Verwenden Sie ein Produkt wie Dermalogica Age Smart Skin Resurfacing Cleanser einmal pro Woche, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen, ohne Ihre Haut zu reizen. Tragen Sie nach dem Peeling ein beruhigendes, feuchtigkeitsspendendes Serum oder eine Feuchtigkeitscreme auf.

Trockene Haut

Trockene Haut braucht definitiv ein Peeling. Â Wenn Sie nicht regelmäßig ein Peeling durchführen, setzen sich Schichten abgestorbener Hautzellen auf Ihrer Haut ab, was es Ihren anderen Hautpflegeprodukten erschwert, einzudringen und ihre Aufgabe zu erfüllen, z. B. die Befeuchtung. Â Auch wenn Sie nicht häufig ein Peeling durchführen, kann Ihre trockene Haut schuppig und matt werden. Aus diesen Gründen ist es wichtig, das richtige Produkt für Ihre Haut zu finden und sorgfältig damit umzugehen. Â Wie bei empfindlicher Haut benötigt trockene Haut keine scharfen Peelings oder aggressiven Produkte, damit Ihre Haut strahlt. Probieren Sie ein Produkt wie Kiehls Kurkuma & Cranberry Seed Energizing Radiance Masque oder Kiss My Face Start Up Peeling Face Wash, das einige Male pro Woche für ein effektives Peeling verwendet werden kann.

Normale Haut / Mischhaut

Normale Haut kann an einigen Stellen trocken und an anderen öliger sein. Â Dieser Hauttyp kann sich ändern, wenn die Jahreszeiten im Winter trockener werden und sich im Sommer öliger anfühlen. Â Während Sie mit normaler Haut aggressiver sein können als mit empfindlicher oder trockener Haut, möchten Sie dennoch nicht mit starken Gesichtssäuren über Bord gehen oder Ihre Peeling-Produkte übermäßig verwenden. Â Dieser Hauttyp kann mit verschiedenen Arten von Gesichtssäuren, einschließlich Glykol- und Salicylsäure, umgehen, oder Sie können ein Hautgerät verwenden, um Ihr Gesicht gründlich zu reinigen und zu peelen.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre T-Zone (Stirn, Nase und Kinn) öliger ist als der Rest Ihres Gesichts, können Sie in diesen Bereichen ein starkes Produkt verwenden oder dort sogar häufiger blättern. Â Es ist hilfreich, nach dem Peeling ein feuchtigkeitsspendendes Serum oder sogar ein Serum aufzutragen, das ein bestimmtes Hautpflegeproblem wie dunkle Flecken oder Falten behandelt. В

Viele verschiedene Produkte eignen sich für normale / Mischhaut, einschließlich Peelings und Gesichtssäuren. Versuchen Sie St. Ives Nourished & Smooth Face Scrub & Mask, Biore Baking Soda Powder Cleanser oder Dr. Dennis Gross Alpha Beta Universal Daily Peel.

Ölige Haut

Es ist sehr wichtig, regelmäßig fettige Haut zu peelen, damit es nicht zu Pickeln, Mitessern und verstopften Poren kommt. Â Auch wenn Gesichtssäuren wie Salicylsäure ein hervorragender Hautpflegestoff für fettige Haut sind, müssen Sie darauf achten, dass Sie es bei solchen Inhaltsstoffen nicht übertreiben. Â Selbst fettige Haut kann durch zu viel Peeling gerötet und gereizt werden. Â Fettige Haut kann auch häufiger als jeder andere Hauttyp abgezogen werden. Einige Menschen können und sollten sich jeden Tag abschälen. Suchen Sie nicht nur nach Produkten mit Salicylsäure wie Paula's Choice SKIN PERFECTING 2% BHA Liquid Salicylic Acid Exfoliant, sondern probieren Sie auch ein Produkt mit Inhaltsstoffen wie Holzkohle, die in Produkten wie Biore Warming Anti-Blackhead Cleanser oder Freeman Facial Charcoal and Black enthalten sind Zuckerpolitur Maske.

Wichtige Tipps

Peeling Sie Ihren Körper und Ihr Gesicht nicht mit denselben Produkten. Â Die Haut auf unserem Körper ist nicht so empfindlich oder fettig wie die Haut auf unseren Gesichtern, daher muss sie anders behandelt werden. Das Körperpeeling, das Sie so sehr lieben, sollte unter Ihrer Brust und niemals über Ihrer Brust angewendet werden. В

Wenn Sie ein Gesichtspeeling verwenden, vermeiden Sie es, Ihr Gesicht stark zu reiben. Â Auch Menschen mit fettiger Haut können Hautschäden davontragen, wenn sie mit ihrem Peeling zu aggressiv umgehen. Einige Leute finden, dass die Verwendung eines Waschlappens zum Peelen sowohl kostengünstig als auch effektiv ist, stellen Sie jedoch sicher, dass Sie nicht zu stark mit dem Waschlappen schrubben und dass er zwischen den Verwendungen ordnungsgemäß trocknen muss, damit keine Bakterien darin wachsen .

В

Schau das Video: Selbstgemachtes Körperpeeling SCHNELL&GUT - DIY (November 2020).